Aufrechtes Gehen nach BDS

  • Hallo Miteinander


    Ich lese immer sehr interessiert alle Berichte hier im Forum. Ich selber hatte meine BDS mit Nabelversetzen am 25.04.06, fast 3 Wochen Post-OP.


    Was mir in in vielen Berichten jeweils aufgefallen ist, wie wichtig es zu sein scheint, wieder aufrecht gehen zu können. Je schneller umso besser?!! Mir wurde ganz klar vom PC kommuniziert oder nahegelegt, dass ich die ersten zwei Wochen in gebückter Haltung gehen soll. Und dies nicht weil es nicht anders geht, sondern um die Spannung an der Narbe zu meiden oder zu mindern. Auch beim schlafen, sollte ich nicht zu früh gestreckt liegen, immer aus dem selben Grund. Hingegen scheint es mir hier im Forum fast wie ein Wettrennen, wer früher wieder stocksteif gehen kann ;-).


    Nach drei Wochen kann ich sagen, dass der Heilungsprozess eigentlich der Hauptteil am Ganzen ist. Klar die OP ist ein sehr grosser Eingriff, mit all den Risiken die uns allen bekannt sind. Aber ist einmal die OP gut verlaufen, hängt das gute Resultat vor allem vom Verhalten Post-OP ab. Und da ist das absolute Schonen und ausruhen, das a und o. Ich hatte dies anfangs auch unterschätzt, und dachte ich könnte nach 8 Tagen wieder zur Arbeit! Aber nun denke ich dass die optimale Schonfrist 3 Wochen sind. Ich bin nach 14 Tagen wieder halbtags zur arbeit, aber 3 Wochen wären besser gewesen.


    Bei mir persönlich ist es so, dass ich auch keinerlei Schmerzen oder Beschwerden habe, ausser dem Ziehen und Spannen, das man gelegentlich spürt. Ich bin aber seit der OP immer sehr sehr müde und erschöpft, obwohl ich die ersten 14 Tagen nur gelegen bin.


    Ich wünsche allen Betroffenen eine gute Genesung.


    Sabrina

  • Hi Sabrina,


    ich war auch ziemlich groggy nach der OP... auch zwei Wochen danach hab ich noch viel geschlafen, auch tagsüber, und war dann abends trotzdem so müde das ich durchgeschlafen habe.


    Ich denke daran merkt man auch was für ein großer Eingriff das ist, und wie sehr es den Körper belastet. Und da man sich im Schlaf am besten erholt hab ich auch nix dagegen gehabt ;)


    Also ich konnte so nach 10 Tagen wieder gerade laufen. Ist auch schöner als so gebückt rumzurennen, auch wenn´s nicht die Welt war. Hätte es länger gedauert wäre es für mich auch kein Weltuntergang gewesen. Mein Arzt sagte mir nichts vom gebückten laufen, er meinte ich solle mich immer Stückchenweise so weit aufrichten wie es mir möglich ist, und das hab ich getan, bis ich schließlich wieder gerade stand :) *freu*.


    Du kennst ja meine Narbe, da ist nix breiter geworden deswegen... aber so hat jeder Arzt seine eigenen Vorgehensweisen.


    Ich war am Freitag nach über 1 1/2 Monaten mal wieder zur Nachsorge... er ist sehr zufrieden mit der Narbe. Ich werde sie jetzt noch 4 Wochen abkleben, und danach soll ich noch so für 2 - 3 Monate "DERMATIX" gaaaanz sparsam auftragen. Werde ich auch machen.


    Also dann, dir wünsche ich weiterhin gute Besserung, schon dich noch, und wenn dir nach schlafen ist und du kannst es tun, dann tus :)


    viele Liebe Grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Ciao Kohaku


    Was bewirkt "Dermatix"? Macht es die Narbe weicher oder feiner? Meine Narbe ist nun auch geklebt mit Steri-Strip, ein Pflaster wo ich damit duschen kann. Der Bauchnabel liegt nun frei. Hast Du ihn jeweils unter dem Mieder mit irgendwas abgeklebt oder offen gelassen? In ca. 2 Wochen gehe ich wieder zur Nachsorge, und dann wird das Thema Narbenpflege sein. Meine Narbe sieht eigentlich ganz ok aus. Durch die Straffung sind die Schwangerschaftsstreifen leider nicht alle weg. Diejenige die oberhalb vom Nabel waren, befinden sich nun etwas weiter nach unten und sind gespannt ;-).


    Ich meld'mich dann wieder bei Dir.


    Liebe Grüsse
    Sabrina

  • hallo sabrina,


    dermatix ist ein silikongel, das die narbe bzw. die haut weicher und flach hält bzw. macht. es gibt noch andere narbensalben, z. b. mederma care, aber mein doc hat mir auch dermatix gegeben. ich bin recht zufrieden damit, anfänglich hat die salbe eine schöne schutzschicht auf der narbe gebildet, nun fallen die verkrustungen ab, narbe kommt schon rosig durch. mein nabel ist noch nicht so toll, etwas rot, aber okay, juckt nicht oder so. ich habe ab und zu ein steriles pflaster oder eine kompresse auf den nabel gelegt, damit das mieder nicht allzu sehr reibt.


    ich konnte auch ca. 8 - 10 tage nicht aufrecht gehen, leicht gebückt halt. schlafen in absolut gerader haltung ging auch nicht, hab mir ein kissen unter die knie gestopft, das entlastet das bauch- und narbengewebe, ist einfach viel angenehmer als dieses spannungsgefühl. die haut dehnt sich ja mit der zeit, auf einmal geht das mit aufrecht gehen und gerade liegen, mach dir keine sorgen. lieber langsam :)


    ich drück dir die daumen, liebe grüße
    claudi

  • Hallo Sabrina,


    ich hatte kein Mieder, ich hatte diesen Bauchgurt, und darunter hab ich auch nix abgedeckt... ich hab mich ganz gut so gefühlt, zum glück hat nix gerieben oder so :)


    ich hatte die erste Zeit ein Pflaster über dem Nabel und von Anfang an auch die Pflaster auf der langen Narbe, die ich jetzt auch noch drauf hab. Meine Streifen sind auch nicht alle weg, genau wie bei dir sind sie ein Stück nach unten gerutscht :) - aber das ist mir relativ egal... ich hab die Teile jetzt schon über 10 Jahre und kenns eigentlich gar nicht mehr anders ;)


    @Claudi: so genau wusste ich gar nicht was Dermatix ist ;)! Danke für die Info, ist gut zu wissen. Mein doc hat mir nur gesagt das es auf der Narbe trocknet und diesen Schutzfilm bildet.


    Mein Nabel ist auch noch nicht sooooo toll. Er ist auch noch rot. Hab mich etwas gewundert, da viele doch immer sagen dass der Nabel am schnellsten gut aussieht. Da finde ich meine große Narbe aber besser :) Aber der Nabel wird auch noch, ich glaube da fang ich jetzt auch schon mal an, Dermatix aufzutragen. In 4 Wochen ist dann die lange Narbe dran.


    Schönen Samstag Abend jetzt noch an euch, ich geh jetzt in´s Kino :)


    Viele Grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo, bin jetzt 4 Tage Post-Op und wenn ich schon mitreden darf , würde ich sagen das es hier gar nicht um einen Wettrennen geht, wer als erster aufrecht gehen kann, sondern man ist glücklich darüber wenns klappt, denn diese gebeugte Haltung geht ja auch tierisch auf den Rücken,oder?
    Ich könnte wenn ich wollte schon fast wieder aufrecht laufen, aber zwinge und muß mich immer daran erinnern gebeugt zu laufen, wegen der Narbe und der Spannunug darauf.
    viele Grüße an alle und Jeder so wie er kann
    Luigi

  • @ Claudi700: hab mal noch eine Frage zu der Dermatix Salbe: also ich nehm ja seit einigen TAgen Contractubex von Merz, hatte anfänglich eine Spannung auf der Narbe , das ist jetzt weg. Die Salbe bildet auch so einen Film auf der Narbe. Jetzt zu meiner Frage: hast Du die Dermatix erst aufgetragen als Deine Narbe abgeheilt war, also als keine Verkrustungen mehr waren? Weil Du schreibst, die Verkrustungen gehen weg und die Narbe kommt rosa durch. Das wundert mich etwas, denn eigentlich soll man ja erst mit Narbensalbe ran, wenn alles abgeheilt ist. Oder ist es so, das die Salbe die Narbe neu verkrustet und sich die Haut dann pellt und neue Haut (neues helleres Narbengewebe) zum Vorschein kommt? Das konnte ich bei der Contractubex (noch) nicht feststellen.
    Gruß Claudia

  • Hallo Ihr Lieben,


    Als erstes nein es git kein Wettrennen das ist allgemein jedem seine erfahrung was auch wichtig ist manch einer ist schneller Fit als der andere der eine Liegt die ersten 14 Tage der andere geht schon nach 4 Tagen spatzieren das ist doch ok.


    Nun zu den Salben die Dienen in erster linie der Firma die die Salbe herstellt ich habe zum beispiel kein Pflaster und keine Salbe auf die Narbe gemacht und siehe da sie ist auch zugeheilt das einzige was ich gemacht habe ist die Narbe habe ich mit Kompressen abgedeckt solange sie genäßt hat ansonnsten hier und da mal mit Bepanthen salbe eingeschmiert aber nur wenn sie trocken gewesen ist also nicht regelmäßig.


    Lg


    Emmelie

  • huhu,


    Claudia
    ich hatte (und habe z. t. immer noch) ganz leichte verkrustungen auf der narbe, also sozusagen getrocknetes blut. diese verkrustungen lösen sich sich jetzt durch die dermatix. meine narbe ist so weit gut abgeheilt, aber die krusten waren noch da, habe ich auch absichtlich nicht weggeschrubbt o. ä., ich denke, das wäre für das gewebe total schlecht. mein doc hat mir vor 2 wochen oder so die "erlaubnis" für die anwendung von dermatix gegeben, vorher durfte ich auch nichts nehmen. er hat mir zusätzlich noch bepanthen verschrieben, die werde ich evtl. mal benutzen, aber vorerst narbenpflege mit dermatix. meine narbe würde auch ohne gut werden. lt. beipackzettel sollte man sie 2 x pro tag auftragen, ich mache es nur 1 x (immer abends nach dem sport), weil mir das sonst einfach zu zeitaufwändig ist. immer nach dem duschen schön abtrocknen, mit wattestäbchen dünn auftragen und ca. 5 minuten trocknen lassen. dann mieder drüber und fertig. morgens habe ich dazu keinen nerv, da gibt es "handwäsche" aber keine schmiererei ;)


    liebe grüße!
    claudi

  • Hi,


    ich denke auch, dass es immer von der jeweiligen Situation abhängt, wie schnell jemand wieder aufrecht gehen kann. Bei mir ging es eigentlich auch sehr schnell (ca. 8-9 Tage). Ich aber heute (5. Woche) auch noch gelegentlich Schwierigkeiten mich nach längerem Sitzen wieder aufzurichten. Was die Narbenpflege angeht, so habe ich 2x täglich meinen Bauch mit normaler Körperlotion eingerieben und die Narbe ist super geworden. Ich bin heute noch erstaunt, wie schmal Narben sein können. Eigentlich sollte solche Nähte jeder Chirurg machen können. Die ist so super schmal, dass sie aussieht wie eine kleine Falte und gerötet ist sie auch nur noch oberhalb des Scharmhügels. Pflaster habe ich auch nur noch einmal nach dem Fädenziehen bekommen, die dann nach und nach aufgrund der täglichen Dusche abgefallen sind.

  • Hallo


    Klar ist es immer von der eigenen Situation abhängig. Aber es ist ein Unterschied ab wann wieder aufrecht gehen können oder wollen! Ich hätte auch früher aufrecht laufen können, doch trotz den Rückenschmerzen, hab'ich mich auch dazu gezwungen gebückt zu gehen. Eben wie auch Luigi sagt, wegen der Spannung auf der Narbe.


    Ist ja auch egal ;-))


    Schönen sonnigen Tag an alle.


    Sabrina

  • huhu,


    zum thema "narbensalbe" steht für mich fest, daß es wirklich immer auf die einzelne person und den heilungsverlauf ankommt. bei manchen wird die narbe definitiv schöner, wenn man sie mit einer entsprechenden salbe behandelt. ist ja schön, wenn sie auch so gut verheilt, aber reine geldmacherei der firmen ist das bestimmt nicht. es gibt genügend beispiele, bei denen eine salben-behandlung noch jahre nach der op einiges bewirkt hat.


    claudi

  • ja, ich denk auch das bestimmte salben schon etwas helfen, gerade bei narben. wenns jetzt allerdings um irgendwelche lotions zur vorbehandlung bei lipos geht bin ich auch total skeptisch. meine narbe ist echt super rosa und gar nicht mehr richtig rot. an einer stelle hatte ich das pflaster nicht richtig aufgeklebt, da ist sie noch etwas roter... ich denke also schon das die pflaster ihren zweck erfüllen und der narbe "helfen". na ja, wir werden sehen... jetzt fahr ich nach feierabend erst mal diese extrem teure dermatix salbe kaufen... (15g=38.-€)


    viele grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hi Claudi,
     
    ich habe keine BDS, aber eine große narbe am bauch, weil ich da vor kurzem mal ganz böse vom rad gestürzt bin und mir den bauch fast aufgeschlitzt hätte.. deshalb hat mich dieses thema hier auch interessiert - -.
    welche wirkung hat dermatix bei dir denn, außer dass da eine schutzschicht gebildet wird? ich habe die dermatix auch zuerst genommen, weil ich vom arzt eine probe gekriegt hatte- dann den arzt gewechselt, weil sich nichts getan hatte mit der narbe und ich nur schmerzen hatte, der neue arzt meinte, dass in dermatix nur silikon enthalten ist, das kein heilmittel ist. und mir war auch einfach der preis zu teuer für eine tube silikon, kostet ja fast 40,euro pro kleine tube!
    ich muss sagen, dass mit contractubex meine narbe nun aufgehört hat zu schmerzen und ziemlich gut zurückgegangen und verblasst ist. in contractubex sind auch pflegestoffe drin, die auf die narbe einwirken und es ist auch wesentlich billiger, was ich auch wichtig finde, denn so teure sachen die nicht wirken mag ich mir einfach nicht leisten.
    zur zeit bin ich zufrieden, meide aber immer noch die sonne und lege mich nicht auf die wiese oder balkon. ich hoffe, dass man aber sobald freibaden wieder angesagt ist, nichts mehr sieht und ich wieder sonnenbaden gehen kann.
     
    dir also toitoitoi und gute besserung und eine narbenfreie zukunft!


    mari

  • hallo mari,


    also mein arzt sagte mir das ich dermatix 3 monate nehmen soll. das werde ich auch tun. ich muss nur noch etwas warten, ich soll ja erst 12 wochen die pflaster drauf lassen auf der großen narbe und dann mit dermatix anfangen.


    auf die narbe am nabel trage ich dermatix allerdings schon auf, und ich persönlich kann sagen, das es mir etwas bringt.
    die narbe ist schon sehr viel heller geworden also davor, und ich benutze die salbe jetzt erst zwei wochen. ich soll sie zweimal am tag auftragen, das mach ich auch, und auch nur hauch dünn. bei mir scheints zu wirken :) - aber der preis ist heftig, das stimmt schon!!!!


    aber ich kann mir gut vorstellen das jede haut anders reagiert. ich kenne jemanden, der mir auch contractubex empfohlen hat, weils bei ihm ware wunder gewirkt hat. ich drücke dir jedenfalls ganz fest die daumen das deine narbe - egal mit welchen mitteln - schön flach und blass wird! :)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo Kohaku


    Alles klar bei Dir? Wie heisst, das Pflaster, dass du auf die grosse NArbe hast? Sind es Steri Strips oder heilende Pflaster?


    Ich habe morgen meine 2. Nachsorge beim PC. Bis jetzt hatte ich auf die grosse Narbe die Steri-Strips, der Bauchnabel liegt frei.


    Mal sehen, was der Arzt morgen sagen wird, zur Narbe und so. Ich bin auch sehr gespannt, wies aussehen wird. Die Pflaster haben ja sehr gut gehalten auch trotz duschen und so.


    Liebe Grüsse


    Sabrina

  • hallo,


    mari
    die dermatix hat bei mir bewirkt, daß sich die verkrustungen gelöst haben und die narbe heller und schmaler geworden ist. es stimmt schon, die salbe wirkt bei jedem anders, es kommt einfach auf das gewebe an. eine freundin hatte z. b. auch dermatix, war nicht zufrieden und hat auch contractubex genommen. meine schwester hatte bei einer kleineren op anschließend mederma care bekommen, hat ihr super geholfen. ich bin sehr, sehr zufrieden mit der dermatix, benutze sie 1 x täglich, ab und zu 2 x. ich hatte eine stelle am narbenende, dort hat es ca. 4 wochen lang leicht nachgeblutet. als alles "geschlossen" war, hab ich dermatix draufgegeben und die stelle ist superschnell schön geworden, rötungen sind weg usw. ich habe auch tage, da creme ich einfach mit bepanthen, da die dermatix eine art "schicht" bildet, die aussieht wie trockene haut. ich wollte einfach mal abwechseln, das schadet nicht.


    da ich privat versichert bin und die bds aber selbst bezahlt hatte, habe ich wenigstens die rezepte für die nachbehandlung eingereicht und 80 % erstattet bekommen. da hat das geld für die dermatix nicht so weh getan. eigentlich egal, nach den ganzen kosten ;)


    mein nabel ist auch schon viel schöner geworden, nur noch ganz leicht rötlich. ich bin echt happy, daß es so aussieht, hab ja einen ziemlich langen schnitt gehabt.


    ich wünsche euch einen wunderschönen feiertag!!!! :)
    claudi

  • Hallo Sabrina,
    ja, danke, bei mir ist alles klar, und bei dir? :)
    hoffe doch auch das es dir gut geht und dein bauch weiterhin so schön heilt :)!


    also, ich hab mal geguckt, das pflaster heisst OMNISTRIP. das sind ganz normale pflaster, ziemlich lang und an den enden abgerundet. vorne drauf, also auf der verpackung, sind auch bilder für die anwendung... sind wohl eher pflaster um schnitte zu tapen bzw. zusammen zu halten. wenn du morgen deinen nachsorgetermin hast kannst du deinen doc ja mal drauf ansprechen. ich bekomme die immer so von meinem arzt mit, also kostenlos, die scheinen in "meiner" klinik zur standardausrüstung zu gehören ;)


    freue mich von dir zu hören!!!


    machs gut und viele liebe grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo!
    Ich habe auch eine Frage zur [url='https://www.moderne-wellness.de/bauchdeckenstraffung.htm']Bauchdeckenstraffung[/url]. Am 08. Mai war meine OP. Es ist alles wunderbar und aufrecht gehen kann ich auch schon wieder. Nur wenn ich mich ein wenig nach hinten neige spannt das in der Bauchdecke. Kennt das hier jemand? Ist das normal oder ist da irgentwie was falsch zusammen gewachsen!? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen...


    Liebe Grüße,
    Ursula


    P.S.: Wie lange müssen die Narben denn verklebt bleiben und sieht die Bauchdecke irgentwann (Wann???) wieder aus wie ein richtiger lebendiger Bauch? Ich trage noch den Bauchgurt (vorrausichtlich bis Dienstag, da werden dann auch die Fäden gezogen und ich bekomme ein Mieder) und empfinde die Bauchdecke als ich sag mal unlebendig, auch wenn ich mit dem Ergebnis bisher sehr zufrieden bin! Wer kann mir helfen???


    :-)

  • Hallo, hatte meine BDS am 10 Mai, bin etwas verwundert, daß du schon aufrecht gehen darfst, geschweige dich nach hinten biegst...????
    Ich war heute zum Fäden ziehen und mir wurde gesagt, es wäre besser noch ein paar Tage leicht gebeugt zu gehen (leicht). Trage beides seit der OP, also Mieder und Bauchgurt, Mieder für 6 Wochen und den Bauchgurt soll ich auch noch tragen. Ich denke du empfindest deine Bauchdecke als unlebendig, da du noch kein Gefühl darin hast,...daß kann aber auch noch bis zu 12 Monaten dauern, kenne ich noch vom Kaiserschnitt.
    Also Gut-Ding will Weile haben.
    Bis denn
    Luigi

  • Hallo Ursula,


    mach dir mal keine Sorgen. Es ist, denke ich, normal, dass die Bauchdecke spannt, wenn du dich nach hinten dehnst.
    Das wird auch noch etwas andauern. Ich habe nach 12 Wochen auch hier und da noch ein wenig Spannungsgefühl, vor allem gegen Abend.
    Dass dir dein bauch etwas fremdlich vorkommt, liegt wohl mitunter auch daran, dass da nun einfach nichts mehr "wabbelt" wenn du dich bewegst. :)
    Und ich nehme mal an, dass dir dein Bauch in der Tat wieder lebendiger vorkommt, wenn du das Taubheitsgefühl verloren hast.
    Also nur die Ruhe bewahren. :)


    @luigi.....Hi........also ich muss sagen, ich bin auch recht früh wieder aufrecht gegangen.
    Die Haut muss sich ja dehnen.......könntest du denn aufrecht gehen?


    Euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Hallo Ursula,


    also das mit dem nach hinten beugen würd ich erst mal lassen ;)
    schon den bauch so gut es geht.


    das mit den pflastern ist immer unterschiedlich. mein doc sagt z.B. das ich die pflaster 3 monate drauf lassen soll (natürlich immer mal neue drauf kleben), da die narbe dann am "schönsten" wird. aber manche haben die pflaster nur kurze zeit drauf und trotzdem ne schöne narbe... also mach das was dein doc dir rät.


    mein bauch kam mir eigentlich von anfang an "lebendig" vor.
    nur das gefühl von dieser extremen taubheit, das fand ich ultra eklig... das war schrecklich für mich - aber es ist erheblich besser geworden. ich spüre fast alles wieder, bis etwa eine handbreit um den nabel rum.


    gute besserung weiterhin


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.