Der Weg zur Brustvergrößerung - was ist vor der Brustoperation zu beachten?

Was ist vor der Brustvergrößerung zu beachten und wie sollte ich mich verhalten? Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Brustvergrößerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Brustvergrößerung Vorbereitung 

Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung Brustvergrößerung

Die gesamte Behandlung besteht aus:
1.) Arztwahl
2.) Voruntersuchung, Wahl der Operationsmethode
3.) OP-Vorbereitung und Implantat-Anpassung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

p class="text-justiy absatz">Ohne Voruntersuchung keine OP zur Brustvergrößerung. Bevor Sie sich für die Durchführung von Ihrem geplanten Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.Eine Voruntersuchung und Operationsaufklärung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Zudem wird hierbei geklärt, ob Ihre gewünschte Veränderung von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auch realisierbar ist. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer Voruntersuchung genau definiert werden, da der entstehende Operationsaufwand sehr individuell ist.

Feststellung individueller Faktoren bei der Voruntersuchung

Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Er zeigt Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Faktoren, welche die Wahl der Operationsmethode beeinflussen sind zum Beispiel:

  • Liegt bei Ihnen eine Asymmetrie der Brüste vor?
  • Ist es ein Problem, wenn die Stillfähigkeit beeinflusst wird bzw. haben Sie einen Kinderwunsch?
  • Haben sich gleichmäßig geformte Brüste?
  • Wie groß soll die Veränderung ausfallen?
  • Wie ist der Haut-Wechteilmantel der vorhandenen Brüste?
  • Welches Verhältnis von Ihrer Brustanlage zu Ihrem Brustkorb ist vorhanden?
  • Neigen Sie zu Wundheilungsstörungen?
  • Liegen Vorerkrankungen oder Allergien vor?
  • usw.

Sie erhalten mit der Hilfe von Vorher-/Nachher-Bildern von bereits durchgeführten Brustvergrößerungen einen Eindruck, wie der Behandlungsablauf und Ihr mögliches Zielergebnis aussehen kann.

Bevor eine Brustvergrößerung durchgeführt wird, sind vorbereitende Maßnahmen bzw. Voruntersuchungen notwendig, um einen optimalen Heilungsverlauf zu gewährleisten und das Komplikationsrisiko zu verkleinern. Zudem hilft das richtige Verhalten der Patientin vor der Operation, die Risiken zu minimieren.

Anästhesie-Aufklärung

Bevor Sie operiert werden, ist auch ein Aufklärungsgespräch über die Anästhesie notwendig. Dies führt der zuständige Anästhesist mit Ihnen. Idealerweise hat er zum Aufklärungsgespräch auch ein aktuelles Blutbild von Ihnen.

Weitere Punkte, welche vor der Brustvergrößerung zu beachten sind:

Blutgerinnung & Medikamenteneinnahme

Sie sollten 14 Tage vor der Operation gerinnungshemmende Medikamente absetzen. Beachten Sie hierzu, dass auch z. B. Aspirin die Blutgerinnung reduziert. Sollten Sie regelmäßig Medikamente nehmen (z. B. bei Diabetis), so wird dies bei der Beratung und Änästhesieaufklärung mit Ihnen individuell besprochen.

Blutwerte und Blutbild

Wir benötigen zur OP ein aktuelles Blutbild, welches uns spätestens am OP-Tag vorliegen muss. Idealerweise faxen oder senden Sie uns dieses einige Tage vor der Operation zu. Wichtig ist, dass die Blutwerte im Normbereich liegen und keine Infekte (z. B. Grippe etc.) vorliegen.

Stoffwechselaktivierung

Maßnahmen, die Ihren Stoffwechsel aktivieren, unterstützen den Heilungsverlauf nach dem Eingriff, da die Zellerneuerung aktiviert wird. Je aktiver die Zellerneuerung ist, desto schneller und besser verläuft die Wundheilung.

Implantatanpassung / Anpassung Brustimplantat

Vor der Operation kann in einem gesonderten Termin mit Ihnen die Auswahl der richtigen Implantatgröße getroffen werden.

Rauchen vor einer Brustvergrößerung

Reduzieren Sie Ihren Nikotinverbrauch auf ein Minimum. Optimal ist, dass Sie ein bis zwei Tage vor der OP das Rauchen komplett einstellen.

Alkohol vor Ihrer Brustvergrößerung

Verzichten Sie ca. ein bis zwei Wochen vor der OP auf Alkoholgenuss.

Klärung aller offenen Fragen mit Ihrem Operateur

Bitte entscheiden Sie sich erst für die Durchführung der Operation, wenn alle Fragen zu Ihrem Heilungsverlauf, zu Ihren Risiken Ihrer Brustvergrößerung, etc. geklärt sind. Zudem machen Sie sich bewußt, dass Sie auch Ihre Verhalten nach der Operation einen Anteil an einer erfolgreichen behandlung hat.

Weitere Maßnahmen können im Einzelfall durch spezielle Vorerkrankungen notwendig werden. Dies wird mit Ihnen im Rahmen Ihrer Voruntersuchung mit Ihrem Operateur geklärt.

Sie wollen mehr erfahren? Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Brustvergrößerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

 Beratungstermin oder kostenfreie Informationsunterlagen anfordern

Vergrößerung Ihrer Brust - Vorbereitung auf Ihre Brustoperation

Sie wollen mehr das Verhalten vor einer Brustvergrößerung erfahren oder haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Brustvergrößerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Plastische Chirurgie

© Moderne Wellness - Brustvergrößerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. All rights reserved. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen (mehr Infos).

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz