Unser Fachärzte-Team - COVID 19 & Arztbesuch

Hyperhidrose Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen

Übermäßiges Schwitzen (auch Hyperhidrose genannt) ist nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Zahlreiche Deos und Hausmittel werden meist ohne Erfolg ausprobiert. Im Achselbereich können wir es operativ reduzieren. Erfahren Sie vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten, Ablauf, Kosten, etc. einer Hyperhidrose-Behandlung

Hyperhidrose Behandlung

Übermäßiges Schwitzen ist für viele betroffene eine starke Beeinträchtigung

Viele Patienten versuchen oftmals durch unterschiedlichste Optionen das übermäßige Schwitzen in den Griff zu bekommen. Auch medizinische Rezepturen, die in der Regel Aluminiumhydroxid enthalten helfen bei ausgeprägtem Schwitzen meistens nicht ausreichend. Zudem reagieren die meisten Patienten nach einer gewissen Zeit mit Hautreizungen.

Was ist Hyperhidrose?

Die Hyperhidrose ist eine Erkrankung. Diese wird durch ein übermäßiges Schwitzen charakterisiert. Etwa 1 bis 2 % der Bevölkerung leiden über der zu hohen Schweißbildung. Sie kann am ganzen Körper oder an einzelnen Stellen (häufig Achsel, Stirn, Hände, Füsse, etc.) auftreten.

Symptome

Betroffene Patienten leiden unter übermäßigem Schwitzen. Dies beeinträchtigt sie auch ihren täglichen Aktivitäten, da es bei betroffenen Personen oft einem eingeschränkten Wohlgefühl kommt. Die übermäßige Schweißtätigkeit kann durch Stress, Emotionen oder durch Anstrengungen ausgelöst werden - in einigen Fällen kann sie allerdings auch spontan auftreten.

Auftreten unter den Achseln

Tritt das übermäßige Schwitzen unter den Achsel auf, so wird dies wie folgt bezeichnet:

Hyperhidrosis axilaris


Wie kann festgestellt werden, ob ich Hyperhidrose habe?

Grundlegend ist eine umfassende Untersuchung. Diese kann bei Bedarf durch eine Schweißmengenmessung (Gravimetrie) und einen Iod-Stärke-Test ergänzt werden.


Gibt es unterschiedliche Ausprägungen von Hyperhidrose?

Grundsätzlich wird zwischen primärer und sekundärer Hyperhidrose unterschieden. Bei der primären liegen keine internistische oder externen Ursachen zugrunde. Sie tritt meist an Achselhöhlen, Handflächen, Fußsohlen oder Stirnbereich auf. Zudem sind weder vermehrte oder vergrößerte Schweißdrüsen vorhanden.

Eine sekundäre Hyperhidrose (auch symptomatische Hyperhidrose genannt) besteht, wenn die Erkrankungen eines anderen Organsystems (Primärerkrankung) die Ursache des übermäßigen Schwitzens ist (z. B. durch eine Fehlfunktion der Schilddrüse oder ein Tumor, der zu einer vermehrten Freisetzung des Stresshormons Kortisol führt).

Zudem wird zwischen folgenden Schweregraden differenziert:

Grad 1 - leichte Hyperhidrose

Es ist eine deutliche vermehrte Hautfeuchtigkeit vorhanden - die Schwitzflecken liegen zwischen 5 und 10 cm Durchmesser

Grad 2 - mäßig starke Hyperhidrose

Es bilden sich Schweißperlen - die Schwitzflecken liegen zwischen 10 und 20 cm Durchmesser

Grad 3 - starke Hyperhidrose

Der Schweiß tropft - die Schwitzflecken liegen über 20 cm Durchmesser

Die primäre Hyperhidrose ist eine funktionelle Erkrankung. Sie kann im besonderen Ausmaß die Lebensqualität der betroffenen Patienten beeinträchtigen.


Behandlungsmethoden bei Hyperhidrose

Je nach Ausprägung und Auftreten der Hyperhidrose gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Therapie. Am häufigsten sind:

Sind diese Therapieformen nicht erfolgversprechend, so kommen weitere Methoden in Frage.

Weitere Methoden zur Reduzierung vom übermäßigen Schweiß

Die Behandlung von Hyperhidrose bzw. übermäßiges Schwitzen mit Botox

Eine sehr gute Alternative stellt die Behandlung der Axillen mit Botox dar. In der Regel kann hierdurch eine deutliche Reduktion um 80-90 % für 6-12 Monate erreicht werden. Danach ist meist eine Wiederholung notwendig.

Hyperhidrose-Behandlung mit der Saugkuretage

Im operativen Bereich haben sich die Möglichkeiten in den letzten Jahren sehr verbessert, Eine innovative Behandlungsform im Achselhöhlenbereich ist die Saugküretage. Hierbei werd nach Markierung des betroffenen Areals die Schweißdrüsen mit Spezialinstrumenten abgesaugt. Durch die gewebeschonende örtliche Betäubung ist der Eingriff ohne Vollnarkose möglich.

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie führen dieses Verfahren bereits seit 10 Jahren erfolgreich durch. Um den Eingriff noch schonender zu gestalten besteht nun auch die Möglichkeit einen speziellen Laser unterstützend einzusetzen. Dadurch wird insbesondere die Abheilungszeit in der Regel deutlich verkürzt.

Schweißdrüsenabsaugung

Die Behandlung von Hyperhidrose mit Miradry

Eine Möglichkeit, übermäßigen Achselweiß ohne Operation zu reduzieren, ist miradry. Das Verfahren wird in Europa erst seit kurzem durchgeführt.

Miradry


Wie ist der Ablauf für eine Hyperhidrose-Behandlung?

Bevor Sie sich für die Durchführung von Ihrem geplanten Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig. Hierdurch werden Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen vermieden, da Ihre persönliche Vorstellung mit dem medizinisch sinnvollen und machbaren abgeglichen werden kann.

Bei der Voruntersuchung stellt unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest. Durch den Abgleich Ihrer Ausgangssituation und Ihrer gewünschten Veränderung können wir Ihnen die für Sie möglichen und sinnvollen Behandlungsmethoden und deren Vor- und Nachteile aufzeigen. Zudem werden Ihnen Ihre individuellen Risiken und Ihr möglicher Behandlungsablauf erklärt.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden.


Was kostet eine Hyperhidrose Behandlung vom Facharzt?

Viele Faktoren bestimmen den finanziellen Aufwand einer Behandlung Ihrer Hyperhidrose. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden.

Je nach notwendiger Behandlungsmethode (z. B. Behandlung mit Botox oder operative Absaugung der Schweißdrüsen) kann sich der Kostenrahmen im Bereich zwischen EUR 500,- bis EUR 2500,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Wer trägt die Kosten für meine Hyperhidrose Behandlung?

Krankenkassen bezahlen medizinisch notwendige Behandlungen. Bei Hyperhidrose sind dies in der Regel je nach Ausgangssituation die Kosten für topische Therapien (lokale Antitranspirante) - in Einzelfällen auch die Behandlung mit Botox oder die Entfernung der Schweißdrüsen. Hierzu muss ein Kostenübernahmeantrag bei der Krankenkasse gestellt werden, welcher dann im Einzelfall geprüft wird. Bei der Antragstellung muss eine medizinische Notwendigkeit nachgewiesen werden. In den häufigsten Fällen liegt diese nicht vor. Daher sind die Kosten für operative Behandlungen bzw. Mikrowellentherapie meist durch den Patienten selbst zu tragen.

Kann ich die Kosten für meine Hyperhidrose Behandlung finanzieren bzw. in Raten bezahlen?

Bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen können wir Ihnen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung zu günstigen Konditionen anbieten.

Finanzierung & Ratenzahlung

Weitere Informationen zur Schweißdrüsenabsaugung


Arztwahl & Qualifikation / Erfahrung unserer Fachärzte für Ihre Hyperhidrose Behandlung

Arztwahl SchönheitsoperationUmfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung.

Bei uns wird die Behandlung Ihrer Hyperhidrose nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. jahrelange Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie, hohe Sicherheitsstandards, maximaler Infektionsschutz bzw. hohe Hygienestandards, regelmäßige Weiterbildung, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Arztwahl Schönheitsoperation - was sollten Sie beachten?


Unsere Standorte & Fachärzte für Ihre Hyperhidrose Behandlung

Fachärzte

Beratung & Information zur Behandlung vom übermäßigen Schwitzen vom erfahrenen Facharzt

Sie wollen einen Termin vereinbaren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen? Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für die Behandlung Ihrer Hyperhidrose vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin oder fordern Sie weitere Informationen an:

☎ 0800 - 6784565

Kontakt & Anfrage


Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Montag bis Donnerstag
8 Uhr 30 bis 20 Uhr 30
Freitag:
8 Uhr bis 20 Uhr

Eingriffe und Behandlungen für eine schöne Haut

Allgemeine Hinweise:

Wir können auf unserer Internetseite nur allgemeine Hinweise zu Ihrer Behandlung bzw. Schönheitsoperation geben. Unser Bestreben ist, so umfangreich wie möglich zu informieren. Eine individuelle und zuverlässige Aussage / Diagnose / Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch einen Facharzt getroffen werden. Beratungen und Voruntersuchungen sind ärztliche Leistungen, welche nach dem Heilmittelwerbegesetz gemaß der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet werden müssen (Kosten für Beratung & Voruntersuchung)

Unsere Quellen und Autoren:

Die fachlichen Inhalte wurden durch unser langjährig erfahrenes und hoch qualifiziertes Fachärzteteam erstellt und auf dem aktuellen Stand gehalten. Weitere Quellen sind die Fachgesellschaften bzw. Fachvereinigungen im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie (Fachvereinigungen und Fachverbände)

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) e.V.

Dtsch Arztebl Int 2009; 106(3): 32-7; DOI: 10.3238/arztebl.2009.0032

Über uns   Impressum  Datenschutzerklärung

Plastische Ästhetische Chirurgie Moderne Wellness

Moderne Wellness - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut. Ästhetische Plastische Chirurgie vom Facharzt seit über 21 Jahren.


© 2021 - Hyperhidrose Behandlung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. Plastischen Chirurgen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen!

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.