Hyperhidrosebehandlung gegen übermäßiges Schwitzen vom Facharzt

Übermäßiges Schwitzen (auch Hyperhidrose genannt) ist nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Zahlreiche Deos und Hausmittel werden meist ohne Erfolg ausprobiert. Übermäßiges Schwitzen im Achselbereich kann operativ gemildert werden. Erfahren Sie vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten, Ablauf, Kosten, etc. einer Hyperhidrosebehandlung

Hyperhidrosebehandlung

Auch medizinische Rezepturen, die in der Regel Aluminiumhydroxid enthalten helfen bei ausgeprägtem Schwitzen meistens nicht ausreichend, zudem reagieren die meisten Patienten nach einer gewissen Zeit mit Hautreizungen.


Die Behandlung von Hyperhidrose bzw. übermäßiges Schwitzen mit Botox

Eine sehr gute Alternative stellt die Behandlung der Axillen mit Botox dar. In der Regel kann durch eine Behandlung eine deutliche Reduktion um 80-90 % für 6-12 Monate erreicht werden. Danach muss die Behandlung allerdings wiederholt werden.


Die Behandlung von Hyperhidrose mit der Saugkuretage

Im operativen Bereich haben sich die Möglichkeiten in den letzten Jahren sehr verbessert, eine innovative Behandlungsform im Achselhöhlenbereich ist die Saugküretage, die erst seit wenigen Jahren in einigen Zentren in Deutschland durchgeführt wird.

Nach Markierung des betroffenen Areals werden die Schweißdrüsen mit Spezialinstrumenten abgesaugt. Durch die gewebeschonende örtliche Betäubung ist der Eingriff ohne Vollnarkose möglich. Hiermit kann dann meistens eine langfristige Lösung mit einer dauerhaften Reduktion des Schwitzens erreicht werden. Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie führen dieses Verfahren bereits seit 10 Jahren erfolgreich durch. Um den Eingriff noch schonender zu gestalten besteht nun auch die Möglichkeit einen speziellen Laser unterstützend einzusetzen. Dadurch wird insbesondere die Abheilungszeit in der Regel deutlich verkürzt.

Schweißdrüsenabsaugung


Die Behandlung von Hyperhidrose mit Miradry

Eine Möglichkeit, übermäßigen Achselweiß ohne eine Operation zu reduzieren, ist miradry. Das Verfahren wird in Europa erst seit kurzem durchgeführt.

Miradry


Wie ist der Ablauf für eine Hyperhidrosebehandlung?

Bevor Sie sich für die Durchführung von Ihrem geplanten Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig. Hierdurch werden Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen vermeiden, da Ihre persönliche Vorstellung mit dem medizinisch sinnvollen und machbaren abgeglichen werden kann. Bei der Voruntersuchung stellt unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest. Durch den Abgleich Ihrer Ausgangssituation und Ihrer gewünschten Veränderung können wir Ihnen die für Sie möglichen und sinnvollen Behandlungsmethoden und deren Vor- und Nachteile aufzeigen. Zudem werden Ihnen Ihre individuellen Risiken und Ihr möglicher Behandlungsablauf erklärt.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden.


Wer trägt die Kosten für meine Hyperhidrosebehandlung?

Krankenkassen bezahlen medizinisch notwendige Behandlungen. Bei Hyperhidrose sind dies in der Regel je nach Ausgangssituation die Kosten für topische Therapien (lokale Antitranspirante) - in Einzelfällen auch die Behandlung mit Botox oder die Entfernung der Schweißdrüsen. Hierzu muss ein Kostenübernahmeantrag bei der Krankenkasse gestellt werden, welcher dann im Einzelfall geprüft wird. Bei der Antragstellung muss eine medizinische Notwendigkeit nachgewiesen werden. In den häufigsten Fällen liegt diese nicht vor. Daher sind die Kosten für operative Behandlungen bzw. Mikrowellentherapie meist durch den Patienten selbst zu tragen.


Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Hyperhidrosebehandlung vom Facharzt?

Viele Faktoren bestimmen den finanziellen Aufwand für Hyperhidrosebehandlung. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden.

Je nach notwendiger Behandlungsmethode (z. B. Behandlung mit Botox oder operative Absaugung der Schweißdrüsen) kann sich der Kostenrahmen im Bereich zwischen EUR 500,- bis EUR 2500,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).


Kann ich die Kosten für meine Hyperhidrosebehandlung finanzieren bzw. in Raten bezahlen?

Bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen können wir Ihnen eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage und Konditionen ab 0% möglich).


Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Ihre Hyperhidrosebehandlung

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Bei uns wird die Behandlung Ihrer Hyperhidrose nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. jahrelange Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie, hohe Sicherheitsstandarts, regelmäßige Weiterbildung, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.


Weitere Informationen zur Schweißdrüsenabsaugung

Hyperhidrose axilaris

Grundsätzliche Informationen Schweißdrüsenabsaugung

Voruntersuchung und Operationsaufklärung Schweißdrüsenabsaugung

Schweißdrüsenabsaugung - Ablauf und Methoden

Komplikationen und Risiken Schweißdrüsenabsaugung

Nach der Schweißdrüsenabsaugung - Heilungsverlauf

Schweißdrüsenabsaugung - Kosten und Preise

Information & Beratung zur Behandlung vom übermäßigen Schwitzen vom erfahrenen Facharzt

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie Ihren Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Hyperhidrosebehandlung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

kostenfreies Info-Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und fordern eine persönliche Beratung bzw. kostenfreie Informationen an:

Kontakt & Anfrage

Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Wir stehen unseren Patienten nach der Durchführung Ihrer Therapie bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Allgemeiner Hinweis:

Dieser Artikel enthält allgemeine Hinweise zur Behandlung bzw. Operation. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Eine individuelle und zuverlässige Aussage zu Diagnose oder einer Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch den jeweiligen Facharzt getroffen werden.


Moderne Wellness
Moderne Wellness - Ästhetische Plastische Chirurgie - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut

© Hyperhidrosebehandlung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. Plastischen Chirurgen - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung