Miradry - Behandlung gegen Achselschweiß ohne Operation

Das miraDry-Verfahren wurde entwickelt, um mit Hilfe einer genau kontrollierten Abgabe von Energie, sicher und effektiv das Schwitzen im Achselbereich zu reduzieren. Sie werden in der Regel sofort nach einer Behandlung eine Reduzierung des Achselschweißes erfahren.

Miradry - Behandlung gegen Achselschweiß

Personen mit übermäßig viel Achselschweiß können seit kurzer Zeit auf eine Alternative zur Operation Schweißdrüsenabsaugung hoffen. Das Verfahren ist seit kurzen aus der USA nach Europa gekommen.


Was ist das Miradry-Verfahren und wie ist die Wirkungsweise?

Eigentlich ist die Wirkungsweise ganz einfach. Das miraDry ®-System zerstört durch gezielte Energieabgabe die für Schweiß und Geruch verantwortlichen Drüsen in den Achselhöhlen. Sind diese Drüsen einmal zerstört, wachsen Sie nicht nach - das Ergebnis ist also dauerhaft.


Ablauf einer Behandlung

Im Rahmen einer Voruntersuchung klären wir, ob das Verfahren für Sie geeignet ist und auch erfolgversprechend ist. Falls eine Alternative für Sie sinnvoller wäre, so erklären wir hierbei Ihnen welche Alternative in Frage kommt und warum. Wenn eine Behandlung für Sie interessant wäre, so erklären wir Ihnen den genauen individuellen Ablauf Ihrer Behandlung, Ihre Risiken und den voraussichtlichen Heilungsverlauf.

Die Behandlung selbst

Nachdem Ihre Achselhöhle vorbereitet und betäubt ist, setzt unser Facharzt das Handstück unmittelbar auf Ihre Haut auf und richtet es an der Behandlungsschablone aus, die vorübergehend in Ihrer Achselhöhle platziert ist.

Anschließen wird das Handstück aktiviert. Sie empfinden nun eine leichte Saugwirkung, da Ihre Haut und Drüsen näher zur Oberfläche gezogen werden. Dies ist notwendig, um optimale Resultate zu erzielen. Nun wird gezielt Energie auf das Behandlungsareal abgegeben, so dass die für Schweiß und Geruch verantwortlichen Drüsen zerstört werden. Während des gesamten Vorgangs wird Ihre Haut durch eine gezielte Kühlung beruhigt.

Die gesamte Behandlung dauert ca. 60 bis 90 Minuten. Während der Behandlung können Sie gerne Musik hören.


Ist vor der Behandlung etwas zu beachten?

Das richtige Verhalten vor der Behandlung hilft uns, ein gutes Ergbnis zu erzielen. 4 bis 6 Tage vor der Behandlung sollten Sie beide Achseln rasieren, so dass bis zur Behandlung ein ganz leichter Haarwuchs vorhanden ist. Dies hilft uns, das genaue Behandlungsareal zu definieren. Sollte Sie dies nicht durchgeführt haben, so muss die Behandlung verschoben werden.


Was sollte am Behandlungstag beachten werden?

  • Verwenden Sie kein Deodorant im zu behandelnden Bereich
  • tragen Sie ein leicht zu reinigendes Top mit weiten Armöffnungen (Für Frauen – z.B. ärmelloses T-Shirt, Sport-BH, Unterhemd. Für Männer – z.B. ärmelloses T-Shirt oder Unterhemd)
  • Nach der Behandlung erhalten Sie pro Achsel ein Coldpack um sofortige Kühlung auf dem Nachhauseweg zu gewährleisten

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

  • Nach dem Eingriff können für ein paar Tage bis zu einigen Wochen Schwellungen und Rötungen im behandelten Bereich auftreten
  • Wir empfehlen Ihnen für einige Tage ein leichtes Schmerzmittel und wiederholte Kühlungen, um die Schwellungen und mögliche Beschwerden zu minimieren
  • Sie müssen die behandelte Haut sauber (waschen mit Wasser und milder Flüssigseife) halten und locker sitzende Oberteile für die nächsten Tage tragen
  • Vermeiden Sie in dieser Zeit eine Rasur und die Anwendung von Deodorants
  • Vermeiden Sie für einige Tage nach der Behandlung jede Art von schweißtreibenden Aktivitäten

Welche Risiken bzw. Nebenwirkungen können auftreten?

Wie bei jeder Behandlung können Nebenwirkungen auftreten. Diese können einige Tage nach der Behandlung auftreten (in einzelnen Fällen auch einige Wochen). Die häufigsten Nebenwirkungen können sein:

  • Schwellung im behandelten Bereich
  • Temporäres verändertes Gefühl im Behandlungsbereich (z. B. Kribbeln in der behandelten Haut und/oder Oberarmen)
  • Beschwerden, Empfindlichkeit oder Schmerzen in der Achselhöhle
  • Rötung der Haut
  • Blutergüsse an den Injektionsstellen
  • Beulen oder Knoten unter der behandelten Haut
  • Reduziertes Haarwachstum im Achselbereich

In wenigen Fällen sind folgende Effekte nach einer Behandlung aufgetreten:

  • Schwellung im benachbarten Arm oder Rumpf
  • Hyperpigmentation (Verdunkelung der Haut) im Bereich der Behandlung
  • Schmerzen in den Schultern oder Armen (meist bedingt durch die Haltung während der Behandlung)
  • Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Armen aufgrund der Anästhesie (meist weniger als 24 Stunden)
  • Zittern durch Adrenalin in der Anästhesie (meist weniger als 24 Stunden)
  • Streifenbildung in der Achselhöhle
  • Reduziertes Haarwachstum im Achselbereich

In seltenen Fällen sind folgende Effekte nach einer Behandlung aufgetreten:

  • Kompensatorisches Schwitzen an anderen Körperstellen
  • Kleine Blasen, Ulzerationen oder Hautausschläge im behandelten Bereich
  • Temporäres verändertes Gefühl oder Kribbeln in den Unterarmen oder Fingern
  • Schwäche in den Armen oder Fingern
  • Schmerzen in den Armen oder Fingern
  • Schmerzen in der Achselhöhle
  • Infektion oder Abszess im Behandlungsareal
  • Verbrennungen im Behandlungsareal

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten für die Behandlung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden.


Miradry-Behandlung - Kosten und Preise

Viele Faktoren bestimmen den finanziellen Aufwand der Behandlung. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden. Grundsätzlich bewegen sich die Kosten meist im Bereich zwischen EUR 1500,- bis EUR 2000,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).


Finanzierung / Ratenzahlung - kann ich die Behandlung in Raten bezahlen?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung für Ihre Behandlung zu günstigen Konditionen anbieten (weitere Informationen zum Thema Finanzierung und Ratenzahlung).


Erfahrung, Qualifikation und Sicherheit unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Bei uns wird die Absaugung der Schweißdrüsen nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. jahrelange Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie, hohe Sicherheitsstandarts, regelmäßige Weiterbildung, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.


Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie für Ihre Behandlung miradry

Plastische Chirurgie in Aschaffenburg

Plastische Chirurgie in München Dr. Eder

Information & Beratung Miradry - Behandlung gegen übermäßígen Achselschweiß ohne Operation

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie Ihren Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Schweißdrüsenabsaugung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

kostenfreies Info-Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und fordern eine persönliche Beratung bzw. kostenfreie Informationen an:

Kontakt & Anfrage


Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Wir stehen unseren Patienten nach der Durchführung Ihrer Therapie bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Allgemeiner Hinweis:

Dieser Artikel enthält allgemeine Hinweise zur Behandlung bzw. Operation. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Eine individuelle und zuverlässige Aussage zu Diagnose oder einer Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch den jeweiligen Facharzt getroffen werden.


Moderne Wellness
Moderne Wellness - Ästhetische Plastische Chirurgie - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut

© Behandlung vom übermäßigen Schwitzen vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. Plastischen Chirurgen - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung