Info & Preise
Ablauf & Arztwahl
Fachärzte
Kontakt Anfrage & Termin
Behandlungen & Begriffe
Hinweis: COVID 19 & Arztbesuch

Tattooentfernung mit Laser vom Facharzt

Bei einer Tattooentfernung mit Laser werden energiereichee Lichtimpulse eines medizinischen Lasers werden genutzt, um zielsicher die eingekapselten Farbpigmente der Tätowierung zu zerstören bzw. zu zersprengen.

Tattooentfernung Laser

Die Tattooentfernung mittels Laser zeichnet sich durch beeindruckende Ergebnisse aus. Ein mehrfarbiges Tattoo zu entfernen ist durch den Einsatz unterschiedlicher Lasersysteme oftmals problemlos möglich.

Wann kommt eine Tattooentfernung durch Laser in Frage?

Tätowierungen sind eine Geschmackssache. Häufig wünschen Patient eine Entfernung von Jugendsünden (zum Beispiel die Entfernung eines ehemaligen Lebenspartners). Ebenso sind berufliche Gründe oftmals für den Wunsch der Entfernung verantwortlich (zum Beispiel Polizei und Bundeswehr). In anderen Fällen hat die Schwerkraft bzw. der Alterungsprozess das Tattoo im Laufe der Jahre unschön verändert.

Wie ist der Ablauf bei einer Laser-Tattooentfernung?

Grundsätzlich erfolgt vor der eigentlichen Behandlung eine Begutachtung der zu behandelnden Stelle durch unseren erfahrenen Facharzt. Hierbei werden Sie über den genauen Behandlungsablauf und eventuelle Nebenwirkungen aufgeklärt.

Bei der Behandlung bzw. eventuell den Behandlungen selbst werden Farbpigmente mit einem entsprechenden Laserstrahl beschossen. Durch die entsprechende thermische Wirkung werden die Farbpigmente in kleine Teile zersprengt.

Spielt die Farbe des Tattoos bzw. der Tätowierung eine Rolle?

Ja - es gibt Einschränkungen bei den möglichen Farben, die behandelt werden können. Grundsätzlich gilt bei der Tattooentfernung, je dunkler die Farben, desto höher sind die Erfolgsaussichten. Jedes Lasersystem hat einen speziellen Wirkungsbereich. Daher kann es sein, dass bei mehrfahrbigen Tätowierungen unterschieldiche Lasersysteme zu Einsatz kommen.

Risiken und Nebenwirkungen

Jede Behandlung kann auch unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringen. Durch eine entsprechende Voruntersuchung stellt unser erfahrener Facharzt Ihre Ausgangssituation fest. Hierdurch kann das Risiko entsprechend reduziert werden.

Bei jeder Laserbehandlung besteht das Risiko einer unerwünschten Hyperpigmentierung bzw. Hellfärbung des zu behandelnden Areales. Ebenso kann bei veranlagten Menschen kann die Tattooentfernung mit Laser zur Bildung übermäßiger, wulstiger oder wuchernder Narben führen. Darüber hinaus können Infektionen auftreten, deren Vorkommen jedoch durch eine entsprechende antibakterielle Creme minimiert werden kann.

Weil die Zusammensetzung der injizierten Farbpigmente nicht immer eindeutig ist, kann es zu einer sogenannten Pigmentverschiebung kommen. Oftmals vergehen diese nach einigen Monaten wieder. Jedoch kann insbesondere beim Abbau „unechter“ Schwarzpigmente als Mischung verschiedener Farben es zu einer unästhetischen Farbänderung kommen (insbesondere bei selbst gestochenen Tattoos).

Ebenso ist der Abbau billiger, veralteter Tätowierfarben gefährlich: Einige hiervon können in Krebs erregende Abbauprodukte zerfallen.

Bei unsachgemäßem Gebrauch kann es durch die Laserbehandlung zu dauerhaften Hautveränderungen bis zu Verbrennungen kommen. Achten Sie daher auf die Erfahrung und Qualität des zu behandelnden Facharztes.

Was muss nach einer Behandlung beachtet werden?

Beachten Sie, dass das richtige Verhalten nach der Behandlung das Risiko einiger unerwünschter Nebenwirkungen senken kann. Sie sollten folgende Punkte beachten:

Gibt es eine Garantie auf den Erfolg bzw. wie sind die Erfolgsaussichten?

Tattooentfernung

Eine Garantie auf den Behandlungserfolg kann es im medizinischen Bereich nicht geben. Im Rahmen der Voruntersuchung gibt Ihnen allerdings unser erfahrener Facharzt eine Einschätzung - und wenn die Erfolgsaussichten zu gering sind, dann wird die Behandlung auch abgelehnt.

Die Alternative: Tattooentfernung per Schnitt

Eine dauerhafte Entfernung eines Tattoos ist die operative Entfernung. Bei vernarbten, sehr tief gestochenen Tattoos, kann dies die einzig sinnvolle Variante sein. Bei diesem chirurgischen Eingriff wird die entsprechende Hautpartie herausgeschnitten. Ob diese Möglichkeit sinnvoll ist, können wir im Rahmen einer persönlichen Beratung klären.

Wir erklären Ihnen in einem persönlichen Gespräch genau die Möglichkeiten, Risiken und den entsprechenden Behandlungsverlauf einer Tattooentfernung bzw. Entfernung einer Tätowierung.

Kann ich die Kosten für meine Tattooentfernung finanzieren bzw. in Raten bezahlen?

Bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen können wir Ihnen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung zu günstigen Konditionen anbieten.

Finanzierung & Ratenzahlung

Arztwahl & Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie

Arztwahl SchönheitsoperationUmfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung.

Bei uns wird die Narbenkorrektur nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. jahrelange Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie, hohe Sicherheitsstandards, maximaler Infektionsschutz bzw. hohe Hygienestandards, regelmäßige Weiterbildung, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Die Tattooentfernung per Laser können wir Ihnen in folgenden Städten anbieten

Beratung & Information Tattooentfernung / Entfernung von Tattoos vom Facharzt

Sie wollen einen Termin vereinbaren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen? Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Tattooentfernung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Information & Terminvereinbarung:

☎ 0800 - 678 45 65

Kontakt Anfrage & Termin


Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Montag bis Donnerstag
8 Uhr 30 bis 20 Uhr 30
Freitag:
8 Uhr bis 20 Uhr

Häufige Fragen und Antworten zur Tattooentfernung mittels Laser

Welche Tattoos bzw. Tätowierungen können durch einen Laser entfernt werden?

Bei einer Entfernung von Tattoos mit Hilfe einer Laserbehandlung gibt Einschränkungen bei den möglichen Farben. Grundsätzlich gilt bei der Tattooentfernung, je dunkler die Farben, desto höher sind die Erfolgsaussichten.

Ist die Entfernung des Tattoo / Tätowierung durch eine Laserbehandlung schmerzhaft?

Die Schmerzempfindung wird je nach Schmerzempfindlichkeit unterschiedlich wahrgenommen. Häufig beschreiben die Patienten das Gefühl mit einem kurzen Nadelstich.

Ist eine Narkose notwendig?

In den häufigsten Fällen kann die Behandlung ohne Betäubung durchgeführt werden. Bei hoher Schmerzempfindlichkeit oder aus Wunsch können wir die Haut oberflächlich betäuben.

Wann kann ich nach einer Behandlung wieder in die Sonne?

Dirrekte Sonneneinstrahlung sollten Sie direkt nach der Behandlung vermeiden, da es sonst zu Fehlpigmentierungen im Behandlungsareal kommen kann. Im Rahmen des Heilungsprozesses empfehlen wir den Einsatz eines Sonnenschutzes mit sehr hohem Lichtschutzfaktor.

Gibt es spezielle Voraussetzungen, welche ich als Patient erfüllen muss?

Wir stellen im Rahmen der Voruntersuchung und Beratung fest, ob eine Behandlung bei Ihnen möglich ist. Grundsätzlich wird bei folgenden Personen keine Behandlung durchgeführt:

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?

Bei jeder medizinischen Behandlung kann es zu Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen kommen. Daher ist eine ausführliche Voruntersuchung und Beratung die Grundlage für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Grundsätzlich kann es bei Entfernung Ihres Tattoos bzw. Ihrer Tätowierung mittels Lasers direkt nach der Behandlung zu einer Art „Quaddelbildung“ kommen – eventuell auch zu Verkrustungen. Zudem können folgende Punkte auftreten:

Da es durch den Einsatz des gezielten Lichtstrahles zu Wechselwirkungen kommen kann, klären wir vor der Behandlung, ob Sie entsprechende Medikamente einnehmen. Ebenso prüfen wir Ihren Gesundheitszustand.

Eingriffe und Behandlungen für eine schöne Haut

Allgemeine Hinweise:

Wir können auf unserer Internetseite nur allgemeine Hinweise zu Ihrer Behandlung bzw. Schönheitsoperation geben. Unser Bestreben ist, so umfangreich wie möglich zu informieren. Eine individuelle und zuverlässige Aussage / Diagnose / Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch einen Facharzt getroffen werden. Beratungen und Voruntersuchungen sind ärztliche Leistungen, welche nach dem Heilmittelwerbegesetz gemaß der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet werden müssen (Kosten für Beratung & Voruntersuchung)

Unsere Quellen und Autoren:

Die fachlichen Inhalte wurden durch unser langjährig erfahrenes und hoch qualifiziertes Fachärzteteam erstellt und auf dem aktuellen Stand gehalten. Weitere Quellen sind die Fachgesellschaften bzw. Fachvereinigungen im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie (Fachvereinigungen und Fachverbände)

Über uns   Impressum

Datenschutzerklärung

Plastische Ästhetische Chirurgie Moderne Wellness

Moderne Wellness - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut. Ästhetische Plastische Chirurgie vom Facharzt seit über 18 Jahren.


© 2003 bis 2021 - Tattooentfernung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. Plastischen Chirurgen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen!

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.