Gigantomastie - extrem zu große Brüste

Info & Termin: ☎ 0800 - 678 45 65

Gigantomastie bedeutet übersetzt Riesenbrust. Sie kann bei Betroffenen körperliche und auch psychische Leiden auslösen. Erfahren Sie mehr über Methoden, Risiken zur Verkleinerung extrem zu großer Brüste

Gigantomastie

Beispiel eine Ausgangsituation einer Patientin von Dr. Graf von Finckenstein


Was ist Gigantomastie?

Als Gigantomastie wird eine extrem vergrößerte weibliche Brust bezeichnet. Wörtlich übersetzt ist es eine "Reisenbrust". Hiermit werden oftmals übergroßen Brüste der Frau bezeichnet, wenn das Gesamtgewicht der Brust über 10 kg beträgt. Sie ist eine ausgeprägte Form der Makromastie. Bei jugendlichen Frauen spricht man von der "juvenilen Gigantomastie" (=Jugendliche Riesenbrust). Weitere Bezeichnungen sind Mammahypertrophie und Hypermastie.


Welche Ursachen gibt es bzw. warum entsteht sie?

Es gibt für die Entstehung einer großen Oberweite keine genaue und bewiesene Erklärung. Jedoch sind Auffälligkeiten bei betroffenen Patientinnen vorhanden. Häufig sind extrem zu große Brüste bei folgenden Personengruppen vorhanden, welche folgende Bedingungen erfüllen:

  • vorhandenes Übergewicht (durch die Fetteinlagerungen wird der Fettanteil in der Brust größer)
  • Auftreten nach hormonellen Umstellungen
  • Entstehung durch Vererbung

Welche Symptome bzw. Probleme können auftreten?

Betroffene Frauen leiden sowohl unter körperlichen Beschwerden als auch unter psychischen Beeinträchtigungen.

Körperliche Probleme bzw. Beschwerden bei Gigantomastie:

  • Schmerzen im Schulterbereich
  • Schmerzen im Wirbelsäulenbereich
  • Druckstellen an den Schultern
  • Bildung von Schnürfurchen
  • gutartige Veränderungen der Brustdrüse (Mastophatie)
  • Schmerzen oder Spannungsgefühl beider Mammae (sogenannte Mastodynie)
  • Entzündungen oder Hautreizungen in der Brustfalte
  • ausgeprägte ungleiche Brüste (Brustasymmetrie)
  • Taubheitsgefühl in den Fingern

Seelische Beeinträchtigungen:

  • Unzufriedenheit mit dem eigenen ästhetischen Erscheinungsbild
  • verminderte Selbstachtung und Minderwertigkeitsgefühle
  • Unsicherheit im Allgemeinen Auftreten
  • Bildung von Depressionen
  • verzerrtes oder unzufriedenes Körperbild
  • Beeinträchtigungen bei verschiedenen Aktivitäten (z. B. Sport und Alltag)
  • Einschränkungen bei der Bekleidungswahl

Wie kann eine Gigantomastie behandelt werden?

Eine Riesenbrust kann mit Hilfe einer Brustverkleinerung korrigiert werden. Hierzu stehen unterschiedliche Operationsmethoden zur Verfügung, welche sich nach Ihrer individuellen Voraussetzung richten. Im Rahmen einer Voruntersuchung werden folgende Punkte geklärt, da diese die zu wählende Operationsart beeinflussen:

  • Wie ist Ihre Ausgangssituation bzw. wie ist die aktuelle Forum und Größer Ihrer Brüste?
  • Welche Erwartungen haben Sie an Ihre Brustverkleinerung und welches Ergebnis wünschen Sie sich (z. B. Brustgröße, Form, etc.)?
  • Haben Sie Vorerkrankungen?
  • Ist der Eingriff bei Ihnen durchführbar und auch erfolgversprechend?
  • Nehmen Sie regelmäßig Medikamente?
  • Bestehen Arzneimittelallergien?
  • Sind Sie aktuell in medizinischer Behandlung bzw. wie ist Ihre gesundheitlicher Zustand?
  • Welche Ausgangssituation haben (sind z. B. beide Brüste gleich groß, welche Form haben Sie aktuell, etc.)?
  • Soll auch zugleich eine Bruststraffung durchgeführt werden?
  • Welche Reduktion der Gewichtsbelastung soll erzielt werden?
  • Kann die Sensibilität der Brustwarzen erhalten bleiben?
  • Soll die Stillfähigkeit erhalten bleiben?
  • Welche Form und Aussehen Ihrer Brust soll erzielt werden?
  • Kann ein dauerhaftes Operationsergebnis erzielt werden
  • Wie wird der Narbenverlauf erfolgen?
  • Welche erforderliche Hebestrecke der Brust ist notwendig?

Grundsätzlich stehen uns eine Vielzahl an unterschiedlichen Operationstechniken zur Verfügung:

  • Strömbeck-Methode
  • Lejour-Methode (auch als Pilzmethode oder Vertikalmethode bezeichnet)
  • L-Methode - Schnitt rund um die Brustwarze
  • Benelli-Methode (auch als O-Methode bezeichnet)
  • T-Technik
  • Brustverkleinerung nach Hall-Findlay

Geanuere Informationen zu den einzelnen Operationsmethoden finden Sie unter:

Brustverkleinerung


Was verändert die Operation bei betroffenen Personen?

Zahlreiche Studien und Untersuchungen belegen, dass durch eine Reduzierung der Brustgröße mit Hilfe einer Brustverkleinerung (auch Mammareduktionsplastik genannt), die von den Patienten wahrgenommenen Symptome bzw. Probleme reduzieren bzw. zum Verschwinden bringen.

Weiterhin wird nach der Verkleinerung die Lebensqualität erhöht, wenn der zu große Busen durch einen operativen Eingriff auf ein Normalmaß reduziert und überschüssiges Gewebe bzw. Gewicht wird.


Sind begleitende Maßnahmen sinnvoll?

Zusätzliche Maßnahmen, welche die operativen Maßnahmen begleiten (z. B. gezieltes Training des Rückens, etc.), können eventuell helfen, die vorhandenen körperlichen Probleme und auftretende Symptome entsprechend zu reduzieren. Hierzu muss immer der individuelle Ausgangsbefund betrachtet werden.

Aus unserer Erfahrung heraus können wir sagen, dass es immer eine eine Einzelfallentscheidung der Krankenkasse ist.


Kosten / Preise: Wie viel kostet die Behandlung und bezahlt die Krankenkasse?

Eine nachgewiesene Gigantomastie ist als Brustfehlbildung anerkannt. Daher werden die Operationskosten in den meisten Fällen von den Krankenkassen übernommen. Hierzu ist eine Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen.

Für die Beurteilung der Krankenkasse ist es hilfreich, wenn Ihre Beschwerden durch Berichte und dem Belegen der Krankenvorgeschichte durch den entsprechenden Behandler erfolgt. Sprechen Sie hierzu den jeweiligen Arzt entsprechend an, ob er entsprechende Bescheinigungen erstellt. In der Regel sind dies Ihr Hausarzt, Frauenarzt, Orthopäde, etc.


Vorher- / Nachher-Bilder

Vorher- / Nachher-Bilder dürfen in Deutschland nach dem Heilmittelwerbegesetz nicht veröffentlicht werden. Wir zeigen Ihnen im Rahmen Ihrer Untersuchung und Beratung Bilder von ähnlichen Ausgangsbefunden, dem Op-Verlauf und den Endergebnissen, so dass Sie sich ein Bild von der Operation, dem Heilungsverlauf und dem Endergbnis machen können.


Wie ist der Ablauf für die Behandlung?

Die Operation selbst ist ein Teil der Brust-Op. Grundsätzlich besteht die gesamte Therapie aus:

  • Wahl Ihres behandelnden Plastischen Chirurgen
  • Durchführung der Voruntersuchung und der für Sie passenden Operationsmethode
  • Operationsvorbereitung
  • Die Durchführung des Eingriffes selbst
  • Heilung, Durchführung eventueller begleitender Maßnahmen und Nachkontrollen

Bevor Sie sich für die Durchführung Ihrer geplanten Op entscheiden, ist eine individuelle Untersuchung notwendig. Hierbei gleichen unsere erfahrenen Plastische Chirurgen Ihre persönliche Vorstellung mit dem medizinisch sinnvollen und machbaren ab. Zudem soll die Untersuchung und Aufklärung Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen.

Nach diesem Termin sollen Sie für sich frei entscheiden können, ob die Durchführung des Eingriffes für Sie in Frage kommt. Zudem wird hierbei geklärt, ob Ihre gewünschte Veränderung von unserem erfahrenen Plastischen Chirurgen auch realisierbar ist. Da der entstehende Operationsaufwand sehr individuell ist, können die genauen entstehenden Kosten erst nach der Voruntersuchung genannt werden.


Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Ihre Behandlung

Hohe fachliche Qualifikation, umfangreiche Erfahrung und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Arztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung.

Bei uns werden die Eingriffe nur durch erfahrene Plastische Chirurgen durchgeführt. Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie erfüllen unsere hohen Mindestanforderungen und besitzen umfangreiche Erfahrung (z. B. jahrelange Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie, hohe Sicherheitsstandarts, regelmäßige Weiterbildung, etc.). Ihre Sicherheit steht bei uns im Vordergrund.


Weitere Informationen

Brustverkleinerung - Komplikationen und Risiken

Brustverkleinerung - Heilungsverlauf

Brustverkleinerung - Kostenübernahme der Krankenkasse

Info-Flyer Brustverkleinerung


Informationen & Hilfestellungen

Ablauf & Grundvoraussetzungen als Patient

Auf was sollten Sie bei Ihrer Arztwahl achten?

Beratung & Information zur Verkleinerung extrem vergrößerter Brüste

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten operativen Eingriff oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie Ihren Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für die Behandlung Ihrer Gigantomastie vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Terminvereinbarung & kostenfreie Informationen:

☎ 0800 - 678 45 65

Kontakt & Terminanfrage

Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr 30
Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr

Unseren Patienten stehen wir rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten Sie bei der Behandlung.

Weitere Brustoperationen

Unsere Standorte & Fachärzte für die Behandlung Ihrer Gigantomastie

Weitere Behandlungsbereiche

Allgemeiner Hinweis:

Wir können auf unserer Internetseite nur allgemeine Hinweise zu Ihrer Behandlung bzw. Schönheitsoperation geben. Unser Bestreben ist, so umfangreich wie möglich zu informieren. Eine individuelle und zuverlässige Aussage / Diagnose / Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch einen Facharzt getroffen werden. Ärztliche Leistungen werden gemaß Heilmittelwerbegesetz anhand der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet.

Unsere Quellen und Autoren:

Die fachlichen Inhalte wurden durch unser Fachärzteteam erstellt und auf dem aktuellen Stand gehalten. Weitere Quellen sind die Fachgesellschaften bzw. Fachvereinigungen im Bereich der Ästhetischen Chirurgie

Impressum

Datenschutzerklärung

Moderne Wellness
Moderne Wellness - Ästhetische Plastische Chirurgie - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut. Eine Ästhetische Plastische Operation kann helfen, damit sich ein Mensch wohler fühlt.

© Brustverkleinerung vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. Plastischen Chirurgen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen!

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.