Po-Straffung / Po-Lifting vom Facharzt Plastische Chirurgie

Durch den Alterungsprozess, genetische Veranlagung oder nach Gewichtsverlust kann es zu einer Erschlaffung der Haut im Gesäß- bzw. Po-Bereich kommen. Dies kann durch eine Po-Straffung korrigiert werden. Terminvereinbarung oder weitere Informationen: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Po-Straffung

Ein sichtbarer Hautüberschuss im Gesäßbereich kann durch eine Po-Straffung entfernt werden.

Hierzu stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Bei einer Postraffung wird je nach Ihrem Ausgangsbefund überschüssiges Fettgewebe und überschüssige Haut entfernt. Die erforderlichen Schnitte werden so dezent wie möglich gehalten. In einigen Fällen ist auch eine Straffung mit Hilfe von Implantaten möglich.

Oftmals wird eine Po-Straffung in Verbindung mit einer Oberschenkelstraffung durchgeführt. Nach der Operation sind Schwellungen und leichte Blutergüsse möglich.

Wie ist der Ablauf für eine Po-Straffung?

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für die Durchführung von Ihrem geplanten Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre individuelle Faktoren fest, welche die zu verwendende OP-Methode für Ihr Po-Lifting beeinflussen.

Sie werden über die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten, deren Vor- und Nachteile, Ihre individuellen Risiken und und den möglichen Heilungsverlauf aufgeklärt. Anhand von Vorher-/Nachher-Bilder von ähnlichen Ausgangssituationen erfahren Sie, welche Zielergebnisse Bei Ihnen möglich sind.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Postraffung?

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einem Beratungsgespräch werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Danach wird Ihnen ein persönliches Angebot unterbreitet. Die Kosten für eine Gesäßstraffung können sich je nach Aufwand zwischen EUR 2500,- und EUR 4500,- inkl. aller Nebenkosten bewegen.

Wer trägt die Kosten für eine Gesäßstraffung?

Die Kosten für eine Gesäßstraffung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten selbst getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Finanzierung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für meine Po-Straffung finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung für Ihre Po-Straffung zu günstigen Konditionen anbieten (ab 0 % - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie für Ihre Po-Straffung

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Bei uns wird die Po-Straffung nur durch Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen (z. B. jahrelange Erfahrung, hohe Sicherheitsstandarts, regelmäßige Weiterbildung, etc.) erfüllen, da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Po-Straffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

KontaktInfos oder Beratung anfordern

Po-Straffung / Lifting vom Gesäß

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Po-Straffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Zum Seitenanfang

© Moderne Wellness - Po-Straffung bzw. Gesäßstraffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. All rights reserved. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen (mehr Infos).

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz