BDC - Berufsverband der Deutschen Chirurgen

BDC Berufsverband der Deutschen Chirurgen

Der Berufsverband der deutschen Chirurgen (BDC) wurde am 23. April 1960 während des 77. Chirurgenkongresses im Deutschen Museum in München gegründet.

Ziele und Aufgaben des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen waren und sind:

  • Die Vertretung aller chirurgischen berufsbelange innerhalb der Ärzteschaft gegenüber den Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie der Ärztekammer und den Kassenärztlichen vereinigungen; ferner gegenüber dem Staat, der Regierung und ihren behörden.
  • Die Beratung seiner Mitglieder und o.g. Organe hinsichtlich der chirurgischen Belange einschließlich der Facharztausbildung und der Gebührenordnung, Fragen der chirurgischen pflichten und Rechte sowie die Beratung von Berufskollegen in Facharztfragen.
  • Die Wahrung der chirurgischen Interessen in der Öffentlichkeit und gegenüber der Presse.
  • Unterstützung und Beratung der Chirurgen in grundsätzlichen berufsrechtlichen und konkreten Fragen.
  • Der Schutz gegen eine Einengung und Schmälerung des chirurgischen Fachgebietes.

Übersicht Fachverbände und Fachvereinigungen

Beratung oder gratis Informationsmaterial anfordern

Berufsverband der Deutschen Chirurgen BDC

Sie haben Fragen, wollen mehr erfahren oder einen Beratungstermin vereinbaren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Mehr Informationen zu den Behandlungsmethoden, Risiken, Heilungsverlauf, anfallende Kosten bzw. Preise, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Schönheitsoperation vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon: 0800 - 678 45 65

Zum Seitenanfang

© Moderne Wellness - Schönheitsoperationen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. All rights reserved. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Impressum

Datenschutz