Brustverkleinerung - Kostenübernahme von der Krankenkasse

Informationen rund ums Thema Kostenübernahme einer Brustverkleinerung durch die Krankenkasse vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Weitere Informationen: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Brustverkleinerung Kostenübernahme

Die Kosten für medizinisch bedingte Operationen werden event. von der Krankenkasse übernommen. Medizinisch bedingt heißt in der Regel, dass eine Erkrankung oder Fehlbildung - sprich eine enormes und beeinträchtigendes Missverhältnis zwischen Körperstatur und Brustgröße - vorliegt. Dies wird immer im Einzelfall von der Krankenkasse entschieden. Es ist anzuraten, als erstes mit der Krankenkasse Kontakt auf zu nehmen, da in der Regel ein Gutachter des Medizinischen Dienstes ein entsprechendes Gutachten für die Krankenkasse erstellt. Dieses Gutachten bildet in der Regel die Grundlage der Entscheidung der Krankenkasse.

Erfahrungsgemäß können wir sagen, dass bei Brustverkleinerungen mindestens 500 Gramm Resektionsgewicht je Brust eine Chance auf Kostenübernahme besteht und eine Makromastie oder Gigantomastie festgestellt sein muss.

Grundsätzlich ist die Kostenübernahme von der Krankenkasse aber eine Einzelfallentscheidung, da die individuellen Körperproportionen und die individuelle Krankengeschichte entsprechend berücksichtigt werden. Grundsätzlich muss die medizinische Notwendigkeit festgestellt sein. Es ist z. B. ein Unterschied, ob bei einer Frau mit einer Körpergröße von 150 cm und einem Gewicht von 47 kg die Brustgröße um 500 Gramm reduziert werden soll oder bei einer 185 cm großen Frau mit einem Köpergewicht von 75 kg.

Sollen die Operationskosten von der Krankenkasse übernommen werden, so ist eine Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen. Hier ist es von Vorteil, wenn Ihre Beschwerden durch entsprechende Berichte und einer entsprechenden Krankenvorgeschichte (z. B. Hausarzt, Gynäkologe, Hautarzt, Orthopäde, etc.) bescheinigt werden.

Bei kleineren Brüsten sind die Kosten von der Patientin selbst zu tragen. Wird eine Brustverkleinerung aus ästhetischen Gründen durchgeführt, so sind die Kosten in der Regel durch die Patientin selbst zu tragen.

Weitere Informationen zum Thema Brustverkleinerung:

Grundsätzliche Informationen Brustverkleinerung

Voruntersuchung und Operationsaufklärung Brustverkleinerung

Vorbereitung Brustverkleinerung

Methoden Brustverkleinerung

Unterschiedliche Narbenverläufe einer Brustverkleinerung

Mögliche Komplikationen und Risiken Brustverkleinerung

Heilungsverlauf Brustverkleinerung

Brustverkleinerung - Ratenzahlung & Finanzierung

Sie wollen mehr über die Brustverkleinerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erfahren?
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

KontaktInfos oder Beratung anfordern

Brustverkleinerung und Kostenübernahme Krankenkasse

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen und Terminvereinbarung zur Verkleinerung zu großer Brüste vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

© Moderne Wellness - Brustverkleinerung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. All rights reserved. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen.

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz