Bauchdeckenstraffung. Angst vor Lungenembolie

  • Hallo Ihr lieben,


    ich bin Neu hier und habe in 1 Woche meine Bauchdeckenstraffung OP mit eventueller kombinierten Rektusdiastase und Nabelhernien OP.

    Ich bin 26 Jahre, wiege ca 49 KG und bin leider Raucherin. Außerdem habe ich Hashimoto (Schilddrüsenunterfunktion ).

    Dass Rauchen habe ich aber seit 2 Wochen für die OP aufgehört :S

    Meine Bauchhaut hängt seit ca 8 Jahren wirklich sehr da ich in dieser Zeit 2 Kaiserschnitte hatte. Es ist absolut kein Fett sondern nur Haut.


    Nun zu meiner Frage.

    Ich habe in anderen Erfahrungsberichten gelesen dass eine Frau kurz nach so einer OP eine Lungenembolie entwickelte und im Krankenhaus verstarb.

    Nun habe ich große Angst dass ich durch dass lange Liegen im OP auch eine Thrombose kriegen könnte. Immerhin habe ich dass Rauchen erst vor 2 Wochen aufgehört und wer weiß wie lange die OP dauert, und ich danach auf Station liegen muss :sleeping:

    Die Pille z.B nehme ich nicht. Aber dafür Ersatzhormone ( L Tyroxin ) für die Schilddrüse =O

    Außerdem färben sich meine Fingernägel manchmal blau wenn mir kalt ist. Ich habe mich aber noch nie auf Durchblutungsstörungen oder ähnliches untersuchen lassen.


    Kennt sich jemand mit sowas aus, also wie lange könnte die OP dauern und kann in dieser Zeit eine Thrombose entstehen oder gehört es zu den selteneren Komplikationen. Gehöre ich zu der Risikogruppe ?

    Mein Gott wie peinlich :|

    Warum bin ich so ein Angsthase ?(


    Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen <3

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallo Blume1995,

    es stimmt, Thrombosen oder Embolien können nach so einer großen Operation auftreten.


    Auf jeden Fall sollten Sie mit Ihrem Operateur über Ihre Ängste sprechen. Er wird mit Ihnen sicher die

    Prophylaxe für solche Operationen durchgehen (z.B. perioperativ Heparingabe).


    Viel Erfolg für die Operation.


    Dr. A. Hilpert

Jetzt mitmachen!

Sie haben Fragen rund um Ästhetische Plastische Chirurgie? Oder Sie wollen Beiträge kommentieren oder Ihre Erfahrung mit anderen teilen?

Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!