Was tun bei Knorpel an der Nasenspitze nach Revision?

  • Schönen guten Abend,

    Ich brauch dringend eure Meinung! Ich bin 3 Monate PO einer Revision. Mir ist schon ab der 5 Woche aufgefallen, dass sich durch meine Nasenspitze (rechts - nicht mittig!) "Knorpel"? durchdrückt, welcher von vorne wie ein weißer Fleck/Druckpunkt auf der Nasenspitze aussieht. Man fühlt es auch sehr stark und das Licht reflektiert an den Punkt unschön, da es der höchste Punkt der Nasenspitze ist. Die Nasenspitze hat dadurch ihre schöne Runde Anfangsform verloren.

    Von der Seite sieht man es ein wenig, von der einen Seite mehr als von der anderen.

    Ich habe auch versucht es nach hinten zu drücken, in der Hoffnung dass es sich noch verschieben lässt. Ich denke wenn die Schwellung an der Spitze noch weiter zurückgeht habe ich die Befürchtung , dass dieser Hubbel sich noch mehr abzeichnet. Was kann man jetzt noch machen? Kann man den Knorpel noch Irgendwie auflösen? Oder könnte es Narbengewebe sein?


    Ich bedanke mich herzlichst für jede Rückmeldung und bleibt alle gesund !

Jetzt mitmachen!

Sie haben Fragen rund um Ästhetische Plastische Chirurgie? Oder Sie wollen Beiträge kommentieren oder Ihre Erfahrung mit anderen teilen?

Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!