Doppelkinn entfernen Rheinland-Pfalz - Absaugen vom Doppelkinn vom Facharzt Plastische Chirurgie

Doppelkinn entfernen bzw. absaugen Rheinland-Pfalz

Mit Hilfe der Fettabsaugung kann Ihr Doppelkinn in Rheinland-Pfalz entfernt werden. Für die Entfernung von einem Doppelkinn wird mit einer Nadel eine Tumeszenzlösung zur Auflockerung der Fettzellen in die betreffende Zone eingebracht. Anschließend wird mit einer speziellen Kanüle das Fettgewebe aus dem Körper gesaugt und die Problemzone dauerhaft entfernt.

Wie ist der Ablauf für die Korrektur bzw. Absaugung von einem Doppelkinn in Rheinland-Pfalz?

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für die Absaugung von Ihrem Doppelkinn entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig,. Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Rheinland-Pfalz Ihre individuellen Faktoren fest. Diese beeinflussen die zu verwendende OP-Methode. Entsprechend Ihren Voraussetzungen und Ihrem Veränderungswunsch kann danach entsprechend der Behandlungsumfang definiert werden.

Mit Hilfe von Vorher-/Nachher-Bildern von ähnlichen Ausgangsbefunden erfahren Sie, wie Ihr möglicher Behandlungs- und Heilungsverlauf wäre und welche Risiken für Ihren Eingriff vorhanden sind. Wir zeigen Ihnen auch mögliche Zielergebnisse.

Anästhesie / Krankenhausaufenthalt

Meist kann der Eingriff ambulant und in lokaler Anästhesie durchgeführt werden.

Wann kann ich wieder arbeiten?

Ihre berufliche Betätigung kann häufig nach 2 bis 3 Tagen wieder aufgenommen werden. Körperlich anstrengende Tätigkeiten werden im Einzelfall geklärt.

Risiken / Komplikationen

Der Eingriff ist relativ risikoarm. Im Rahmen der Voruntersuchung klären wir, ob spezielle Risiken bei Ihnen z. B. durch Vorerkrankungen oder Arzneimittelallergieen vorhanden sind. Bei der Voruntersuchung erklären wir Ihnen genau, welche Komplikationen auftreten können und wie Ihr Heilungsverlauf aussehen wird.

Kosten / Preise: Wie viel kostet die Entfernung von einem Doppelkinn in Rheinland-Pfalz?

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einem Beratungsgespräch werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Die Kosten für das Absaugen von einem Doppelkinn liegen meist je nach Aufwand zwischen EUR 1000,- und EUR 2500,- inkl. aller Nebenkosten.

Finanzerung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für die Op gegen mein Doppelkinn in Rheinland-Pfalz finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung bei unseren Fachärzten für Plastische Chirurgie in Rheinland-Pfalz zu günstigen Konditionen anbieten (ab 0 % - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung sind die Grundlagen für eine erfolgreiche, sichere Entfernung von Ihrem Doppelkinn. Daher müssen alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie unsere Mindestanforderungen erfüllen. Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit.

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie zum Doppelkinn entfernen in Rheinland-Pfalz:

Plastische Chirurgie Bad Dürkheim

Plastische Chirurgie Bad Neuenahr

Plastische Chirurgie Bonn

Plastische Chirurgie Karlruhe

Plastische Chirurgie Koblenz

Plastische Chirurgie Mainz

Plastische Chirurgie Wiesbaden

Terminvereinbarung oder weitere Informationen zum Doppelkinn absaugen in Rheinland-Pfalz:
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

KontaktBeratung / Gratis-Infos anfordern

Doppelkinn entfernen durch eine Op in Rheinland-Pfalz

Sie haben weitere Fragen oder wollen eine Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren? Weitere Informationen für die Entfernung von Ihrem Doppelkinn vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Rheinland-Pfalz Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie in Rheinland-Pfalz werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Impressum und Datenschutz