Bauchnabel blutet immer noch nach 10 Tagen

  • Hallo zusammen :)


    das Wichtigste zuerst: bin total glücklich über meine Entscheidung der Bauchdeckenstraffung!!! Nach 4 Kindern und über 15 Jahren mit diesem schrecklichen Bauch. Schaut jetzt schon viel schöner aus als vorher!!!


    So, nun zu meiner Frage:


    Die BauchdeckenOP war am 21. Mai 2013, Fettabsaugen, Muskelstraffung, Bauchnabel wurde versetzt und natürlich der große Bauchschnitt/Naht.


    Leider blutet mein Bauchnabel immer noch und das verunsichert mich sehr.


    Bis gestern war es täglich auch nicht all zuviel, ca. 1 cm² innerhalb 24 Stunden. Jedoch seid heute Früh musste ich schon zweimal das Pfalster wechseln, weil es sehr blutig war.


    Erwähnen muss ich noch, dass am 24. Mai meine Drainage durch eine herunterfallende Dose "gezogen" wurde :(


    Ist der blutige Bauchnabel noch normal oder muss ich mir Sorgen machen?

  • Hallo!


    Nun ist es schon einige Tage her, dass du geschrieben hast...


    Ich würde auf jeden Fall so schnell wie möglich zum Arzt gehen. Bei meinen Bauchnabel kam zwar kein Blut raus, aber Wundsekret, was auch normal sein kann. Trotzdem kann es (so habe ich gehört) zum Absterben des Bauchnabels kommen.
    Am besten es schaut ein Arzt darauf, um zu klären warum es blutet.



    Schönen Gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben Fragen rund um Ästhetische Plastische Chirurgie? Oder Sie wollen Beiträge kommentieren oder Ihre Erfahrung mit anderen teilen?

Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!