Nasen-Op Landshut vom erfahrenen Facharzt

Einige Problemzonen lassen sich vielleicht verstecken. Bei der Nase ist dies leider nicht möglich. Mit Hilfe einer Nasen-Op im Raum Landshut können Auffälligkeiten korrigiert werden. Erfahren Sie mehr über Operationsmethoden, Behandlungsablauf, Risiken, Kosten und Preise, Heilungsverlauf, etc.

Nasen-OP Landshut

Mit Hilfe einer Nasen-Op im Raum Landshut kann eine optische auffällige Nase korrigiert werden.

Optische Auffälligkeiten im Bereich der Nase beeinträchtigen oftmals das Selbstwertgefühl der betroffenen Patienten. Umgangssprachlich wird oftmals der Spruch "wenn Dir meine Nase nicht passt" verwendet. Neben den optischen Korrekturen können auch funktionielle Störungen mit Hilfe einer Nasen-Op korrigiert werden.

Grundsätzliche Informationen zum Aufbau & Funktion einer Nase

Die Nase ist ein wesentlicher Bestandteil des Gesichtes. Sie ist ein Bestandteil des Atemweges.

Nasen und Atemweg

Die Nase lässt sich in eine äußere und innere Nase aufteilen. Optisch nehmen wir immer nur den äußeren Bereich der Nase war.

Die Nase übernimmt viele Aufgaben für den menschlichen Körper.

Neben der Geruchswahrnehmung besitzt die Nase noch folgende Aufgaben:

  • Reinigung der Atemluft
  • Temperaturregelung und Feuchtigkeitsregulierung der Atemluft
  • Wärmeschutz für Gehirn und Augen
  • Resonanzkörper für unsere Sprache

Bei einer Nasenkorrektur muss die Gesamtfunktion der Nase berücksichtigt werden, da eine kleine Veränderung der Anatomie der Nase weitreichende Folgen haben kann.

Zudem besteht eine Nase aus vier verschiedenen Gewebearten:

  • Haut
  • Schleimhaut
  • Knorpel
  • Knochen

Jede dieser Gewebearten besitzt ein eigenes Heilungs- und Vernarbungsverhalten.

Was kann durch die Operation verändert bzw. korrigiert werden?

Die Nase steht im Mittelpunkt des Gesichtes. Sie ist auch der Ausdruck der Persönlichkeit jedes Menschen. Wem die eigene Nase "nicht passt", der leidet oft jahrelang. Eine erfolgreiche operative Korrektur führt deshalb bei allen Betroffenen zu einer großen psychischen Erleichterung und Stärkung des Selbstwertgefühls. Die Operationsverfahren sind seit vielen Jahrzehnten technisch ausgereift und erprobt. Die erfahrenen Hände des Operateurs sorgen für die Sicherheit und den Erfolg.

Die häufigsten gewünschten Veränderungen an der Nase sind:

Welche Methoden gibt es bzw. wie wird die Operation durchgeführt?

Grundsätzlich wird zwischen 3 verschiedenen Operationstechniken differenziert:

  • Geschlossene Technik (clossed technique)
    wird oftmals bei einfachen Korrekturen verwendet - die Operation erfolgt vollständig im inneren der Nase
  • Halboffene Technik (delivery approach)
    es werden zwei Schnitte je Nasenloch gesetzt
  • Offene Technik (transcolumellar approach)
    es wird ein Schleimhautschnitt je Nasenloch gesetzt und zugleich die Haut des Nasenstegs durchtrennt. Diese Technik wird oftmals bei komplexen Korrekturen verwendet - oder wenn voroperierte Ergebnisse korrigiert werden müssen.

In einzelnen Fällen ist auch eine Nasenkorrektur ohne Op möglich.

Je nach Ihrem Ausgangsbefund und Ihrer gewünschten Veränderung wird von unserem erfahrenen Operateur die jeweilige Methode ausgewählt.

Bei der Voruntersuchung wird Ihre Ausgangssituation mit Ihrer gewünschten Veränderung abgeglichen. Daraus ergeben sich Ihre möglichen Behandlungsmethoden. Unser Facharzt erklärt Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile. Weiterhin werden alle möglichen Komplikationen und Risiken mit Ihnen durchgesprochen. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern werden Ihnen die Operationsmethoden, der Heilungsverlauf und Ihr mögliches Endergebnis gezeigt.

Erfolgsaussichten einer Nasen-Op - welche Ergebnisse können erwartet werden?

Die plastische Nasenkorrektur verfeinert die Form und Größe Ihrer Nase. Je nach Ausgangsbefund Ihrem Veränderungswunsch können harmonische Proportionen zu den übrigen Gesichtszügen erzielt, Nasenhöcker und übergroße Nasenflügel effektiv verkleinert, eine Breite Nase verschmälert, eine Schiefnase begradigt  oder die Nasenspitze optimiert werden.

Optimale Voraussetzungen sind gegeben, wenn ein gutes knöchernes und knorpeliges Nasengerüst und eine normale Nasenschleimhaut vorhanden sind. Bei ausgeprägten Schiefnasen und Sattelnasen muss in Einzelfällen Knorpel oder Knochen transplantiert werden, damit ein optimales Ergebnis erzielt wird.

Vorausgegangene Verletzungen oder Operationen müssen bei der Planung zu der gewünschten Nasenkorrektur sorgfältig beachtet werden, da sie sonst Probleme bei der Formung der Nase oder der Funktion der Nasenatmung verursachen könnten. Grobporige und fettreiche Haut können die Ausbildung einer feinen Nasenspitze behindern, sehr feine Haut lässt dagegen die Konturen des Knochen- und Knorpelgerüstes deutlicher hervortreten. Das gewünschte Ergebnis lässt sich mit den modernen plastischen Operationsmethoden in den meisten Fällen erreichen.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Nasen-Op im Raum Landshut?

Der finanzielle Gesamtaufwand für eine Nasenkorrektur richtet sich nach der Schwierigkeit der Operation, OP-Dauer, OP-Methode, Art der Narkose, persönliche Risikofaktoren, eventuell stationärer Aufenthalt, etc. Die notwendige OP-Methode, etc. ist immer abhängig von Ihren persönlichen Voraussetzungen und gewünschten Zielergebnis. Daher kann ohne persönliche Begutachtung durch einen unserer speziell ausgebildeten Fachärzte keine Angabe zum Preis gemacht werden. Unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie können durch einen Abgleich Ihrer gewünschten Veränderung mit den medizinischen Maßnahmen ein individuelles Angebot erstellen. Hierzu ist eine persönliche Beratung notwendig. Die Kosten für eine Nasen-Op liegen meist zwischen EUR 1500,- und EUR 5500,- (je nach Aufwand und Umfang der Operation).

Kann ich die Kosten für meine Nasen-Op im Raum Landshut finanzieren?

Wir können Ihnen für die Behandlung im Raum Landshut bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage möglich).

Wie ist der Ablauf für eine Nasen-Op im Raum Landshut?

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für die Durchführung von Ihrem geplanten Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre individuellen Faktoren fest und besprechen mit Ihnen Ihren Veränderungswunsch. Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem gewünschten Zielergebnis wird die für Sie passende Operationsmethode ausgewählt. Zudem werden Ihnen bei der Beratung alle Risiken erklärt und vergleichbare Vorher-Nachher-Bilder gezeigt, so dass Sie sich ein Bild von Ihrer "zukünftigen Nase" machen können.

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Wir wollen, dass Sie sich in sichere Hände begeben. Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen. Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie im Raum Landshut erfüllen unsere hohen Mindestanforderungen und besitzen umfangreiche Erfahrung (z. B. regelmäßige Weiterbildung von Arzt und Personal, mind. 6 Jahre in leitender Funktion, Facharzt für Plastische Chirurgie, Vollmitgliedschaft in der DGPRÄC, hohe Sicherheitsstandarts, Spezialisierung auf Ästhetische Chriurgie, etc.) und werden ständig überprüft. Zudem werden unsere Patienten auf Zufriedenheit befragt. Neben diesen Grundvoraussetzungen ist auch eine umfassende Voruntersuchung und eine ausführliche Beratung über Ihre individuellen Möglichkeiten, Risiken, Heilungsverlauf etc. für uns bei jedem Patienten notwendig, da immer Ihre persönliche Ausgangssituation (z. B. Vorbehandlungen oder Vorerkrankungen) und Ihre gewünschte Veränderung bzw. Zielvorstellung berücksichtigt werden muss. Nur hierdurch können wir Ihnen eine hochwertige Qualität und maximale Sicherheit bieten.

Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie im Raum Landshut

Gibt es Fachärzte für Plastische Chirurgie in Landshut?

Laut dem Mitgliederverzeichnis der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgen (DGPRÄC) (nur Vollmitgliedschaften berücksichtigt) gibt es einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Landshut.

In Landshut gibt es laut der DGPRÄC (Stand 11.07.2018) folgenden Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

  • Dr. med. Bettina Geßner
    Gustl-Waldau-Straße 60
    84030 Landshut-Ergolding

Leider können wir Ihnen über die Ausbildung, Spezialisierung, Patientenzufriedenheit und Qualifikation des Arztes in Landshut keine Auskunft erteilen, da uns die entsprechenden Daten nicht vorliegen.

Informationen für Ihre Nasen-Op im Raum Landshut:
Telefon:
 0800 - 678 45 65

Nasen-Op im Raum Landshut

Sie haben weitere Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Weitere Informationen für Ihre Nasen-Op im Raum Landshut vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Telefon:
 0800 - 678 45 65

Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Wir stehen unseren Patienten nach Ihrer Behandlung bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Plastische Ästhetische Chirurgie

© Schönheitsoperation Landshut Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir kümmern uns seit über 18 Jahren um Ihr Wohlgefühl. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung! All rights reserved by Moderne Wellness - Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Behandlungsmethoden bzw. Behandlungen oder Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen. Einen guten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erkennen Sie nicht daran, dass er alles kann - vielmehr daran, dass auch unvernünftige Eingriffe, Behandlungen oder Patienten abgelehnt werden. Das verstehen wir unter der ärztlichen Sorgfaltspflicht. Kosten für medizinisch nicht notwendige Eingriffe und Behandlungen sind vom Patienten selbst zu tragen.

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz