Hyperhidrosebehandlung Wiesbaden vom Facharzt Plastische Chirurgie Dr. med. Scholz

Übermäßiges Schwitzen ( oder auch Hyperhidrose genannt) ist nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Zahlreiche Deos und Hausmittel werden meist ohne Erfolg ausprobiert. Eine Hyperhidrosebehandlung in Wiesbaden kann Abhilfe schaffen. Erfahren Sie mehr über Ablauf, Methode, Kosten, etc.

Hyperhidrosebehandlung Wiesbaden

Übermäßiges Schwitzen ( oder auch Hyperhidrose genannt) ist für die betroffenen Menschen oftmals eine große Belastung. Zahlreiche Deos und Hausmittel ausprobiert - ebenso wie medizinische Rezepturen. Diese enthaltender Regel Aluminiumhydroxid und helfen bei ausgeprägtem Schwitzen meistens unzureichend und sorgen bei vielen Patienten nach einer gewissen Zeit für Hautreizungen.

Die Behandlung von Hyperhidrose bzw. übermäßiges Schwitzen mit Botox

Eine sehr gute Alternative stellt die Behandlung der Axillen mit Botox dar. In der Regel kann durch eine Behandlung eine deutliche Reduktion um 80-90 % für 6-12 Monate erreicht werden. Dann muss die Behandlung allerdings wiederholt werden.

Die Behandlung von Hyperhidrose mit der Saugkuretage

Im operativen Bereich haben sich die Möglichkeiten in den letzten Jahren sehr verbessert, eine innovative Behandlungsform im Achselhöhlenbereich ist die Saugkretage, die erst seit wenigen Jahren in einigen Zentren in Deutschland durchgeführt wird.

Nach Markierung des betroffenen Areals werden die Schweißdrüsen mit Spezialinstrumenten abgesaugt. Durch die gewebeschonende örtliche Betäubung ist der Eingriff ohne Vollnarkose möglich. Hiermit kann dann meistens eine langfristige Lösung mit einer dauerhaften Reduktion des Schwitzens erreicht werden. Bei uns wird dieses Verfahren bereits seit über 10 Jahren erfolgreich durchgeführt. Um den Eingriff noch schonender zu gestalten besteht nun auch die Möglichkeit einen speziellen Laser unterstützend einzusetzen. Hierbei ist insbesondere die Abheilungszeit in der Regel deutlich verkürzt.

Die Behandlung von Hyperhidrose mit Miradry

Eine Möglichkeit, übermäßigen Achselweiß ohne eine Operation zu reduzieren, ist miradry. Das Verfahren wird in Europa erst seit kurzem durchgeführt.

Miradry

Wie ist der Ablauf für eine Hyperhidrosebehandlung in Wiesbaden?

Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Eine Voruntersuchung und Aufklärung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, welche Behandlungsart der Hyperhidrosebehandlung für Sie in Frage kommt. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer Voruntersuchung genau definiert werden, da der entstehende Behandlungsaufwand sehr individuell ist.

Gemeinsam mit Ihnen wird abgewogen, ob ein operativer Eingriff sinnvoll ist oder ob andere Behandlungsmethoden für Sie interessanter sind.

Narkoseform und Klinikaufenthalt

Ihre Hyperhidrosebehandlung erfolgt im Normalfall ambulant und in lokaler Anaästhesie.

Risiken und Heilungsverlauf - wann kann ich wieder arbeiten, Sport treiben, etc.?

Wird eine Botox-Behandlung durchgeführt, so können Sie direkt wieder Ihrem Berufs- bzw. Freizeitbeschäftigungen nachgehen.

Wird eine Absaugung vorgenommen, so wird im direkten Anschluss an die Behandlung ein komprimierender, saugfähiger Druckverband angelegt. Diesen müssen Sie ein bis zwei Tage tragen und das saugfähige Material regelmäßig wechseln. Da noch Flüssigkeit austreten kann, so sollten Sie in Ihrem Bett nicht unbedingt die schönste Bettwäsche verwenden. Kaufmännische Tätigkeiten können ein bis zwei Tage nach dem Eingriff wieder aufgenommen werden. Die Aufnahme von körperlich anstrengender Tätigkeit muss im Einzelfall abgestimmt werden.

Je nach Sportart kann teilweise wieder nach ein bis zwei Wochen mit dem Training begonnen werden. Körperlich stark belastende Tätigkeiten müssen im Einzelfall besprochen werden.

Mehr Informationen zu den Risiken / Heilungsverlauf der Schweißdrüsenabsaugung

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Hyperhidrosebehandlung in Wiesbaden?

Viele Faktoren bestimmen den finanziellen Aufwand für Hyperhidrosebehandlung. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden.

Je nach notwendiger Behandlungsmethode (z. B. Behandlung mit Botox oder operative Absaugung der Schweißdrüsen) kann sich der Kostenrahmen im Bereich zwischen EUR 500,- bis EUR 2500,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Kann ich meine Hyperhidrosebehandlung in Wiesbaden finanzieren?

Wir können Ihnen für Ihre Behandlung bei Dr. Alamuti und Dr. Scholz in Wiesbaden bei entsprechender Bonität auch eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage möglich).

Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie in Wiesbaden

Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen ausführlich die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Wiesbaden besitzen eine über 15 jährige Berufserfahrung. Dies sorgt für maximale Sicherheit und Qualität.

Folgekosten bei Komplikationen - die Folgekostenversicherung

Die finanziellen Risiken einer eventuell notwendigen Anschlussbehandlung durch Komplikationen können durch die von uns angebotene Folgekostenversicherung abgedeckt werden.

Unser erfahrener Facharzt für Plastische Chirurgie für die Behandlung von Hyperhidrose in Wiesbaden

Dr. med. Dietmar Scholz

Dr. med. Dietmar Scholz

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie Wiesbaden Dr. Alamuti und Dr. Scholz

Schöne Aussicht 39
65193 Wiesbaden

Information & Beratung vom erfahrenen Facharzt Plastische Chirurgie Dr. Scholz

Mehr Informationen und Terminvereinbarung zur Beratung und Voruntersuchung für Ihre Hyperhidrosebehandlung in Wiesbaden vom Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Alamuti und Dr. Scholz:
Telefon:
☎ 0611 - 510 199 60

Termin bei Dr. Alamuti & Dr. Scholz oder kostenfreie Informationen anfordern

Telefonische Information zu den Behandlungen von Dr. Alamuti & Dr. Scholz in Wiesbaden und Terminvereinbarung:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Termine in Wiesbaden nur nach Vereinbarung. Eine Abrechnung medizinisch notwendiger Leistungen mit der gesetzlichen Krankenkasse ist möglich. Wir stehen unseren Patienten in dringenden Fällen nach Ihrer Behandlung bzw. Operation rund um die Uhr zur Verfügung. Diese spezielle Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.


Plastische Ästhetische Chirurgie

© Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Wiesbaden vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt / Klinik vor, Behandlungsmethoden bzw. Behandlungen oder Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen. Einen guten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erkennen Sie nicht daran, dass er alles kann - vielmehr daran, dass auch unvernünftige Eingriffe, Behandlungen oder Patienten abgelehnt werden. Das verstehen wir unter der ärztlichen Sorgfaltspflicht.

Kosten für medizinisch nicht notwendige Eingriffe und Behandlungen sind vom Patienten selbst zu tragen.

Ästhetische Chirurgie Wiesbaden   Beautyklinik Wiesbaden   Schönheitschirurgie Wiesbaden   Schönheitschirurg Wiesbaden

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.