Schweißdrüsenentfernung Schleswig-Holstein vom Facharzt

Eine Behandlungsform des übermäßigen Schwitzens im Achselhöhlenbereich (Hyperhidrosis axillaris) ist die Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein.

Schweißdrüsenentfernung

Übermäßiges Schwitzen - die sogenannte Hyperhidrose - ist für viele Menschen sehr unangenehm. Die Geruchsbildung oder Flecken auf der Kleidung belastet betroffene Personen. Im Achselhöhlenbereich kann eine Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein helfen.

Schweißbildung ist für den Köper sinnvoll - allerdings kann eine übermäßige Schweißproduktion auch sehr störend sein. Eine übermäßige Schweißproduktion wird als Hyperhidrose bezeichnet. Sie kann unterschiedliche Ursachen haben. Hierzu gehören zum Beispiel Nebenwirkungen von Medikamenten, Hormonfehlregulationen, Unterzuckerung, psychische Störungen oder Tumorerkrankungen.

Vermehrtes Schwitzen tritt am häufigsten in Achselhöhlen, Handflächen oder Fußsohlen auf. Oftmals wird die Hyperhidrose mit Botulinomtoxin A behandelt.

Eine Alternative zur Behandlung von Hyperhidrose im Achselbereich ist die Schweißdrüsenentfernung gegen zu viel Achselschweiß.

Mehr Informationen zum Thema Schweißdrüsenentfernung

Welche Ergebnisse der Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein kann ich erwarten?

Das Minimalziel der Behandlung ist eine Normalisierung des Schwitzens. Dies wäre aus unserer Sicht dann erreicht, wenn sich bei körperlicher oder seelischer Belastung Schweiß bildet. Im besten Fall sind die Patienten nach der Behandlung selbst bei körperlicher oder seelischer Belastung in den behandelten Arealen trocken.

Gibt es unterschiedliche Operationsmethoden?

Ja. Grundsätzlich differenziert man 3 unterschiedliche Operationsmethoden (mehr Informationen zu den Methoden).

Wie ist der Ablauf für eine Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein?

Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung Schweißdrüsenentfernung.
Die gesamte Behandlung besteht aus:
1.) Arztwahl
2.) Voruntersuchung, Wahl der Operationsmethode
3.) OP-Vorbereitung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

Ohne Voruntersuchung keine Durchführung Ihrer geplanten Operation. Bevor Sie sich für die Durchführung Ihres geplanten Eingriffes entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen sie mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Hieraus ergibt sich der entsprechende Behandlungsumfang, die möglichen Behandlungsmethoden und die anfallenden Kosten. Wir erklären Ihnen die unterschiedlichen Nach- und Vorteile, die entsprechenden Risiken und den möglichen Heilungsverlauf.

Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern ähnlicher Ausgangsbefunde erhalten Sie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und dem möglichen Operationsergebnis.

Wie viel kostet eine Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein?

Viele Faktoren bestimmen den finanziellen Aufwand für eine Schweißdrüsenentfernung. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden. Die Kosten bewegen sich in den häufigsten Fällen im Bereich zwischen EUR 1200,- bis EUR 2000,- inkl. aller Nebenkosten (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Faktoren, die den Preis bzw. die Kosten einer Schweißdrüsenentfernung beeinflussen sind:

  • Sicherheit im OP
  • OP-Dauer
  • Krankenhausaufenthalt
  • Anästhesie
  • Voruntersuchung und Operationsaufklärung
  • Nachsorge
  • Sonstige Kosten (z. B. wird ein Kompressionshemd benötigt, Verbandsmaterial, etc.)

Wer trägt die Kosten für eine Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein?

Die Kosten für eine Schweißdrüsenentfernung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden.

Kann ich meine Behandlungs- bzw. Operationskosten in Schleswig-Holstein finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Wir wollen, dass Sie sich in sichere Hände begeben. Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen.

Unsere angeschlossenen Fachärzte für Plastische Chirurgie erfüllen alle unsere Mindestanforderungen. Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit. Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Unsere Fachärzte für Plastische Ästhetische Chirurgie für Ihre Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein:

Plastische Chirurgie Hamburg

Alster Klinik Hamburg

Privatklinik für kosmetische und plastische Chirurgie einschließlich der Durchführung von Haartransplantationen

Rothenbaumchaussee 7
20148 Hamburg

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein:
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

 Beratung oder kostenfreie Informationsunterlagen anfordern

Entfernung der Schweißdrüsen im Achselbereich in Schleswig-Holstein

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Schweißdrüsenentfernung in Schleswig-Holstein vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Plastische Chirurgie

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Schleswig-Holstein vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet.

Impressum und Datenschutz