Oberlidstraffung Schleswig-Holstein vom Facharzt Plastische Chirurgie

Bei einer Oberlidstraffung (auch Blepharoplastik der Oberlider bezeichnet) wird die obere Augenpartie gestrafft.

Oberlidstraffung

Die Oberlidstraffung wird für die Korrektur der oberen Augenlider - auch umgangssprachlich als Schlupflider bezeichnet- eingesetzt. Die Korrektur der hängenden Oberlider bewirkt, dass der Patient seinen müden, traurigen Ausdruck verliert.

Die Oberlidstraffung dauert ca. 1 bis 2 Stunden und erfolgt mit örtlicher Betäubung. Sie können anschließend wieder nach Hause gehen.

Ziel der Operation ist, dass Ihre Augen wieder voll zu Geltung kommen. Zudem können Krähenfüße oder Lachfalten gemindert oder korrigiert werden.

Nach wenigen Tagen ist außer einer sehr feinen Narbe von der Operation nichts mehr zu sehen. Die Narbe selbst ist dann nur bei genauester Beobachtung aus unmittelbarer Nähe zu sehen. Es wird somit möglich, ohne großen Aufwand in sehr kurzer Zeit wieder einen wachen, freundlichen und frischen Eindruck zu machen.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Eine Oberlidstraffung wird meist ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Auf Wunsch ist eine Vollnarkose möglich. Die genaue Durchführung der Operation hängt von Ihrem Ausgangsbefund ab, da die Hauptursache der Erschlaffung behoben werden muss. Diese kann eine Erschlaffung der Muskulatur des Oberlides, eine vermehrte Einlagerung in den Zellen der Oberlider oder ein Hautüberschuss sein.

Oftmals wird eine Oberlidstraffung auch in Kombination mit einer Unterlidstraffung oder einem Augenbrauenlifting durchgeführt.

Wie ist der Ablauf bis zur Operation zur Straffung der Oberlider in Schleswig-Holstein?

Bevor Sie sich für eine Oberlidstraffung entscheiden, ist eine Voruntersuchung notwendig. Durch eine Voruntersuchung wird Ihre Ausgangssituation festgestellt und mit Ihrer Zielvorstellung abgeglichen. Erst danach kann der Behandlungsumfang Ihrer Oberlidstraffung definiert werden.

Eine Voruntersuchung und Operationsaufklärung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Zudem wird hierbei geklärt, ob Ihre gewünschte Veränderung von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auch realisierbar ist. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer Voruntersuchung genau definiert werden, da der entstehende Operationsaufwand sehr individuell ist. Sie erhalten bei diesem Termin auch anhand von Vorher-/Nachher-Bildern von ähnlichen Ausgangsbefunden einen Eindruck vom Behandlungsverlauf, der entsprechenden Heilungsphase und von möglichen Zielergebnissen.

Bei der Voruntersuchung erfahren Sie alle individuellen Risiken, Möglichkeiten und Alternativen.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Oberlidstraffung in Schleswig-Holstein?

Je nach Operationsumfang (z. B. handelt es sich um einen reinen Hautüberschuss oder muss ein Lidband verkürzt werden) kann eine Oberlidstraffung zwischen EUR 1200,- und 2500,- inkl. Nebenkosten und MwSt. kosten. Die genauen Kosten können nur einer entsprechenden Untersuchung genau gesagt werden, da diese abhängig von Ihrem Ausgangsbefund sind. Die Kosten für eine Oberlidstraffung in Schleswig-Holstein setzen sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Narkoseform
  • OP-Gebühr
  • OP-Dauer
  • Verbandsmaterial
  • OP-Vorbereitung und Nachsorge
  • OP- Methode und OP-Umfang (z. B. Kombination mit Unterlidstraffung oder mit einem Augenbrauenlifting, Entfernung von einem reinem Hautüberschuss oder Veränderung von Lidmuskeln, etc.)
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)
  • event. Vorbehandlungen oder Voroperationen

Finanzierung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für die Korrektur meiner Oberlider in Schleswig-Holstein finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Wann bin ich nach der Straffung der Oberlider wieder gesellschaftsfähig?

Bei der Oberlidstraffung entstehen "blaue Augen". Diese "Veilchen" sind ca. 10 bis 14 Tage nach der Operation sichtbar. In dieser Zeit sollten Sie keine Kosmetika auftragen. Das Tragen von Kontaktlinsen sollte mit Ihrem Operateur abgestimmt werden.

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Wir wollen, dass Sie sich in sichere Hände begeben. Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen.

Unsere angeschlossenen Fachärzte für Plastische Chirurgie erfüllen alle unsere Mindestanforderungen. Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit. Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Oberlidstraffung in Schleswig-Holstein:
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Unsere Fachärzte für Plastische Ästhetische Chirurgie in Schleswig-Holstein:

Plastische Chirurgie Hamburg

Alster Klinik Hamburg

Privatklinik für kosmetische und plastische Chirurgie einschließlich der Durchführung von Haartransplantationen

Rothenbaumchaussee 7
20148 Hamburg

 Beratung oder kostenfreie Informationsunterlagen anfordern

Operation der Oberlider in Schleswig-Holstein / Straffung vom Oberlider

Sie haben weitere Fragen oder wollen eine Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren? Weitere Informationen für Ihre Oberlidstraffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Plastische Chirurgie

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Schleswig-Holstein vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen (mehr Infos).

Finanzierung & Ratenzahlung

Impressum und Datenschutz