Lipomentfernung Köln vom erfahrenen Facharzt

Ein Lipom ist ein gutartiger Tumor der Fettgewebszellen. Es wird auch als gutartiges Fettgeschwulst bezeichnet. Erfahren Sie vom Facharzt für Plastische Chirurgie mehr über Methoden, Ablauf, Kosten, Risiken, etc. einer Lipomentfernung im Raum Köln

Lipomentfernung Köln

Die Größe eines Lipoms kann von wenigen Millimetern bis zu einigen Zentimetern betragen. Sie zeichnen sich meist durch eine oberflächliche Lage, einer guten Abgrenzung zu normalem Gewebe aus. Zudem wachsen sie meist langsam. Lipome treten häufig im Unterfettgewebe an Rücken, Nacken, Armen, Bauch und Oberschenkeln auf - selten im Fettgewebe von Muskeln und der inneren Organe. In der Regel verursachen sie keine Beschwerden.

Die Entfernung von einem Lipom wird meist unter örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt. Das Lipom wird vollständig herausgelöst und anschließend histologisch im Labor untersucht. Auch durch eine Absaugung können Lipome entfernt werden.

Sehr selten stellt sich statt eines vermeintlichen Lipoms ein bösartiger Tumor heraus, ein sogenanntes Liposarkom. Deshalb sollte jede Schwellung, die rasch wächst, entfernt werden.

Wie ist der Ablauf bis zur Lipomentfernung in Köln?

Vor der Entscheidung für Ihre Lipomentfernung ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig. Unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie stellt bei der Voruntersuchung die für Sie passenden Methoden fest. Er erklärt Ihren die Unterschiede und deren entsprechende Vor- und Nachteile. Zudem erfahren Sie alles über Ihre individuellen Risiken des Eingriffes. Durch das individuelle Gespräch und eine entsprechende Voruntersuchung kann der genaue Behandlungsumfang für die Entfernung von Ihrem Lipom festgestellt werden. Anhand von Vorher-Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse entsprechend kennen.

Wer trägt die Kosten für eine Lipomentfernung in Köln?

Die Kosten für eine Lipomentfernung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten selbst getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Kann in Köln mit der gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet werden?

Nein - eine Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenversicherung ist nicht möglich.

Qualifikation und Erfahrung von unserem erfahrenen Facharzt für Ihre Lipomentfernung in Köln

Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen. Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Daher stehen Sie bei um im Mittelpunkt. Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie müssen unser hohen Mindestanforderungen erfüllen, da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie für Ihre Lipomentfernung in Köln


Unsere Fachärzte in NRW

Weitere Informationen & Hilfestellungen

Arztwahl & weitere Informationen

Kontaktformular
kostenfreie Informationen anfordern

Weitere Infos Lipomentfernung in Köln

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Ästhetischen Chirurgen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie Ihren Termin zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Lipomentfernung in Köln vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Beratungstermin
oder kostenfreie Informationen anfordern

Wir stehen unseren Patienten nach Ihrer Behandlung bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Moderne Wellness

©Schönheitsoperation in Köln vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt / Klinik vor, Behandlungsmethoden bzw. Behandlungen oder Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen. Einen guten Facharzt erkennen Sie nicht daran, dass er alles kann - vielmehr daran, dass auch unvernünftige Eingriffe, Behandlungen oder Patienten abgelehnt werden. Das verstehen wir unter der ärztlichen Sorgfaltspflicht.

Kosten für medizinisch nicht notwendige Eingriffe und Behandlungen sind vom Patienten selbst zu tragen.