nun schon der 8te tag nach der op Brustvergrößerung!

  • hi ihr lieben!
    mittlerweile wird es immer besser! mit der bewegung ists zwar noch ein bischen eingeschränkt aber schmerzen halten sich so gut in grenzen das ich keine schmerzmittel brauche, ab und an habe ich in den ersten drei tagen mal eine parazetamol zum schlafen eingeworfen, aber sonst alles top! montag werden schon die fäden gezogen, und noch fünf wochen stützgurt tragen.


    und noch einen ganz wichtigen tipp!!!


    Achtung Pilzgefahr durch Antibiotikum!


    ich habe mir einen scheidenpilz geholt, war nich so doll!
    das lag daran das man automatisch bei der narkose ein antibiotikum gegen entzündung bekommt, manche ragieren darauf sehr empfindlich, das heisst eine nebenwirkung dieses mittels ist halt das man einen pilz bekommt der sich zwar sehr schnell wieder in den griff bekommen lässt mit salbe und zäpfchen, aber leider hat mich keiner- keiner auf diese nebenwirkung aufgeklärt!


    also wenn ich es früh genug gewusst hätte, hätte ich mir noch direkt im krankenhaus was dagegen geben lassen können, also liebe cosma und deine freundin,und allen anderen die es vor sich haben, fragt vorher mal danach, denn
    dann ist die sache falls es so passieren sollte schnell aus dem weg geräumt!
    ich hatte vorher auch noch nie probleme mit der nebenwirkung eines antibiotikums, daher habe ich damit gar nicht gerechnet und habe leider auch ein bischen lange gewartet, bin am donnerstag erst bei meinem gyn gewesen und bin dahingelaufen als wäre ich drei tage im sattel gesessen!! jetzt ist schon alles wieder vorbei! aber das möchte ich euch gern ersparen!


    also alles liebe viel glück und das endresultat zählt, was echt super aussieht kann ich nur sagen. glück pur!
    toi, toi, toi eure mone stern

  • hi mone stern,


    danke, dass du darauf aufmerksam machst. kann mir ja gleich mal was dafür besorgen damit ich nicht erst zum gyn muss wenn ichs bekommen sollte. ist ja nicht gerade angenehm. ich zähl schon die tage und kann es kaum mehr erwarten. freut mich, dass du mit dem ergebnis zufrieden bist und die schmerzen auszuhalten sind...hoffe, ich kann das auch berichten :-)


    lg cosma

  • Hallo zusammen, hallo mone stern,


    so jetzt hab ich es auch endlich hinter mir. es ist alles super verlaufen und die schmerzen halten sich auch in grenzen. an die neue fülle muss ich mich erst gewöhnen. ist halt noch ziemlich geschwollen und die brüste stehen ab wie zwei raketen :-) aber ich denke mit der zeit wird sich das auch geben. nächsten mittwoch werden mir das erste mal die fäden gezogen. bis dahin darf ich den stütz-bh und den gurt nciht ablegen. freu mich schon auf die zeit ohne bh und ohne kreuzschmerzen :-)


    liebe grüße cosma

  • Zitat

    Cosma postete
    Hallo zusammen, hallo mone stern,


    so jetzt hab ich es auch endlich hinter mir. es ist alles super verlaufen und die schmerzen halten sich auch in grenzen. an die neue fülle muss ich mich erst gewöhnen. ist halt noch ziemlich geschwollen und die brüste stehen ab wie zwei raketen :-) aber ich denke mit der zeit wird sich das auch geben. nächsten mittwoch werden mir das erste mal die fäden gezogen. bis dahin darf ich den stütz-bh und den gurt nciht ablegen. freu mich schon auf die zeit ohne bh und ohne kreuzschmerzen :-)


    liebe grüße cosma

  • Hallo Cosma,


    Ich gratuliere!
    Es freut mich sehr das du es hinter dich gebracht hast :-) 
    Ist es nicht total schön?
    Also ich finds immer noch super, bei jeder Klamotte die ich anziehe kann ich es immer noch nicht richtig glauben!
    Ich muß auch noch den Stützgurt tragen und mittlerweile kann ich auch schon wieder Bh's tragen. ( Meine Brustwarzen scheuern sich am T-Shirt ab, haben ja auch ein gewisses Eigenleben die zwei ) :-) 
    Auch alles weitere geht schon wieder ganz gut, nur allzu schwer tragen das lasse ich lieber noch, meine kids trage ich zB nicht!


    Dann wünsche ich dir eine schnelle Heilung und sag mal ab und an bescheid wie es dir geht.


    Viele liebe Grüße von mone stern

  • hi mone stern,


    also hab sie noch nicht richtig zu gesicht bekommen. hab ja so einen megahässlichen stütz-bh und den stützgurt an. die brüste kommen mir noch ein bisschen aufgesetzt vor. bin noch ein bisschen skeptisch :-) aber mit kleidung sieht es sehr schön aus. darf den bh jetzt bis nächste woche nicht ablegen. und duschen erst nach drei wochen im oberen bereich. seit gestern abend hab ich stärkere schmerzen in der linken brust. da hatte ich kurz nach der op weniger schmerzen aber wahrscheinlich war ich da mehr mit schmerzmittel vollgepumpt.


    wünsch dir auch weiterhin alles gute und hoffe auch, wieder von dir zu hören....


    liebe grüße cosma

  • duschen erst nach drei wochen!!?? DREI????
    hihi bis dahin hast du keine freunde mehr ;)


    wo krieg ich denn einen "stutti" her? wie heißt der richtig? was kostet sowas? ist der stutti besser als ein normaler fester sport-BH? gibts den in festen größen oder lässt der sich irgendwie adjustieren?

    1.BV am 06.03.03
    255ml Polytech Silimed texturiert, rund, high profil uBM
    2.BV Frühjahr 06?--> anatomische Implies
    320-350ml uBM (wegen Kapselfibrose)

  • hi inchen,


    ja leider erst nach drei wochen...untenrum kann ich mich schon duschen aber obenrum halt nur waschen. eine woche hab ich ja fast schon geschafft und muffeln tu ich noch nicht :-)


    den stuttgarter gürtel hab ich direkt von meinem pc bekommen. weiß nicht woher du den sonst noch bekommen könntest. vielleicht in einem sanitätshaus?? ich muss den stutti über dem sport-bh tragen. der soll verhindern, dass die implis nach oben rutschen..... kein angenehmes gefühl.

  • Zitat

    Cosma postete
    hi inchen,


    ja leider erst nach drei wochen...untenrum kann ich mich schon duschen aber obenrum halt nur waschen. eine woche hab ich ja fast schon geschafft und muffeln tu ich noch nicht :-)


    den Stuttgarter Gürtel hab ich direkt von meinem pc bekommen. weiß nicht woher du den sonst noch bekommen könntest. vielleicht in einem sanitätshaus?? ich muss den stutti über dem sport-bh tragen. der soll verhindern, dass die implis nach oben rutschen..... kein angenehmes gefühl.

  • hallo cosma,
    bei mir ist das ganze nun schon vier wochen her, kann mittlerweile sogar schon wieder auf dem bauch schlafen.
    den stützgurt muss ich auch noch tragen, aber das mit "erst drei wochen später duschen" ist mir völlig neu ehrlich gesagt.
    bei mir hiess es erst wenn die fäden gezogen sind, also nach einer woche!
    deine fäden sind doch schon raus.
    nun ja, ich weiss ja nicht wo bei dir der schnitt gemacht wurde, vielleicht hängt es ja damit zusammen.
    ab und an spüre ich auch ein ziehen oder sowas wie muskelkater, mal rechts mal links, ist immer unterschiedlich, von zeit zu zeit vergesse ich die möpse auch mal weil sie gar nicht weh tun, aber wenn ich sehe das sie da sind und nicht schmerzen freue ich mich doppelt.
    du wirst sicher zufrieden sein mit dem ergebnis wenn du erstmal das ganze zeug los bist. liebe grüße mone stern

  • hi mone stern,


    meine op war ja erst heute vor einer woche. die fäden werden am mittwoch gezogen. und zwei wochen darauf bekomme ich nochmal fäden gezogen....wurde zweischichtig genäht ? und bis nicht alle fäden gezogen wurden darf ich nicht duschen :-( der schnitt ist bei mir übrigens unter der brust. also schmerzen hab ich immer noch aber die sind auszuhalten. morgen muss ich schon wieder in die arbeit. gewöhne mich schon langsam an meine neuen freunde :-) angezogen fühl ich mich schon pudelwohl.


    liebe grüße cosma

  • hi cosma,
    du arme, mit den fäden erklärt natürlich das mit dem duschen.
    ich hatte die schnitte auch unter der brust, aber es war zum glück nach einer woche gegessen.
    freut mich das es dir aber sonst gut geht.
    mit morgen schon wieder arbeiten gehen ist natürlich hart.
    also pass auf euch ;-) 
    liebe grüße mone stern