Bruststraffung Sachsen vom Facharzt Plastische Chirurgie

Information und Terminvereinbarung für Ihre Bruststraffung in Sachsen: 
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

Bruststraffung Sachsen

Eine stark erschlaffte Brust, wie z. B. nach Schwangerschaft, Stillen, Gewichtsverlust oder einfach nur durch schlechtes Bindegewebe, führt oft zu einer erheblichen psychischen Belastung. Erschlaffte Brüste können mit Hilfe der Bruststraffung korrigiert werden. Durch die Operation können Ihre Brüste in Form, Festigkeit und Größe korrigiert werden, so dass Sie wieder eine schöne, straffe Brust erhalten. Die Bruststraffung wird auch als Mastopexie bezeichnet. Je nach Operationsmethode kann die Stillfähigkeit erhalten bleiben. Sollten Sie noch eine Schwangerschaft planen, so kann eine Verschiebung der Operation auf einen späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.

Wie ist der Ablauf für die Straffung Ihrer Hängebrust in Sachsen?

Ohne Voruntersuchung keine Durchführung Ihrer geplanten Operation. Bevor Sie sich für die Durchführung Ihres geplanten Eingriffes entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Voruntersuchung zur Bruststraffung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre individuellen Faktoren fest, welche die zu verwendende OP-Methode für Ihre Bruststraffung beeinflussen.

Entsprechend Ihren Voraussetzungen und Ihrem Veränderungswunsch kann danach entsprechend der Behandlungsumfang definiert werden.

Mit Hilfe von Vorher-/Nachher-Bildern von ähnlichen Ausgangsbefunden erfahren Sie, wie Ihr möglicher Behandlungs- und Heilungsverlauf wäre und welche Risiken und Komplikation bei Ihrer Bruststraffung vorhanden sind. Zudem werden Ihnen mögliche Zielergebnisse gezeigt.

Krankenhausaufenthalt und Anästhesieform

In den häufigsten Fällen wird die Operation zur Straffung Ihrer Brust in Vollnarkose durchgeführt. Der stationäre Aufenthalt dauert je nach Operationsumfang 1 bis 3 Tage.

Ausgewählte Einzelfälle können eventuell ambulant behandelt werden. Welche Variante für Sie in Frage kommt, klären wir durch den Abgleich Ihrer Ausgangssituation mit Ihrer gewünschten Veränderung im Rahmen der Voruntersuchung bzw. Beratung.

Arbeitsfähigkeit - wann kann ich nach der Straffung meiner Brust wieder arbeiten?

Normale Arbeitstätigkeiten (ohne große körperliche Belastung) können Sie ca. 10 bis 14 Tage nach der Operation wieder aufgenommen werden. Andere Tätigkeiten (z. B. Krankenschwester) sollten im Einzelfall besprochen werden.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Bruststraffung in Sachsen?

Viele individuelle Faktoren bestimmen die Kosten bzw. den Preis der Operation für eine straffere Brust. Daher können die Kosten bzw. der Preis für die Brustoperation nicht bei jedem Menschen gleich sein. Die Kosten bzw. der Preis Ihrer Brustoperation gegen eine erschlaffte Brust bewegt sind je nach Aufwand (z. B. werden Implantate zum Volumenerhalt benötigt, welche Operationsmethode wird eingesetzt, liegen Vorerkrankungen vor, Dauer der geplanten Operation, etc.) in Sachsen ab EUR 3500,- (je nach Operationsaufwand).

Folgekosten bei Komplikationen - die Folgekostenversicherung

Treten nach einem medizinisch nicht notwendigen Eingriff (z. B. nach einer Schönheitsoperation bzw. plastisch ästhetischen Eingriff) Komplikationen oder Krankheiten auf, dürfen die Krankenkassen den Patienten in angemessener Höhe an den Kosten beteiligen. Die finanziellen Risiken einer eventuell notwendigen Anschlussbehandlung durch Komplikationen können durch die von uns angebotene Folgekostenversicherung abgedeckt werden.

Finanzierung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für meine Bruststraffung in Sachsen finanzieren / in Raten bezahlen?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung für Ihre Bruststraffung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Wir wollen, dass Sie sich in sichere Hände begeben. Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen.

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Sachsen erfüllen unsere hohen Mindestanforderungen (z. B. jahrelange Erfahrung, regelmäßige Weiterbildung, hohe Sicherheitsmaßnahmen, etc.). Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit. Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen asuführlich die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Mehr Informationen für Ihre Bruststraffung wie z. B. Risiken, Heilungsverlauf, Methoden, etc.

Informationsunterlagen BruststraffungInformationen zu Ihrer Bruststraffung als PDF

Weitere Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Bruststraffung in Sachsen:
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Sachsen:

Plastische Chirurgie Leipzig

Plastische Chirurgie Halle

Plastische Chirurgie Kassel

Plastische Chirurgie Berlin

KontaktBeratung / Gratis-Infos anfordern

Bruststraffung in Sachsen vom Facharzt mit viel Erfahrung - Kosten / Preise, etc.

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für die Straffung Ihrer Brust in Sachsen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Sachsen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen.

Impressum und Datenschutz