Abstehende Ohren anlegen Sachsen vom erfahrenen Facharzt

Abstehende Ohren können von unseren Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Sachsen angelegt werden. Erfahren Sie mehr über den Ablauf, Methoden, Kosten, Heilungsverlauf, etc.

Abstehende Ohren Sachsen

Abstehende Ohren entstehen durch genetische Veranlagung. Sie sind an und für sich keine Krankheit sondern eine anatomische Variante der Ohren. Allerdings führt die sichtbare Abweichung der Norm oftmals zu Hänseleien, welche die Psyche und die Selbstwahrnehmung der betroffenen Patienten negativ belasten.


Ab welchem Alter können die Ohren angelegt werden?

Grundsätzlich kann eine Ohrkorrektur in jedem Alter vorgenommen werden. Allerdings sollte in der Regel bei einem Kind das 3. Lebensjahr abgeschlossen sein. Da in unserer Gesellschaft abstehende Ohren als Fehlbildung betrachtet werden, wird der Eingriff bei Kindern meist vor der Einschulung durchgeführt. Dadurch kann die Bildung von psychischen Störungen durch Hänseleien vermieden werden.


Welche Methoden der Op gibt es?

Für die Korrektur abstehender Ohren verschiedene Methoden zur Verfügung, welche je nach Ausgangsbefund eingesetzt werden:

  • Skalpelltechnik
  • Earfold-Technik
  • Fadentechnik
  • kombinierte Schnitt-Naht-Technik
  • Nahttechnik
  • Ritztechnik

Im Rahmen Ihrer Voruntersuchung erläutern wir Ihnen, welche Technik für Sie am sinnvollsten ist. Diese ist abhängig von Ihrem Ausgangsbefund.


Informationen rund um die Operation

Weiterführende Informationen zur Operation wie z. B. zu Risiken, Heilungsverlauf, Methoden, Heilung, Anästhesieform, etc. finden Sie unter:

Anlegen abstehender Ohren


Gibt es Vorher / Nachher-Bilder von durchgeführten Operationen?

Die Darstellung von Vorher-Nachher-Bildern ist seit dem 01.04.2006 nach dem Heilmittelwerbegesetz untersagt, wenn die Abbildung sich auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung krankhafter Beschwerden bezieht oder einen operativ-plastisch-chirurgischen Eingriff bewirbt. Daher zeigen wir Ihnen im Rahmen Ihrer Voruntersuchung Vorher-Nachher-Bildern von bereits durchgeführten Operationen von Patienten mit vergleichbaren Ausgangssituationen. Hierdurch erhalten Sie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und Ihrem möglichen Zielergebnis.


Welche Komplikationen können entstehen und welche Risiken sind vorhanden?

Wie bei jeder Operation können auch bei einer Ohrenkorrektur Komplikationen nicht ausgeschlossen werden. Während der Heilung kann es durch das Drücken des Verbandes es in den ersten Tagen zu Schmerzen kommen. Ferner können Blutergüsse und Entzündungen entstehen - diese sind eher selten. Beides kann normalerweise mit Antibiotika behandelt werden.

Zudem kann eine starke Berührungsempfindlichkeit der Ohren auftreten. Diese verringert sich meist innerhalb der ersten acht Wochen nach der Operation.


Wie ist der Ablauf in Sachsen für eine Korrektur abstehender Ohren?

Bei einer Voruntersuchung stellt unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Anhand dieser beiden Angaben wird die zu verwendende Operationsmethode gewählt und erklärt.

Zudem erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur Vorbereitung auf die Operation, den Ablauf der Operation und zum Heilungsverlauf. Zudem werden Ihnen vergleichbare Vorher-Nachher-Bilder gezeigt, so dass Sie einen Eindruck erhalten, wie der Verlauf und das Zielergebnis aussehen wird. Wenn der Operationsumfang definiert ist, so können auch die Kosten genau genannt werden.

Der Eingriff selbst erfolgt meist ambulant und in lokaler Anästhesie. Bei Kindern wird oftmals Vollnarkose und eine Nacht Klinikaufenthalt angeraten.

Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Umfang der Veränderung ist mit einer Arbeitsfähigkeit bzw. Schulfähigkeit nach 3 bis 4 Tagen zu rechnen.


Wer trägt die Kosten für die Operation bzw. des Eingriffes?

Die Kosten für eine Ohrenkorrektur müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Bei Kindern werden sie oft von der Krankenkasse übernommen. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden. Diese sind immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig.


Wie viel kostet das Anlegen abstehender Ohren vom Facharzt in Sachsen?

Die Kosten für das Anlegen abstehender Ohren sind individuell verschieden, da sich diese immer nach Ihrem Ausgangsbefund der notwendigen Veränderung richten. Im Grunde genommen setzen sie sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Voruntersuchung und Wahl der OP-Methode
  • Narkoseform
  • OP-Gebühr (Vorbereitung Operationssaal, Reinigung, etc.)
  • Operationsdauer
  • Verbandsmaterial
  • Operationsvorbereitung des Patienten
  • Nachsorge und Kontrolltermine
  • event. Korrekturen oder Nachoperationen
  • OP- Methode und OP-Umfang (z. B. Nahttechnik, Kombinierte Schnitt-Naht-Technik, Ritztechnik, Fadentechnik, Verkleinerung der Ohrmuschel, etc.)
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)

In den häufigsten Fällen bewegen sich die Kosten für eine Ohrenkorrektur zwischen EUR 1000,- und EUR 1500,- je Ohr inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer. Die genauen Kosten können aber erst nach einer entsprechenden Untersuchung genau genannt werden.


Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie in Sachsen

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Korrektur Ihrer abstehenden Ohren. Bei uns wird die Ohrenkorrektur nur durch Fachärzte für Plastische Chirurgie in Sachsen durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. regelmäßige Weiterbildung, höchste Sicherheitsmaßnahmen, Spezialisierung auf Teilbereich der Plastischen Chirurgie, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Terminvereinbarung oder Informationen zum Ohren anlegen in Sachsen:
kostenfreies Info-Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65


Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie in Sachsen

Unsere Fachärzte

Plastische Chirurgie Dresden

Dr. med. Jörg Andreas Rößler

Dr. med. Jörg Andreas Rößler


Plastische Chirurgie Kassel

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah


Infos & Beratung Korrektur vom Ohr in Sachsen

Sie haben weitere Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Weitere Informationen zum Anlegen abstehender Ohren vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

kostenfreies Info-Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und fordern eine persönliche Beratung bzw. kostenfreie Informationen an:

Kontakt & Anfrage


Wir stehen unseren Patienten nach der Durchführung Ihrer Therapie bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Allgemeiner Hinweis:

Dieser Artikel enthält allgemeine Hinweise zur Behandlung bzw. Operation. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Eine individuelle und zuverlässige Aussage zu Diagnose oder einer Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch den jeweiligen Facharzt getroffen werden.


Moderne Wellness
Moderne Wellness - Ästhetische Plastische Chirurgie - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut

© Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Sachsen vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung