Po-Vergrößerung / Gesäßvergrößerung Hessen vom Facharzt Plastische Chirurgie

Durch eine Po-Vergrößerung bzw. Gesäßaugmentation kann die Optik der Gesäßregion korrigiert bzw. das Volumen vergrößert werden.

Po-Vergrößerung

Grundsätzlich gibt es 2 Methoden, wie ein Po vergrößert werden kann:

1.) Gesäßvergrößerung durch die Methode der Eigenfetttransplantation (nur bei sehr geringfügigen Veränderungen bzw. Korrekturen möglich)

2.) Durch das Einbringen von Implantaten (der häufigste Anwendungsbereich)

Wie ist der Ablauf für eine Po-Vergrößerung in Hessen?

Ohne Voruntersuchung bei unserem Facharzt für Plastische Chriurgie in Hessen keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Beratung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre individuelle Faktoren fest, welche die zu verwendende OP-Methode für Ihre Po-Vergrößerung beeinflussen.

Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem gewünschten Zielergebnis wird die entsprechende OP-Methode ausgewählt.

Wird die Gesäßaugmentation mit Hilfe von Implantaten durchgeführt, so ist ein stationärer Aufenthalte von 2 bis 3 Tagen notwendig.

Der Heilungsverlauf hängt von der gewählten Methode ab.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Po-Vergrößerung?

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einem Beratungsgespräch werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Danach wird Ihnen ein persönliches Angebot unterbreitet. Die Kosten für eine Po-Vergrößerung können sich je nach Aufwand zwischen EUR 2500,- und EUR 4500,- inkl. aller Nebenkosten bewegen.

Finanzierung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für meine Po-Vergrößerung in Hessen finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Wer trägt die Kosten für eine Gesäßaugmentation?

Die Kosten müssen in den meisten Fällen durch den Patienten selbst getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Welche Voraussetzungen sollte ich erfüllen, so dass eine Po-Vergrößerung durchgeführt werden kann?

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • über 18 Jahre
  • guter allgemeiner Gesundheitszustand
  • bei Frauen: Keine Schwangerschaft und keine Stillzeit

Welche Risiken können bei der Verwendung von Implantaten auftreten?

Jede Operation birgt Risiken. Neben den blichen Operationsrisiken können bei der Verwendung von Implantaten folgende Risiken auftreten:

  • Kapselkontraktur

    Das Narbengewebe um das Implantat kann sich zusammenziehen und Druck auf das Implantat ausüben. Dieser Vorgang wird als Kapselkontraktur bezeichnet. Im Einzelfall kann eine Entfernung des Implantates notwendig werden.

  • Gefühlsminderung

    Im Operationsgebiet kann eine Gefühlsminderung auftreten. Diese gibt sich meist innerhalb weniger Wochen nach dem Eingriff.

  • Ruptur

    Ruptur bedeutet, dass die Implantathülle einen Defekt erleidet. Die häufigsten Gründe für eine mögliche Ruptur sind:
    • Verletzung währen eines chirurgischen Eingriffes
    • Unfall, oder große Krafteinwirkung auf das Implantat
    • Faltenbildung der Implantathülle

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Hessen erfüllen unser hohes Anforderungsprofil. Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit. Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Po-Vergrößerung in Hessen vom Facharzt für Plastische Chiurgie:
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Hessen:

Plastische Chirurgie Bad Dürkheim

Plastische Chirurgie Bad Wildungen

Plastische Chirurgie Frankfurt

Plastische Chirurgie Kassel

Plastische Chirurgie Wiesbaden

 Beratung oder kostenfreie Informationsunterlagen anfordern

Po-Vergrößerung in Hessen

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Po-Vergrößerung in Hessen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie: 
kostenfreies Info-Telefon:  0800 - 678 45 65

Plastische Chirurgie

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Hessen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet.

Impressum und Datenschutz