Brustverkleinerung beim Mann Hessen vom Facharzt Plastische Chirurgie

Eine zu große Brust kann auch Männer betreffen - dies kann mit Hilfe einer Brustverkleinerung beim Mann in Hessen entsprechend korrigiert werden.

Brustverkleinerung Mann Hessen

Für die Entstehung einer zu großen Brust beim Mann gibt es unterschiedliche Gründe. Grundsätzliche wird aber unter folgenden Ausgangssituationen bei einer zu großen Männerbrust differenziert:

Echte Gynäkomastie

Die „echte“ Gynäkomastie ist meist die Folge einer hormonellen Veränderung, welche zu einer Vermehrung des Drüsengewebes führte. Hier wird das Brustgewebe durch einen chirurgischen Eingriff entfernt. Hierzu wird am Rand der Brustwarze ein kleiner Schnitt vorgenommen. Durch diesen wird das überschüssige Gewebe oder Körperfett entnommen. Zusätzliche Therapien könnten notwendig sein - wird aber im Einzelfall geklärt.

Pseudogynäkomastie (Lipomastie)

Die „falsche“ Gynäkomastie - auch als Pseudogynäkomastie oder Lipomastie bezeichnet - beruht auf reinen Fetteinlagerungen in der männlichen Brust. Bei kleinen und mittleren Ausprägungen kann durch eine Fettabsaugung ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden.

Bevor eine Brustverkleinerung beim Mann durchgeführt wird, ist eine ärztliche Untersuchung der Brust notwendig. Dadurch werden krankhafte Ursachen des "weiblichen Brustansatzes" ausgeschlossen.

Wie wird eine Brustverkleinerung beim Mann durchgeführt?

Je nach Ausgangsbefund differenzieren sich die Vorgehensweisen bzw. Methoden bei einer Operation.

Ist eine Vermehrung des Drüsengewebes vorhanden, so wird dieses durch einen chirurgischen Eingriff entfernt. Hierzu wird am Rand der Brustwarze ein kleiner Schnitt vorgenommen und das überschüssige Gewebe oder Körperfett entnommen. Zusätzliche Therapien könnten notwendig sein - wird aber im Einzelfall geklärt.

Beruht die "vergrößerte Brust des Mannes" auf reinen Fetteinlagerungen, so kann bei kleinen und mittleren Ausprägungen durch eine Fettabsaugung an der Brust ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden.

Welche Narkoseform wird angewendet?

Die meisten Brustverkleinerung beim Männern können ambulant und unter lokaler Anästhesie erfolgen.

Risiken und Komplikationsmöglichkeiten

Grundsätzlich können bie keiner Operation Risiken nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Unvorteilhafte Narbenbildung, Pigmentstörungen oder Formveränderungen von Brust oder Brustwarze können entstehen. Falls eine unerwünschte Folgeerscheinung auftritt, so kann diese meist durch einen kleinen Korrektureingriff ausgeglichen werden.

Eine Schwellung im Brustbereich kann stellenweise für ca. drei bis sechs Monate auftreten.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Brustverkleinerung beim Mann in Hessen?

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einer Voruntersuchung werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Danach wird Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot unterbreitet.

Da die Brustverkleinerung beim Mann zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes durchgeführt wird, sind die Kosten des Eingriffes in der Regel durch den Patienten selbst zu tragen.

Der Kostenrahmen richtet sich nach der Ausprägung des weiblichen Brustansatzes und des entstehenden Aufwandes. Ein genauer Preis kann immer erst nach einer eingehenden Begutachtung durch unseren Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie genau definiert werden.

In den häufigsten Fällen liegen die Kosten für eine Brustverkleinerung beim Mann zwischen EUR 1500,- und EUR 3000,- inkl. aller Nebenkosten.

Finanzerung / Ratenzahlung: Kann ich die Kosten für die Verkleinerung der Männerbrust finanzieren?

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen auch eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Wie ist der Ablauf für die Brustverkleinerung bei Mann in Hessen?

Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung. Die gesamte Behandlung besteht aus:
1.) Arztwahl
2.) Voruntersuchung, Wahl der Operationsmethode
3.) OP-Vorbereitung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

Ohne Voruntersuchung bei unserem Facharzt für Plastische Chirurgie in Hessen keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Eine Voruntersuchung und Operationsaufklärung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Zudem wird hierbei geklärt, ob Ihre gewünschte Veränderung von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auch realisierbar ist. Auch der genaue Kostenrahmen kann erst nach einer Voruntersuchung genau definiert werden, da der entstehende Operationsaufwand sehr individuell ist.

Unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie stellt Ihre Ausgangsvoraussetzungen fest. Aus Ihrem Veränderungswunsch und Ihren individuellen Voraussetzungen ergibt sich dann der entsprechende Behandlungsumfang. Die unterschiedlichen Möglichkeiten und Risiken werden Ihnen erläutert. Ihnen werden Vorher-/Nachher-Bilder gezeigt, so dass Sie einen Eindruck vom Behandlungsablauf und möglichen Zielergbnis erhalten.

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Hessen erfüllen unsere hohen Mindestanforderungen (z. B. jahrelange Erfahrung, regelmäßige Weiterbildung, hohe Sicherheitsmaßnahmen, etc.). Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit. Bei einer umfassenden und ausführlichen Voruntersuchung wird Ihre individuelle Ausgangsituation festgestellt. Daraufhin werden Ihnen asuführlich die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten bzw. Methoden und der mögliche Heilungsverlauf erörtert.

Sie wollen mehr erfahren? Informationen und Terminvereinbarung Brustverkleinerung beim Mann in Hessen:
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65

Behandlung GynäkomastieInformationsmaterial zum Thema Brustverkleinerung beim Mann

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Hessen:

Plastische Chirurgie Bad Dürkheim

Plastische Chirurgie Bad Wildungen

Plastische Chirurgie Frankfurt

Plastische Chirurgie Kassel

Plastische Chirurgie Koblenz

Plastische Chirurgie Mainz

Plastische Chirurgie Wiesbaden

KontaktBeratung / Gratis-Infos anfordern

Verkleinerung der Brust beim Mann in Hessen

Sie haben Fragen zur Ihrer geplanten Behandlung bzw. Korrektur oder wollen mehr über uns erfahren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Mehr Informationen und Beratungstermin in Hessen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hessen: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

©Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Hessen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen.

Impressum und Datenschutz