Suche
Close this search box.

Doppelkinn entfernen / absaugen vom Facharzt

Hängende Augenbrauen sind die Ursache für einen müden, mürrischen Blick. Durch ein Augenbrauenlifting können sie dauerhaft vom Facharzt Plastische und Ästhetische Chirurgie korrigiert werden. Erfahren Sie mehr über Ablauf, Kosten, Preise, Methoden, Heilung, etc.

doppelkinn-entfernen

Wir können Ihr Doppelkinn entfernen

Ein Doppelkinn entsteht meist durch eine Ansammlung von Fett im Kinn. Diese ästhetische Beeinträchtigung beeinflusst die Wirkung des gesamten Gesichtes. Betroffene haben oftmals schon viel versucht, das störende Fettpolster los zu werden. Allerdings entsteht es nicht nur durch Übergewicht – auch die genetische Veranlagung spielt oftmals eine Rolle.

Mit zunehmenden Alter steigt auch die Gefahr der Bildung eines Doppelkinns. Dies ist durch die Verlangsamung des Stoffwechsels bedingt.

Kurzinformation OP Entfernung Doppelkinn

Op-Art im Normalfall ambulant
Narkose lokale Anästhesie oder Dämmerschlaf
OP-Dauer 60 bis 90 Minuten
Optische Beeinträchtigung 2 bis 4 Wochen nach der Operation
Arbeitsfähig Meist kann nach 2 bis 3 Tagen wieder gearbeitet werden
Kosten ⌀ EUR 1000,- bis EUR 3000,- (wenn keine Straffung notwendig)

Wie entsteht ein Doppelkinn?

Ein Doppelkinn entsteht durch überschüssiges Fettgewebe unterhalb des Kinns. Eine weitere Ursache kann überschüssige Haut im Kinnbereich sein, welches durch eine Gewichtsreduktion oder durch den Alterungsprozess entstanden ist.

Die Grundursache für die Entstehung kann Übergewichtgenetische Veranlagung oder eine Hauterschlaffung sein.

Wie kann man ein Doppelkinn entfernen bzw. absaugen?

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Methode, wie ein Doppelkinn entfernt werden kann.

Absaugung des Doppelkinns mit Hilfe einer Liposuktion / Fettabsaugung

Am häufigsten erfolgt die Entfernung eines Doppelkinns mit Hilfe einer Liposuktion (auch als Fettabsaugung bekannt). Hierzu wird für die Entfernung bzw. Absaugung mit einer Nadel eine Tumeszenzlösung zur Auflockerung der Fettzellen in die betreffende Zone eingebracht. Anschließend wird mit einer speziellen und sehr feinen Kanüle das überschüssige Fettgewebe aus dem Körper gesaugt und die Problemzone dauerhaft entfernt. Mehr Informationen zur Methode selbst finden Sie unter Fettabsaugung

Kryolipolyse (Coolsculpting)

Einige unserer Fachärzte auch die Kryolipolyse (Coolsculpting) zur Entfernung von einem Doppelkinn ein.

Fett-Weg-Spritze

Eine weitere Methode ist die Fett-Weg-Spritze. Diese ist nicht immer sinnvoll. Leben Sie hierzu auch unsere Informationen zum Thema Fett-Weg-Spritze.

Straffung der Haut im Kinnbereich

Ist eine Hauterschlaffung die Grundursache für die Entstehung des Doppelkinns, so kann durch die Entfernung des Überschusses eine Korrektur vorgenommen werden. Hierzu wird durch einen kleinen Schnitt unterhalb des Kinns die überschüssige Haut entsprechend entfernt.

Gibt es zur Operation Alternativen?

Grundsätzlich kann durch gezieltes Training das Fettgewebe in einem gewissen Rahmen beeinflusst werden, so dass sich das Doppelkinn verkleinert. Zudem ist die Stärkung der Gesichtmuskeln ratsam – ebenso eine gerade Körperhaltung und gezielte Hautpflege. Sind die Fettzellen oder der Hautüberschuss zu groß, so sind die Erfolgsaussichten mit den alternativen Methoden sehr begrenzt.

Wie ist der Ablauf für die Korrektur bzw. Absaugung von einem Doppelkinn?

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für die Durchführung Ihrer geplanten Korrektur entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig. Hierdurch werden Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen vermeiden, da Ihre persönliche Vorstellung mit dem medizinisch sinnvollen und machbaren abgeglichen werden kann.

Bei der Voruntersuchung stellt jeder erfahrene und seriöse Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Zugleich erklären wir Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Außerdem erläutern wir Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann die für Sie sinnvollste Methode und der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Hierbei lernen Sie anhand von Vorher-Nachher-Bildern auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Für wen ist für die Doppelkinn Op geeignet bzw. wer kommt als Patient in Frage?

Grundsätzlich sollten Sie Ihr persönliches Wohlfühlgewicht haben. Wenn Sie noch Gewicht reduzieren wollen, so sollten Sie erst nach der Gewichtsreduktion über den Eingriff nachdenken. Zudem sollten Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • gute körperliche Verfassung
  • Keine Schwangerschaft vorhanden
  • Aktuell keine deutlichen Gewichtsschwankungen (über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten)
  • Keine weitere Gewichtsreduktion geplant

Heilungsverlauf und Verlauf nach der Doppelkinnabsaugung

Wird Ihr Doppelkinn durch eine Absaugung entfernt, so bleiben Sie direkt nach dem Eingriff noch ca. 1 bis 2 Stunden bei uns zur Sicherheit in unserem Aufwachraum. Anschließend können Sie sich abholen lassen – sie sollten nicht selbst aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Direkt bei der Operation wird Ihnen ein aufwendiger Verband angelegt, welcher am nächsten Tag entfernt wird. Eventuell auftretende Schmerzen können gut mit Schmerzmitteln kontrolliert werden.

Durch entsprechende Kontrolltermine nach der Operation können wir eventuell auftretende Störungen der Heilung relativ schnell beeinflussen.

Was kostet die Entfernung / Absaugung von einem Doppelkinn?

Die Kosten für die Fettabsaugung am Kinn bzw. Entfernung von einem Doppelkinn liegen meist je nach Aufwand und Methode zwischen ⌀ EUR 1000,- und EUR 3000,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer.

Die Kosten sind abhängig vom Operationsaufwand, welcher sich aus Ihrer Ausgangssituation und der von Ihnen gewünschten Veränderung ergibt. Diese beiden Faktoren beeinflussen zum Beispiel die Operationsdauer.

Wer trägt die Kosten für die Entfernung von einem Doppelkinn?

Ein Doppelkinn stellt ein rein ästhetisches Problem dar – Krankenkassen bezahlen medizinisch notwendige Eingriffe. Daher sind die Kosten für die Entfernung von einem Doppelkinn durch den Patienten selbst zu tragen.

Kann ich die Kosten für die Entfernung von meinem Doppelkinn finanzieren bzw. in Raten bezahlen?

Bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen können wir Ihnen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung zu günstigen Konditionen anbieten.

Finanzierung / Ratenzahlung

Fragen und Antworten Entfernung Doppelkinn

 

Die Veränderungen am Kinn werden schon in den ersten Tagen sichtbar. Etwa 4 Wochen nach der Doppelkinn Op zeigt sich das endgültige Ergebnis. In dieser Heilungsphase ist es wichtig, Ihre individuell angepasste Kompressionsmaske regelmäßig zu tragen. Sie reduziert das Risiko von Schwellungen. Zudem unterstützt sie die Ausformung des korrigierten Kinns.

Je nach Behandlungsmethode kann Ihre berufliche Tätigkeit entweder sofort oder nach nach 2 bis 3 Tagen (bei einer Absaugung) wieder aufgenommen werden. Körperlich anstrengende Tätigkeiten werden im Einzelfall geklärt..

Der Eingriff ist relativ risikoarm. Durch die Voruntersuchung klären wir ab, ob spezielle Risiken bei Ihnen z. B. durch Vorerkrankungen oder Arzneimittelallergieen vorhanden sind. Ferner erklären wir Ihnen genau, welche Komplikationen auftreten können und wie Ihr Heilungsverlauf aussehen wird. Die entstehenden Risiken richten sich nach der gewählten Behandlungsmethode.

Ein Problem, welches durch die Entfernung der störenden Fettpolster auftreten könnte, ist die Bildung von überschüssiger Haut am Kinn. Im Einzelfall kann dies zu einem zusätzlich notwendigen Eingriff führen, welcher teilweise zeitgleich durchgeführt werden kann. Unsere erfahrenen Ästhetischen Chirurgen im Rahmen der Voruntersuchung, ob diese Gefahr bei Ihnen besteht.

Je nach Ausgangssituation können folgende Methoden helfen:

  • Absaugung des Fettpolsters
  • Kryolipolyse
  • Fett-Weg-Spritze
  • Straffung des Kinns

Arztwahl - achten Sie auf die Erfahrung und Qualifikation

Jeder erfahrene Facharzt / Fachärztin klärt Sie umfassend über die Art der Behandlung auf. Er bzw. Sie kann beurteilen, ob eine Anwendung in Ihrem speziellen Fall sinnvoll ist – und wenn ja, dann kann er aus der Vielzahl der Produkte auch das für Sie effektivste Produkt auswählen. Ebenso verfügt er / sie über Erfahrung im Umgang mit den speziellen Techniken, so dass Sie auch möglichst sicher und langfristig Ihr gewünschtes Zielergebnis erreichen.

Empfohlene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie müssen unser Mindestanforderungsprofil erfüllen.

Alternativ kann sich auch ein Blick in die Mitgliederverzeichnisse der Fachverbände lohnen (zu den Fachverbänden):