Suche
Close this search box.

Augenbrauenlifting gegen hängende Augenbrauen

Hängende Augenbrauen sind die Ursache für einen müden, mürrischen Blick. Durch ein Augenbrauenlifting können sie dauerhaft vom Facharzt Plastische und Ästhetische Chirurgie korrigiert werden. Erfahren Sie mehr über Ablauf, Kosten, Preise, Methoden, Heilung, etc.

Augenbrauenlifting

Das Anheben abgesunkener oder hängender Augenbrauen wird auch Augenbrauenlifting genannt.

Hängende Augenbrauen können mit einer Entfernung des Hautüberschusses korrigiert werden.

Abhängig Ihrer Ausgangvoraussetzung kann ein Schnitt im Augenbrauenbereich oder in der Schläfenbehaarung gesetzt werden, so dass die entstehende Narbe unauffällig ist. Je nach dem notwendigen Operationsverfahren wird die Korrektur hängender Augenbrauen in Vollnarkose oder in lokaler Anästhesie durchgeführt. Ein bis zwei Wochen nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig.

Kurzinformation Augenbrauenlift

Op-Art je nach Umfang ambulante oder stationäre Operation
Aufenthalt Klinik entweder ambulant oder 1 Nacht
Narkose lokale Anästhesie, Dämmerschalf oder Vollnarkose
je nach Op-Aufwand und Op-Methode
OP-Dauer 30 bis 90 Minuten
Optisch Auffällig 1 bis 2 Wochen nach der Operation
Kosten ⌀ EUR 2000,- bis EUR 5000,- (nach Umfang)
Alternative Bezeichungen Augenbrauenlift

Wie ist der Ablauf für ein Augenbrauenlifting?

Vor der Entscheidung für ein Augenbrauenlifting ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig. Hierbei stellt unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Außerdem erklären wir Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch mit unseren Fachärzten und die Voruntersuchung kann die sinnvollste Methode und der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Hierbei lernen Sie anhand von Vorher-Nachher-Bildern auch mögliche Operationsergebnisse kennen. Zudem prüfen wir, ob ein Eingriff für Sie auch erfolgversprechend ist oder ob es Gründe gibt, die gegen die Durchführung sprechen.

Punkte, welche bei einer Voruntersuchung mit Ihnen besprochen und geklärt werden, sind zum Beispiel:

  • Welche Erwartungen haben Sie an Ihre Augenbrauenstraffung?
  • Warum wollen Sie eine Augenbrauenstraffung durchführen lassen?
  • Haben Sie Vorerkrankungen?
  • Ist die Operation aktuell sinnvoll?
  • Nehmen Sie regelmäßig Medikamente?
  • Bestehen Arzneimittelallergien?
  • Sind Sie aktuell in medizinischer Behandlung bzw. wie ist Ihre gesundheitlicher Zustand?
  • Welche Ausgangssituation haben?

 

Erst wenn diese Punkte geklärt sind, sind genaue Aussagen über den Operationsumfang zu machen.

Gibt es Vorher / Nachher-Bilder vom einem Augenbrauenlifting?

Die öffentliche Darstellung von Vorher-Nachher-Bildern ist seit dem 01.04.2006 nach dem Heilmittelwerbegesetz untersagt, wenn die Abbildung sich auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung krankhafter Beschwerden bezieht oder einen operativ-plastisch-chirurgischen Eingriff bewirbt. Daher zeigen wir Ihnen im Rahmen Ihrer Voruntersuchung Vorher-Nachher-Bilder von bereits durchgeführten Operationen von Patienten mit vergleichbaren Ausgangssituationen. Hierdurch erhalten Sie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und Ihrem möglichen Zielergebnis.

Welche Risken bzw. Komplikationen kann es geben?

Grundsätzlich birgt jede Operation Risiken. Ihre individuellen Risiken erklären wir Ihnen bei Ihrer persönlichen Beratung, da diese sich nach Ihrer Ausgangssituation richten. Wir wollen Ihnen jedoch vorab schon einige allgemeine Risiken aufzeigen, so dass Sie sehen, warum die Qualität und Erfahrung des Operateur sehr wichtig ist. Folgene Komplikationen können auftreten:

  • Absterben der Haut im Operationsgebiet
  • Verletzungen der Haarwurzeln
  • Unschöne Narbenbildung
  • Asymmetrieen der Augenbrauen
  • Maskenhafter Ausdruck
  • Allgemeine Operationsrisiken

Kosten / Preise: Was kostet ein Augenbrauenlifting?

iele individuelle Faktoren bestimmen den Gesamtaufwand des Augenbrauenlifts. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden.

Die Kosten bewegen sich je nach OP-Aufwand meist im Bereich zwischen EUR 2000,- bis EUR 5000,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer.

Kann ich die Kosten für mein Augenbrauenlift finanzieren bzw. in Raten bezahlen?

Bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen können wir Ihnen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung zu günstigen Konditionen anbieten.

Finanzierung / Ratenzahlung

Fragen und Antworten Augenbrauenlift

Sehr häufig wird der Eingriff stationär mit einer Nacht Aufenthalt durchgeführt. Je nach Operationsumfang kann der Eingriff in lokaler Betäubung im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

Neben der Operation ist auch das richtige Verhalten nach der Operation für ein schönes, ästhetisches Ergebnis wichtig. Während des Heilungsprozesses einer Augenbrauenstraffung sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Make-up erst nach ärztlicher Anweisung verwenden
  • Baden und Haarewaschen erst nach der Entfernung des Kopfbandes nach der Operation (meist 1 bis 2 Tage nach der Operation)
  • Sport, Sauna, Dampfbad oder schwere, körperliche Arbeit 6 Wochen nach der Operation wieder möglich
  • Sonneneinstrahlung oder Solarium erst nach 6 Monaten – in dieser Zeit sollte das Operationsgebiet entsprechend vor starker Sonneneinstrahlung geschützt werden

 

Zudem ist es wichtig, dass Sie Ihre Nachsorgetermine wahrnehmen (in der Regel je nach Operationsumfang 2 bis 4 Nachschautermine).

Faktoren, welche die Kosten von einem Augenbrauenlifting beeinflussen:

Voruntersuchung und Operationsaufklärung

Durch eine ausführliche Voruntersuchung wird die notwendige Operationsmethode ausgewählt. Eine ausführliche Operationsaufklärung klärt Sie über Risiken, Gefahren, Heilungsverlauf, etc. auf.

Sicherheit im OP

Je größer die Sicherheitsfaktoren im Operationsbereich, desto höher sind die Kosten. Medizinisch genutzte Räume werden in verschiedene Raumklassen eingestuft (DIN 1946-4). Je höher die Anforderungen der jeweiligen Räume (z. B. im Bereich Infektionsschutz), je kostenintensiver sind auch die Kosten (z. B. Kosten für Filtertechnik, Raumhygiene, etc.).

Dauer der Operation / Kosten für den Operationssaal

Ein großer Bestandteil des Preises eines Augenbrauenliftings sind die Kosten für den Operationssaal selbst. Diese sind abhängig von der Operationsdauer. Die Operationsdauer ist abhängig von Ihrem Ausgangsbefund des Aufwandes der entsprechenden Veränderung.

Krankenhausaufenthalt

Bei einigen Patienten ist ein stationärer Aufenthalt und die stationäre Betreuung anzuraten.

Anästhesie

Abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen, persönlichen Risikofaktoren und der OP-Dauer verändern sich die Kosten für die Anästhesie von Ihrem Augenbrauenlifting. Weiterhin spielt die Qualität der Anästhesie eine Rolle. Diese merken Sie meist erst nach der Operation (z. B. eine gute Anästhesie hat weniger Nebenwirkungen wie z. B. Übelkeit, etc.).

Nachsorge

Bei unseren Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind die Nachsorgetermine inklusive.

Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung des Arztes und des Personals

Ausbildung und Qualität kostet Geld. Daher sind gut ausgebildete und professionelle Ärzte für Ihr Augenbrauenlifting und Mitarbeiter immer kostenaufwendig – aber in unseren Augen geht die Sicherheit vor.

Ein Augenbrauenlifting kann durchschnittlich drei bis fünf Jahren halten (abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen).

Das Ergebnis ist sofort sichtbar.

Arztwahl für Ihr Augenbrauenlift - Erfahrung und Qualifikation

Jeder erfahrene Facharzt / Fachärztin klärt Sie umfassend über die Art der Behandlung auf. Er bzw. Sie kann beurteilen, ob eine Anwendung in Ihrem speziellen Fall sinnvoll ist – und wenn ja, dann kann er aus der Vielzahl der Produkte auch das für Sie effektivste Produkt auswählen. Ebenso verfügt er / sie über Erfahrung im Umgang mit den speziellen Techniken, so dass Sie auch möglichst sicher und langfristig Ihr gewünschtes Zielergebnis erreichen.

Empfohlene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie müssen unser Mindestanforderungsprofil erfüllen.

Alternativ kann sich auch ein Blick in die Mitgliederverzeichnisse der Fachverbände lohnen (zu den Fachverbänden):