Übermäßiges Schwitzen Salzburg behandeln im Achselbereich vom Facharzt

Übermäßiges Schwitzen (auch Hyperhidrose genannt) ist nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Zahlreiche Deos und Hausmittel werden meist ohne Erfolg ausprobiert. Übermäßiges Schwitzen im Achselbereich kann operativ gemildert werden.

übermäßiges Schwitzen

Medizinische Rezepturen, die in der Regel Aluminiumhydroxid enthalten helfen bei ausgeprägtem Schwitzen meistens nicht ausreichend. Zudem reagieren die meisten Patienten nach einer gewissen Zeit mit Hautreizungen. Erfahren Sie mehr über die operative Möglichkeit, Ihr übermäßiges Schwitzen zu behandeln, so dass Ihre Beeinträchtigung minimiert oder beseitigt werden kann.


Die Behandlung von übermäßigem Schwitzen in Salzburg mit Botox

Eine sehr gute Alternative stellt die Behandlung der Axillen mit Botox dar. In der Regel kann durch eine Behandlung eine deutliche Reduktion um 80-90 % für 6-12 Monate erreicht werden. Danach muss die Behandlung allerdings wiederholt werden.


Die Beseitigung übermäßigen Schwitzens im Achselbereich mit der Saugkuretage

Im operativen Bereich haben sich die Möglichkeiten in den letzten Jahren sehr verbessert, eine innovative Behandlungsform im Achselhöhlenbereich ist die Saugküretage, die erst seit wenigen Jahren in einigen Zentren in Deutschland durchgeführt wird.

Nach Markierung des betroffenen Areals werden die Schweißdrüsen mit Spezialinstrumenten abgesaugt. Durch die gewebeschonende örtliche Betäubung ist der Eingriff ohne Vollnarkose möglich. Hiermit kann dann meistens eine langfristige Lösung mit einer dauerhaften Reduktion des Schwitzens erreicht werden. In unserer Praxis wird dieses Verfahren bereits seit 10 Jahren erfolgreich durchgeführt. Um den Eingriff noch schonender zu gestalten besteht nun auch die Möglichkeit einen speziellen Laser unterstützend einzusetzen. Dadurch wird insbesondere die Abheilungszeit in der Regel deutlich verkürzt. Mehr Informationen finden Sie unter:

Schweißdrüsenabsaugung


Miradry-Behandlung

Das miraDry Verfahren wurde entwickelt, um mit Hilfe einer genau kontrollierten Abgabe von Energie, sicher und effektiv das Schwitzen zu reduzieren. Informationen zur Methode finden Sie unter:

miradry


Wie ist der Ablauf der Behandlung vom übermäßigen Schwitzen in Salzburg vom Facharzt?

Bevor Sie sich für die Behandlung vom übermäßigen Schwitzen entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig. Hierdurch werden Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen vermeiden, da Ihre persönliche Vorstellung mit dem medizinisch sinnvollen und machbaren abgeglichen werden kann. Bei der Voruntersuchung stellt unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Außerdem erklären wir Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden.

Gemeinsam mit Ihnen wird abgewogen, ob ein operativer Eingriff sinnvoll ist oder ob andere Behandlungsmethoden für Sie interessanter sind.


Kann ich die Behandlung vom übermäßigen Schwitzen in Salzburg finanzieren?

Wir können Ihnen für die Behandlung bei unseren Plastischen Chirurgen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen auch eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage und Konditionen ab 0% möglich).


Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie in Salzburg

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Plastischen Chirurgen und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Behandlung.

Bei uns wird die Behandlung von Hyperhidrose nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen und umfangreiche Erfahrung besitzen (z. B. regelmäßige Weiterbildung, höchste Sicherheitsmaßnahmen, Spezialisierung auf Teilbereich der Plastischen Chirurgie, etc.), da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.


Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie in Salzburg

Plastische Chirurgie Salzburg

Vereinigung von Ästhetik & Gesundheit

SALZACH – Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie
Innsbrucker Bundesstraße 35
5020 Salzburg

Informationen für die Behandlung vom übermäßigen Schwitzen in Salzburg vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
 0800 - 22 27 57 (aus Österreich)


übermäßiges Schwitzen behandeln in Salzburg

Sie haben weitere Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung? Weitere Informationen zur Behandlung von übermäßigen Schwitzen in Salzburg vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
 0800 - 22 27 57 (aus Österreich)

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und fordern eine persönliche Beratung bzw. kostenfreie Informationen an:

Kontakt Salzburg

Allgemeiner Hinweis:

Dieser Artikel enthält allgemeine Hinweise zur Behandlung, Operation bzw. OP-Technik. Allerdings kann er einen Arztbesuch nicht ersetzen. Eine individuelle und zuverlässige Aussage zu Diagnose oder einer Therapieempfehlung kann nur nach einer Untersuchung durch den jeweiligen Facharzt getroffen werden.


Moderne Wellness
Moderne Wellness - Ästhetische Plastische Chirurgie - Wohlfühlen beginnt in der eigenen Haut

© Schönheitsoperation Salzburg Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir kümmern uns seit über 18 Jahren um Ihr Wohlgefühl. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper.

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung