Segelohren anlegen Rostock vom erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Brunkow

Segelohren können von unserem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie in Rostock korrigiert werden. Erfahren Sie mehr über den Ablauf, Methoden, Risiken, Kosten, Heilung, etc.

Segelohren anlegen Rostock

Als Segelohren werden abstehende Ohren bezeichnet. Viele Menschen leiden oft unter der eigentlich harmlosen Fehlstellung Ihre Ohren. Bei abstehenden Ohren ist meist die Hautfältelung der Ohrmuschel (sog. Anthelix) entweder zu schwach ausgebildet oder sie fehlt ganz. Grundsätzlich kann man das Anlegen von Segelohren mit örtlicher Betäubung durchführen. Allerdings wird eine Narkose sowie ein Klinikaufenthalt für eine Nacht - insbesondere bei Kindern - empfohlen.

Sollten Sie jedoch für sich oder Ihr Kind eine Vollnarkose bevorzugen, müssen entsprechende Voruntersuchungen durchgeführt werden. In einem Vorgespräch wird Ihnen der Narkosearzt alle notwendigen Erläuterungen geben.

Wird in örtlicher Betäubung operiert, so kommen Sie am Tag der Operation in die Klinik und können am Tag nach der Operation die Klinik wieder verlassen. Wenn keine Komplikationen auftreten, kann der Eingriff auch ambulant ausgeführt werden.

Wer trägt die Kosten für das Anlegen von Segelohren in Rostock?

Die Kosten für das Anlegen von Segelohren müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Bei Kindern werden sie oft von der Krankenkasse übernommen. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Wie ist der Ablauf in Rostock für die Korrektur beim Facharzt?

Bevor Sie sich für das Anlegen Ihrer Segelohren entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Dr. Brunkow Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Er zeigt Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden.

Wie viel kostet das Anlegen von Segelohren in Rostock?

Die Kosten für die Operation sind individuell verschieden, da sich diese immer nach Ihrem Ausgangsbefund der notwendigen Veränderung richten. Aus diesen beiden Faktoren ergibt sich die jeweilige Behandlungsmethode und die zu erwartende Operationsdauer - auch Ihre gewünschte Narkoseform beeinflussen den Preis Ihrer Korrektur. Die Kosten für setzen sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Voruntersuchung und Wahl der OP-Methode
  • Narkoseform
  • OP-Gebühr (Vorbereitung Operationssaal, Reinigung, etc.)
  • Operationsdauer
  • Verbandsmaterial
  • Operationsvorbereitung des Patienten
  • Nachsorge und Kontrolltermine
  • event. Korrekturen oder Nachoperationen
  • OP- Methode und OP-Umfang (z. B. Nahttechnik, Kombinierte Schnitt-Naht-Technik, Ritztechnik, Fadentechnik, Verkleinerung der Ohrmuschel, etc.)
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)

In den häufigsten Fällen bewegen sich die Kosten für eine Ohrenkorrektur zwischen EUR 1000,- und EUR 1500,- je Ohr inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer. Die genauen Kosten können aber erst nach einer entsprechenden Untersuchung genau genannt werden.

Welche Komplikationen oder Risiken können entstehen?

Wie bei jeder Operation können Komplikationen nicht ausgeschlossen werden. Durch das Drücken des Verbandes kann es in den ersten Tagen nach der Operation zu Schmerzen kommen. Blutergüsse und Entzündungen sind eher selten. Beides kann normalerweise mit Antibiotika behandelt werden.

Eine starke Berührungsempfindlichkeit der Ohren bei einer Ohrenkorrektur tritt dagegen häufiger auf. Sie verringert sich meist innerhalb der ersten acht Wochen nach der Operation.

Welche unterschiedlichen Methoden werden eingesetzt?

Grundsätzlich stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, welche je nach Ausgangsbefund eingesetzt werden:

  • Skalpelltechnik
  • Earfold-Technik
  • Fadentechnik
  • kombinierte Schnitt-Naht-Technik
  • Nahttechnik
  • Ritztechnik

Welche Technik für Sie am sinnvollsten ist, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch, da die zu wählende Technik sich immer nach Ihrem Ausgangsbefund richtet.

Ab welchem Alter kann ein Segelohr angelegt werden?

Grundsätzlich kann die Korrektur von einem Segelohr in jedem Alter vorgenommen werden - allerdings sollte in der Regel bei einem Kind das 3. Lebensjahr abgeschlossen sein.

Da in unserer Gesellschaft abstehende Ohren als Fehlbildung betrachtet werden, so wird der Eingriff bei Kindern meist vor der Einschulung durchgeführt. Der Bildung von psychischen Störungen durch Hänseleien wird dadurch vorgebeugt.

Qualifikation & Erfahrung von unserem erfahrenen Facharzt in Rostock

Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Ihr Wunsch ist es, sich in Ihrer Haut wohler zu fühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen.

Unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Rostock Dr. med. Andreas Brunkow besitzt eine Erfahrung aus über 15 Jahren Tätigkeit im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie.

Information OhrenkorrekturInformationsmaterial zum Thema Ohrenkorrektur

Unser erfahrener Facharzt für Plastische Ästhetische Chirurgie zum Segelohren anlegen in Rostock:

Dr. Brunkow

Dr. med. Andreas Brunkow

Privatklinik Dr. Brunkow

Kröpeliner Str. 21
18055 Rostock

Terminvereinbarung oder Informationen zum Segelohren anlegen in Rostock:
Telefon:
☎ 0381 - 383 497 20

Weitere Informationen & Hilfestellungen

Arztwahl & weitere Informationen

Operationen und Behandlungen in Rostock

Behandlungen und Operationen in Rostock für Kopf, Gesicht und Hals

Information & Beratung zur Korrektur von Ihrem Segelohr vom erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Brunkow

Dr. med. Andreas Brunkow

Privatklinik Dr. Brunkow

Kröpeliner Str. 21
18055 Rostock


Was kann gegen ein Segelohr unternommen werden? Informationen in Rostock vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
☎ 0381 - 383 497 20

Beratung bei Dr. Brunkow in Rostock
oder kostenfreie Informationen anfordern

Telefonische Information zu den Behandlungen von Dr. Brunkow in Rostock und Terminvereinbarung:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Termine in Rostock nur nach Vereinbarung. Wir stehen unseren Patienten in dringenden Fällen nach Ihrer Behandlung bzw. Operation rund um die Uhr zur Verfügung. Diese spezielle Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung. Eine Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenversicherung ist nicht möglich.

Moderne Wellness

© Schönheitsoperation / kosmetische Operationen in Rostock Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir kümmern uns seit über 18 Jahren um Ihr Wohlgefühl. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen werden nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt / Klinik vor, Behandlungsmethoden bzw. Behandlungen oder Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen. Einen guten Facharzt erkennen Sie nicht daran, dass er alles kann - vielmehr daran, dass auch unvernünftige Eingriffe, Behandlungen oder Patienten abgelehnt werden. Das verstehen wir unter der ärztlichen Sorgfaltspflicht.

Kosten für medizinisch nicht notwendige Eingriffe und Behandlungen sind vom Patienten selbst zu tragen.

Ästhetische Chirurgie Rostock   Beautyklinik Rostock   Schönheitschirurg Rostock   Schönheitschirurgie Rostock

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.