Labienreduktion Köln gegen zu große Schamlippen vom erfahrenen Facharzt

Mit Hilfe einer Labienreduktion vom Facharzt Plastische und Ästhetische Chirurgie im Raum Köln können zu große Schamlippen verkleinert werden. Erfahren Sie mehr über Methoden, Ablauf, Kosten, Risiken, etc.

Labienreduktion Köln

Bei einer Vergrößerung der Schamlippen, kann es zu mehr oder weniger ausgeprägten Beschwerden kommen. Probleme bereiten insbesondere das Tragen bestimmter Kleidung, Fahrrad fahren, Reiten und auch der Geschlechtsverkehr. Neben Schmerzen und Schwellungen spielt für die Betroffenen das Schamgefühl eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Hier kann eine Labienreduktion in Köln vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie helfen.

Sauna, FKK sowie das Entkleiden vor anderen Personen können zur Tortur werden, psychische und Partnerprobleme sind vorprogrammiert. Bei einer Schamlippenverkleinerung wird die überschüssige Haut entfernt und die Schamlippen auf natürliche Größe korrigiert.

Die Schamlippen haben die Funktion, den Scheideneingang abzuschließen und die Scheide von Fremdkörpern, Austrocknung und Entzündungen zu schtzen. Sehr kleine Schamlippen können diese Funktion jedoch nicht erfüllen. Deshalb muss bei der Korrektur das Gleichgewicht zwischen Form und Funktion gewahrt werden. Hier können Sie auf unsere langjährige Erfahrung bei zahlreichen Korrekturen vertrauen.

Die Schamlippen bilden eine ästhetische Einheit mit dem Klitorismantel und den großen Schamlippen. Aus diesem Grund werden oft die Beiden letztgenannten ebenfalls korrigiert bzw. gestrafft, um ein harmonisches und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild zu erreichen.

Mehr Informationen für Ihre Labienreduktion wie z. B. Risiken, Heilungsverlauf, Methoden, etc.

Wie ist der Ablauf bis zur Labienreduktion in Köln?

Vor der Entscheidung für eine Labienreduktion ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig. Unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie stellt bei der Voruntersuchung die für Sie passenden Methoden fest. Er erklärt Ihren die Unterschiede und deren entsprechende Vor- und Nachteile. Zudem erfahren Sie alles über Ihre individuellen Risiken des Eingriffes. Durch das individuelle Gespräch und eine entsprechende Voruntersuchung kann der genaue Umfang der Labienplastik festgestellt werden. Je nach notwendiger Operationsmethode werden Ihnen die Möglichkeiten, der Behandlungsablauf und die entsprechenden Risiken erklärt. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse entsprechend kennen.

Wie wird eine Labienreduktion in Köln durchgeführt?

Für die Wahl der Operationsmethode sind Ihre persönlichen Voraussetzungen und Ihre Zielvorstellung ausschlaggebend. Hierzu stehen verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung, die je nach Ihrem Ausgangsbefund eingesetzt werden.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Labienreduktion in Köln?

Jedes Operationskonzept muss auf jeden einzelnen Menschen individuell abgestimmt werden

Viele individuelle Faktoren bestimmen die Kosten für eine Labienreduktion. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden. Die Kosten bewegen sich in den häufigsten Fällen zwischen EUR 1000,- bis EUR 2500,- inklusive aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Mehr Informationen zu:

Schamlippenverkleinerung - Kosten und Preise

Kann ich meine Labienreduktion in Köln finanzieren?

Wir können Ihnen für Ihre Behandlung in Köln bei entsprechender Bonität eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage möglich).

Sicherheit, Qualifikation und Erfahrung unseres Facharztes für Plastische Chirurgie in Köln

Sie wollen sich in Ihrer Haut wohlfühlen - unsere Aufgabe ist es, Ihre gewünschte Veränderung mit maximaler Sicherheit und Qualität zu erreichen. Ihre Zufriedenheit ist die beste Werbung für uns. Daher stehen Sie bei um im Mittelpunkt. Alle unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie müssen unser hohen Mindestanforderungen erfüllen, da Ihre Sicherheit bei uns im Vordergrund steht.

Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische Chirurgie für Ihre Labienreduktion in Köln

Plastische Chirurgie Bonn

Dr. Bosselmann - Plastische Chirurgie Bonn

Dr. med. Frank Bosselmann

Facharzt für Chirurgie und
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Praxisklinik Bosselmann und Siepe

Telefon:
 0228 - 842 500 00


Unsere Fachärzte in NRW

Information & Beratung für Ihre Labienreduktion in Köln

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder zu unseren erfahrenen Fachärzten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Labienreduktion vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
 0800 - 678 45 65

Beratung oder kostenfreie Informationen anfordern

Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Wir stehen unseren Patienten nach Ihrer Behandlung bzw. Operation rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.

Plastische Ästhetische Chirurgie

©Schönheitsoperation in Köln vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir kümmern uns seit über 18 Jahren um Ihr Wohlgefühl. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung! All rights reserved by Moderne Wellness - Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Behandlungsmethoden bzw. Behandlungen oder Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen. Einen guten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erkennen Sie nicht daran, dass er alles kann - vielmehr daran, dass auch unvernünftige Eingriffe, Behandlungen oder Patienten abgelehnt werden. Das verstehen wir unter der ärztlichen Sorgfaltspflicht. Kosten für medizinisch nicht notwendige Eingriffe und Behandlungen sind vom Patienten selbst zu tragen.