Schweißdrüsenabsaugung: Komplikationen & Risiken

Welche Risiken gibt es und welche Komplikationen können bei einer Schweißdrüsenabsaugung auftreten? Was kann während und nach der Operation passieren? Fragen Sie uns - Informationen und Terminvereinbarung für Ihre individuelle Beratung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Schweißdrüsenabsaugung Komplikationen und Risiken

Wir wollen Ihnen hier einen kleinen Überblick über mögliche Risiken geben. Genaue Details werden immer mit Ihnen im Rahmen der Voruntersuchung und Operationsaufklärung mit Ihnen besprochen.

Grundsätzlich handelt es sich um eine Operation. Daher sind alle postoperativen Komplikationen denkbar. Aufgrund der geringen Größe der Inzisionen sind Wundheilungsstörungen bei einer Schweißdrüsenabsaugung eher selten.

Erfahrungsgemäß finden sich im postoperativen (nach der OP) Verlauf jedoch nur Schwellungen, Hämatome (Blutergüsse), gelegentlich Rötungen im Bereich der Hautinzisionen. Bei manchen Patienten ist ein länger anhaltendes Taubheitsgefühl der Haut im Bereich der Achselhöhlen anzutreffen.

Aufgrund des radikalen Herangehens an der Unterseite der Lederhaut kann es zu einzelnen Hautschädigungen kommen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Krustenbildung, die nach einigen Tagen abfällt.

Im behandelten Bereich kann sich nach dem Eingriff die Haut "knotig" anfühlen. Dies legt sich mit der Zeit.

Die allgemeinen Risiken bei einer Schweißdrüsenabsaugung sind im Einzelnen:

  • Blutergüsse
  • Infektionen des wundgebietes
  • Bildung von Abzessen
  • Absterben von Gewebe

Liegen Allergieen oder eine Überempfindlichkeit vor, so kann es vorübergehend zu Schwellungen, Juckreiz, o. ä. kommen. Schwerwiegende Komplikationen oder bleibende Schäden sind bei einer Schweißdrüsenabsaugung sehr selten.

Im Wundgebiet der Schweißdrüsenentfernung können vorübergehende Gefühlsstörungen auftreten, welche sich im Zuge des Heilungsverlaufes wieder geben. Nach der Operation kann eventuell eine Nachblutung auftreten.

Grundsätzliche Informationen zu Schweißdrüsenabsaugung

Voruntersuchung und Operationsaufklärung zur Schweißdrüsenabsaugung

Was muss vor der Schweißdrüsenabsaugung beachtet werden?

Wie verläuft eine Schweißdrüsenabsaugung und welche Methoden gibt es?

Welche Komplikationen und Risiken kann es bei einer Schweißdrüsenabsaugung geben?

Was muss nach der Operation Schweißdrüsenabsaugung beachtet werden? Wann kann ich wieder....?

Kosten einer Schweißdrüsenabsaugung

Weitere Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Schweißdrüsenabsaugung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon: ☎ 0800 - 678 45 65


Absaugen der Schweißdrüsen gegen übermäßígen Achselschweiß - Risiken und Komplikationen

Sie wollen mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu den Risiken oder Komplikationen Ihrer geplanten Schweißdrüsenabsaugung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zum Ablauf, Risiken, Kosten bzw. Preise, Heilungsverlauf, etc. und Terminvereinbarung für Ihre Schweißdrüsenabsaugung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Telefonische Information und Terminvereinbarung bei unseren Fachärzten:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Kontaktformular
Beratung oder kostenfreie Informationen anfordern

In dringenden Fällen stehen wir unseren Patienten rund um die Uhr unter unserem Notfalltelefon zur Verfügung. Diese Rufnummer erhalten unsere Patienten bei der Behandlung.


Plastische Ästhetische Chirurgie

© Behandlung von Hyperhidrose vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir wollen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler fühlen. All rights reserved by Moderne Wellness. Ärztliche Leistungen unserer Fachärzte werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz