Starke Rückenschmerzen nach BDP

  • Hallo!


    Ich hatte vor 4 Tagen eine Bauchdeckenstraffung in Kombination mit einer Fettabsaugung und dem Zusammennähen der Bauchmuskeln wg. einer Rektusdiastase. Die OP selbst ist gut verlaufen, auch habe ich kaum Wundschmerzen. Alles soweit prima.


    Was mich allerdings echt fast um den Verstand bringt, sind meine wirklich furchtbaren Rückenschmerzen *heul*.


    Leider hatte ich vor meiner OP immer schon Rückenbeschwerden und jetzt durch das einseitige Liegen auf dem Rücken und das gebückte Laufen halte ich diese echt kaum aus


    Wer hat einen Tipp für mich? Kann ich gegen die Rückenschmerzen ein Schmerzmittel nehmen? Wenn ja, welches? Leider schlafe ich aufgrund dieser Schmerzen auch sehr schlecht....


    Bitte helft mir, das ist echt übel.... Vielen Dank!

  • Hallo,
    ich hatte vor 3 Jahren auch eine Bauchstraffung mit Muskelstraffung, das mit den Rückenschmerzen war bei mir genauso.
    Es kommt eben viel durch das gebückte laufen, versuch eben immer etwas aufrechter zu gehen und immer ein wenig mehr, aber was du viel machen sollst ist ausruhen nicht zu viel auf einmal machen.
    Weiß nicht ob es gut ist Schmerzmittel zu nehmen die Heilung braucht Zeit, Zeit und nochmal Zeit.
    Es sit schlimm am Anfang aber es wird alles langsam besser.
    LG
    Melanie

  • Hallo ihr lieben.
    Ich hatte auch das gleiche machen lassen vor ein und halb wochen, mir ging es mit dem Rücken auch so.konnte mich nicht mehr bewegen wusste nicht mehr was ich machen sollte. Nächsten Tag bin ich zum Arzt gegangen. Er hat mir morfium tabletten gegeben. Nächsten Tag ging es mir besser. Auch habe ich Wärme in Form von ner Wärmflasche genommen.Daß hilft sehr viel.wie ich finde. Probiert es mal aus!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben Fragen rund um Ästhetische Plastische Chirurgie? Oder Sie wollen Beiträge kommentieren oder Ihre Erfahrung mit anderen teilen?

Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!