Beiträge von Maja05

    Hallo Doerte,


    Dank dir erstmal fuer Deine schnelle Antwort auf meine Frage gestern. Wie geht es Dir denn heute? Kannst du dich so ganz gut bewegen oder gibt es bestimmte Bewegungen, die dir ziemlich Probleme machen? Ich habe eine kleine Tochter und mein Freund koennte sich nur fuer max. 2 tage Urlaub nehmen, also eigentlich nur fuer die Zeit, die ich in der Klinik waere. Das macht mir ziemlich Sorgen, weil ich ueberhaupt nicht einschaetzen kann, wie bewegungsfaehig man nach so einer OP ist. Meine Tochter kann zwar schon laufen aber es gibt im Alltag immer wieder genug Situationen, wo ich sie mal kurz auf den Arm nehmen muss oder wo ich mich einfach schnell bewegen muss. Haelst du das aus deiner Erfahrung fuer machbar oder wuerdest du sagen, dass heben auf gar keinen fall geht und dass man auch 3 tage nach der OP noch sehr eingeschraenkt ist?
    Lieben Gruss Maja

    Hallo,


    vielen Dank fuer Eure Antworten. Die Implantate sollen auch bei mir auf jeden Fall unter den Brustmuskel. Kisse, Du hast Recht, ich habe mich auch bei der Aerztin sehr gut aufgehoben gefuehlt und tendieren ein bisschen dazu, die OP bei Ihr machen zu lassen. Ich weiss zwar immer noch nicht genau, welche Form ich nehmen soll und bin auch weiterhin noch fuer alle Anregungen dankbar aber eine Frage habe ich jetzt noch an alle, die bis jetzt geantwortet haben: Ihr habt ja alle 350 und mehr bekommen. Mir wurde 225 - 260 von beiden Aerzten empfohlen. Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass wir alle von der Ausgangslage her aehnlich waren und auch ein aehnliches Ziel hatten: B - C, dann wundert mich das ziemlich. Meint Ihr, ich soll auf jeden Fall auf mehr bestehen?
    Lieben Gruss Maja

    Hallo Ihr Lieben,


    ich habe mich jetzt endlich zu einer Brust-Op entschlossen und hatte bis jetzt 2 beratungsgespraeche. Mein Problem ist, dass mir beide Aerzte zu jeweils unterschiedlichen Implantatformen geraten haben und ich jetzt ziemlich verunsichert bin. Der erste Arzt hat mir zu runden Implantaten geraten. Er meinte, dass man die anatomischen eher bei grossen fuellmengen (also eher eine relativ grosse Brust noch groesser machen) nehmen wuerde. Das 2. gespraech hatte ich bei einer Aerztin. Sie riet mir direkt zu den anatomischen, weil sie mehr meiner natuerlich bereits vorgegebenen Form (obwohl da nicht viel ist) entsprechen wuerden. Ich habe beide implantate gesehen, und wuerde vom bauchgefuehl her eher zu den runden tendieren. Die Aerztin meinte aber, dass ich mit den runden die Gefahr von "Tennisballbruesten" haette, also sehr runde, feste eher unnatuerlich aussehende. Das ist jetzt wirklich schwer. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure erfahrungen mit den implantaten schildern wuerdet. Vielleicht noch ein paar infos zu mir: Ich bin 30 jahre alt, 1,60m gross mit 50Kg eher schmal und habe jetzt 75 aa (mini a, also eigentlich passt kein BH richtig). ich moechte auf ein schoenes b - c koerbchen kommen. Viele Gruesse maja05