• huhu,


    hab mal wieder eine "geht es euch auch so?" Frage :)


    Ich bin jetzt 3 1/2 Monate post OP und mache echt viel Sport, klappt auch alles ganz gut. Nur werden meine Brüste dabei eiskalt .. fühlt sich irgendwie komisch an. Kennt Ihr das Gefühl?
    Ich habe eigentlich keine Problem oder ASchmerzen außer dass es noch manchmal zwickt, trotzdem fühlt sich die rechte Seite immer anders an als die linke, schwer zu erklären. Es ist aber alles symmetrisch und ohne Makel von außen...hat jemand ähnliche Erfahrung?


    Gruß Fantastica

  • Hallo Fantastica,
    also ich denke es liegt in der Natur der Sache.
    Sport wärmt den Körper auf .
    Da Silkon ein sehr schlechter Wärmespeicher/Leiter ist werden die Implis nicht erwärmt deshalb sind sie kalt.
    Dazu kommt noch das sie ja bei dir ÜBM.
    Falls du noch wenig Eigengewebe hast fällt dir dieser Temperaturunterschied natürlich sofort auf der aber total normal ist.
    Es ist auch normal das eine Seite der anderen im Heilungsverlauf hinterherhinkt.
    Es kann sein das du z.B die rechte Seite mehr belastest.
    Schon alleine durch normale Tätigkeiten wenn du Rechtshänder bist.
    Dann wird eine Seite ja vom PC mit mehreren Impligrößen getestet.
    Das ist ja eine zusätzliche "Belastung".
    Frag deinen Arzt mal welche Seite die Testseite war.
    Also kein Grund zur Sorge.
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet