Augenringe seit ca 7 Jahren

  • Guten Tag!


    Ich leide seit ca 7 Jahren an tiefen, dunklen augenringen, die vom augeninnenwinkel nach aussen verlaufen. Da ich auch an ständiger Müdigkeit leide, habe ich an Mangelerscheinungen gedacht. Die Schulmedizin konnte mir jedoch nicht weiterhelfen. Zwar gelingt es mir meine müdigkeit in den Griff zu bekommen, doch ich leide weiterhin an den augenringen. Die Haut unter meinen Augen ist extrem dünn, sodass ich etwa beim Dehnen der Haut durch den Daumen die Blutgefässe leicht erkennen kann. Beim Lachen sind kleine Falten zu erkennen, warscheinlich weil die Haut so unheimlich dünn bei mir ist.
    Die Augenringe sind sehr dunkel, fast schwarz. Rötlich sind sie nicht.
    Ich habe von der Eigenfettbehandlung gehört, weiss aber nicht was ich von ihr halten soll. Kann sie dauerhafte Linderung erzielen? Wie erfolgreich ist die Methode und baut sich das Eigenfett nicht wieder ab, sodass der Befund nicht dauerhaft ist? Was würde denn so eine Eigenfettbehandlung kosten, da wohl kaum die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten übernehmen wird.


    Ich wäre ihnen für eine Antwort sehr dankbar!
    Mit Freundlichen Grüssen

  • Hallo melver2,


    Augenringe sind plastisch-chirurgisch nur schwer behandelbar.


    Eigenfettverpflanzungen sind eine Möglichkeit dieses lästige Phanomen zu behandeln. Der Vorteil ist die lang anhaltende Wirkung der Behandlung (im Idealfall lebenslänglich). Der Nachteil sind die starken Schwellungen und blauen Flecken die mit der Behandlung verbunden sind.
    Ebenso kann es zu diskreten Unregelmässigkeiten kommen die dann nur schwer behandelbar sind.
    Und als letzter Nachteil ist zu sagen dass dieses Fett körpereigen ist und somit alle Veränderungen Ihres Körpergewichts mitmacht (dicker und dünner wird).


    Alternativ wären die Kosmetika zu nennen. Hier gibt es speziell für dieses Problem von amerikanischen Kollegen entwickelte "Eye Treatment Masks" die man zwei- bis dreimal die Woche auf die Augenringe aufbringt und damit die Augenringe reduzieren kann.


    Letztere kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen, ich benutze sie selbst.

  • Liebe Birgit,


    ich gehe mal davon aus, dass du ihn gerne mal mit den Augenpads sehen würdest ? ;)
    Im ersten Moment musste ich überlegen was du meinst *grins* , da du das Wort "sehen" durch Punkte ersetzt hast .




    LG Sabine

  • Liebe Sabine,


    natürlich meinte ich sehen!!! Deine Gedanken möchte ich haben...


    Soll ich meinen Beitrag lieber nochmal editieren??
    Ich glaub´ ich machs mal lieber..
    Pfui Sabine ;)


    Liebe Grüße
    Birgit

  • Hallo Birgit,


    wieso pfui? Ich dachte an drücken! ;)
    tziss ... wer hat hier DIE Gedanken? *g*


    Ne, editieren ist nachträglich ( nach einer erhaltenen Antwort ) nicht so gut, da dann die darauffolgenden Beiträge evtl. nicht mehr passen.


    LG Sabine


    PS habe gerade gesehen, dass du es in der Zeit als ich am tippen war geändert hast ... na ja, zu dieser Aussage brauchte man nicht viel Phantasie ;)