nichts nach Brustvergrößerung????

  • Hallo ihr lieben,


    also ich weiß jetzt auch nicht genau wie ich anfangen soll, aber die Frage geht mir schon die ganze Zeit im Kopf herum.
    Es gibt PC´s die der Meinung sind, dass nach einer Brustvergrößerung weder ein Verband, noch Stuttgarter Gürtel, noch ein Stütz (Sport) - BH verwendet werden. Angeblich bringe es überhaupt nichts, wenn man soetwas verwenden würde. Tja das hat mich schon etwas stuzig gemacht.


    Gibt es denn jemanden unter euch, der auch nix bekommen hat???


    Liebe Grüße, die etwas ratlose Veronika

  • Hi Vroni...


    also ich habe nach der OP einen ganz normalen Sport-BH getragen. (Den habe ich aber nicht vom Arzt bekommen...)
    Nach einer Woche habe ich dann festgestellt, dass ich mich ohne BH viel wohlerfühle, weil ich mit dem BH immer das Gefühl hatte, so eingeengt zu sein... Habe den PC dan gefragt, was ich tun soll und er hat gesagt, dass ich ohne Probleme ohne BH kann... Mittlerweile (die OP ist jetzt 5 Wochen her) trage ich auch wieder normale Bügel-BHs und Push-ups...

  • Hallo Vroni,


    also ich war froh den Brustgurt zu tragen, er engt zwar etwas ein, gab mir aber auch ein Sicherheitsgefühl. Die Implantate waren am Anfang doch noch sehr beweglich. Jetzt 16 Tage Post-OP trage ich den Brustgurt nur noch nachts. Tagsüber einen einfachen Bügel-BH.
    Jeder PC macht das anders, eine Bekannte von mir hatte auch UBM und keinen BH oder Brustgurt.


    Gruß
    Sun

    1. OP 09.08.05 -UBM, BWS, Mentor, Moderate Profile, rund, 275cc,von 75A auf 75C - 2. OP 30.10.07 - UBM, BFS, Inamed Inspira, 450 gr., mittleres Profil, cohäsiv II, von 75C auf 75E

  • hi süße..
    ja also ich habe weder einen verband noch einen gürtel getragen..
    mein arzt is der meinung dass der gürtel überhaupt nichts bringt, denn wenn der chirurg gute arbeit macht und die tasche nicht zu groß macht, dass das implantat gerade so rein passt kann sich das implantat gar nicht irgendwohin verschieben, da hilft auch kein Stuttgarter Gürtel, so leicht lassen sich die implantate nämlich nicht verschieben..und dieser meinung bin ich auch..ich hab danach nur einen spot bh bekommen und den nun seit 5 wochen an..
    und mein ergebnis ist super..hab weder schmerzen noch bin ich irgendwie eingeschränkt..

    25.07.05 BV,ÜBM Brustfaltenschnitt
    70 fast A, 294ml- jetzt pralles 75B
    Polytech Implantate,anatomisch
    1,70m 56 kg

  • hola senorita..
    ja das kann schon sein dass ichs da einfacher hab als unter dem bm..aber mein arzt meinte ob übm oder ubm er gibt nie nen gürtel oder nen verband..

    25.07.05 BV,ÜBM Brustfaltenschnitt
    70 fast A, 294ml- jetzt pralles 75B
    Polytech Implantate,anatomisch
    1,70m 56 kg

  • ne,geben viele docs nicht.ich trage dem meinem doc zu liebe.obwohl ich zugeben muss dass ich die erste woche auf den gürtel tagsüber verzichtet habe wegen dem drücken.na ja...was solls... :)
    ich glaube falls mal was wäre und ich noch ne brustop bräuchte,würde ich ÜBM nehmen!
    aber das geht ja leider nicht gleich bei jedem :(

  • ach süße kopf hoch..mehr als vorher hast doch..so musst denken..und dein busen is doch klasse..warum machst dir da jetzt so gedanken?wie kommst drauf dass er geschrumpft ist?frag mal dein pc morgen..ob das sein kann..
    ja das stimmt kann nich jeder übm kriegen..hattest du zu wenig gewebe?sorry weiß nich ob das schon erwähnt hattest..

    25.07.05 BV,ÜBM Brustfaltenschnitt
    70 fast A, 294ml- jetzt pralles 75B
    Polytech Implantate,anatomisch
    1,70m 56 kg

  • ja doch.hatte schon wenig.ausserdem hätte es bei mir wahrscheinlich zu künstlich ausgesehen. na ja,...nach der op war der busen ja stark geschwollen (vom eingriff) und jetzt sind die schwellungen halt verschwunden :) aber was solls... ich bin froh dass ich den eingriff gemacht habe.

  • Hallo ihr lieben,


    also so wie du, Johanna es geschrieben hast, war auch die auffassung mehrerer PC´s.
    Also ist das wohl so bei vielen üblich.


    @senorita: Ich muss ganz ehrlich sagen, dass du einen wundervollen Busen bekommen hast. Und in dem Bikini sieht es total super aus.
    Stell dir mal vor, du hättest viel zu viel (sowas gibts ja auch) und dann traust du dich auch gar nicht mehr auf die Straße, weil dich jeder beglotzt.


    Du kannst ja, wenn du wieder Geld hast, mehr reinmachen lassen :D :D


    Liebe Grüße, und danke für eure Antworten, Veronika

  • @ senorita
    die Brustops machen bissl süchtig.......
    Oh ja das stimmt.
    Ich glaube wenn ich keine KF bekommen hätte wäre ich mit meinen 260 cc für immer glücklich gewesen.
    Als ich dann im anderen Forum einige Bilder sah wurde mir schnell klar , wenn schon ein Austausch dann beide und größer.


    Ich bin eigentlich zufrieden mit meinen 330 cc aber........
    ganz leise, insgeheim , denke ich schonmal so ab und zu über 550-600 cc nach.


    Doch solange alles in Ordnung bleibt und sich nichts negatives ergibt werde ich keine neue OP machen , man sollte sein Glück nicht herausfordern.


    Aber ich finde einige größere Brüste unheimlich schön und wie gesagt manchmal .........
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • ohhh...ja mir gehts oft genauso....aber ich denke ich habe eine grenze die ich nicht überschreiten will.bis unendlich würde jetzt nicht gehen :) also gesundheit soll nicht beeinträchtigt werden oder so ( 1000ml+g+ krass gesagt)