Ohrkorrektur (otoplastik) und Verkleinerung

  • Hallo,


    Ich habe sehr große Ohren und teilweise auch noch abstehend vom Kopf!


    Was kann da eine Operation optisch bewirken?
    Ist überhaupt eine Verkleinerung ästhetisch machbar?
    Welche Kosten kommen ungefähr auf mich zu und was übernimmt dabei eine Krankenkasse oder Versicherung?


    Mfg

  • Hallo Civic,


    abstehende Ohren lassen sich in der Regel sehr schön korrigieren.


    Eine Verkleinerung ist zwar im Prinzip möglich, es kommt allerdings dabei sehr auf Details an. Dazu müsste man sich mal Ihre Ohren genauer ansehen.


    Die Kosten liegen bei ca. EUR 2.600,- für eine ambulante Behandlung in örtlicher Betäubung.


    Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist beim Erwachsenen leider eher unwahrscheinlich.

  • Hallo DR. Scholz,


    Vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Noch eine Frage:


    Was für Risiken gibt es bei einer Ohrverkleinerung und wie oft haben sie in ihrer Klinik solch eine Operation schon erfolgreich durchgeführt??


    Mfg

  • Hallo Civic,


    die Risiken entsprechen denen jeder anderen Operation.


    Darüber hinaus gibt es noch spezielle Risiken, die abhängig sind vom gewählten Verfahren. Das hängt aber wiederum davon ab wie Ihre Ohren genau aussehen und was genau gemacht werden muss.


    Ohrenkorrekturen führen wir häufig durch (ich komme gerade von einer solchen OP). Die Patienten behaupten hartnäckig mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.