Warum ???

  • Ich verzweifle hier langsam aber sicher.
    So lange liegt meine OP jetzt schon hinter mir und ich hoffe immer das es irgendwann mal weniger Bescherden werden. Irgendwie gebe ich die Hoffnung so langsam auf. Ich verfluche diese OP und frage mich die ganze Zeit warum das alles bei mir so laufen musste. Es kann nicht sein das ich 6 Monate post-OP immer noch nicht auf der Seite liegen kann, ohne das man nach 5 min wieder wegen Schmerzen wach wird. Ich kann mich nicht belasten ohne Luftnot und Brustschmerzen zu bekommen, werde bei jeder unbedachten Bewegung wieder durch Schmerzen in meine "Schranken gewiesen".
    Meine re Brustwarze schmerzt und pocht wie blöd so das mir selbst ein weites T-shirt auf der Haut mehr als unangenehm ist.


    Ich mache mir selber die größten Vorwürfe wegen dieser OP und weiß einfach nicht mehr weiter. Es ungeschehen zu machen kann ich leider nicht mehr.

  • hi du.
    sag mal was hat denn dein arzt gesagt? ein halbes jahr ist schon krass.kannst du dir nicht die implis auswechseln lassen?notfalls kannst du sie ja rausnehmen.
    und süsse,das pech trifft jeden einmal.egal wie.ich hatte auch schon viele schlechte erfahrungen in meinem leben und weiss wies dir geht.aber glaub mir,es vergeht alles und es gibt für alles eine lösung.wirklich.
    mach dir keine vorwürfe.es ist nicht deine schuld.
    ich wünsche dir viel erfolg,mut und gesundheit.

  • Hi Mäuschen,


    es tut mir so leid für dich und könnte ich dich jetzt fest in den Arm nehmen würde ich es tun.


    Ich hoffe du findest noch eine Lösung ggf. mit einem anderem Arzt.
    Das gehandelt werden muß steht ja fest.
    Hab dich ganz doll lieb.
    Deine Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • das ist das was ich meine,


    ich sitze hier jetzt zu der Uhrzeit am PC weil ich nicht schlafen kann vor Schmerzen. Das kann doch nicht sein....!!!!
    Ich kann doch nicht nur Tabletten fressen. Kann weder auf dem Rücken liegen , da mir dieser mittlerweile so weh tut. Seite und Bauch geht garnicht. Werde immer wach vor schmerzen. Jede Falsche Bewegung merke ich und habe das Gefühl ich werde gerade mit dem Messer bearbeitet. Tagsüber schlafe ich vor Erschöpfung dann nur noch da ich mich so mies fühle und schleppe mich von einem Ende zum anderen. Habe keine Kraft mehr weiter zu kämpfen.


    Ich schaffe das alles nicht mehr, nichts destotrotz :


    Besonderen Gruß an Roxie und Casala !


    Machts gut


    Maus

  • Liebe ,


    du schaffst es, davon bin ich sehr überzeugt! Laß dich bitte nicht hängen ...
    du musst alle deine Kraft zusammennehmen und gegen deine Schmerzen, z.Zt. muß es auch mit Medikamenten sein! ankämpfen.
    Ich weiß, es ist leicht gesagt ... ABER es kommen auch wieder schöne Tage für dich ... glaub mir! Ich schreibe dir gleich noch eine Mail und schicke dir wieder ein bißchen was zur Aufmunterung ... habe letzte Woche gemerkt, dass dich das ablenkt. Denk an den neuen Job! *g*


    Fühl dich gedrückt und ganz liebe Grüße
    deine Sabine

  • Hallo Maus,


    ich habe in diesem Forum eigentlich nichts verloren, da meine Brust verkleinert wurde. Weißt du ja. Aber seit Monaten verfolge ich nun deine "Geschichte" und wie schlecht es dir geht. Das ist doch alles nicht normal. Mich wundert, dass du so lange durchgehalten hast. Du hast geschrieben, du kannst das alles nicht mehr rückgängig machen. Hast du wirklich noch nie daran gedacht, die Implantate wieder entfernen zu lassen und erst einmal wieder schmerzfrei zu sein?? Schade, das dein operierender Arzt sich überhaupt nicht um dich kümmert...
    Findet er das normal?? Hast du ihm mal den Vorschlag gemacht, alles wieder raus zunehmen. So geht das doch nicht weiter. Du machst dich kaputt!!


    Mitfühlende Grüße
    Birgit

  • hallo Maus,
    du wirst zum chronischen schmerzpatienten wenn sich an der sache nichts ändert.
    begebe dich umgehend zu mehreren ärzten, stehe deinem pc "auf dem dach",
    auch wenn du wie du scheibst nervst ES IST GANZ EGAL wenn dem so wäre.
    kusche nicht, werde bestimmt! du bist der operierte patient mit problem!
    du musst die sache in die hand nehmen, initiative ergreifen und etwas ändern, anfangen dein problem zu beheben.
    das kostet kraft, die du hast!
    das hört sich jetzt hart und unsensibel an, aber glaube mir ich weiss wie es dir geht.
    anbei ganz viel mut und kraft,
    es wird sich eine lösung und verbesserung ergeben!
    herzliche grüße


    ps: wenn du hilfe brauchst, wir sind für dich da

  • hallo liebe maus,
    ich kann mich der meinung der anderen nur anschließen. verfolge deine geschichte schon ziemlich lange und mittlerweile wundere ich mich wie du das alles aushällst...ich hätte soviel kraft bestimmt nicht. es ist jedoch schade das sich dein zustand nicht verbesst und du selbst dadurch physisch und psychisch kaputtgehst.
    ich weiß, es ist sehr schwierig zu entscheiden sich nochmal operieren zu lassen oder im schlimmstenfall die implis ganz rauszunehmen- es kostet weitere schmerzen und auch finanzielle belastung. aber deine gesundheit ist doch das wichtigste was du hast! nur wenn du gesund bist kannst du dich auf deinen schönen busen auch freuen. auf jeden fall ist es zeit etwas zu unternehmen, denn du hast schon genug gelitten.
    wir sind immer für dich da, wenn du hilfe brauchst oder einfach mit jemandem reden möchtest.
    liebe grüsse
    bori

  • Hi Mäuschen,
    ich finde Dr. Scholz Vorschlag hervorragend.
    Also ab hin zu IHM !!!!!
    Denke an Dich.
    Liebe Grüße
    Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hallo Maus,


    melden Sie sich doch bitte ruhig bei mir.


    Keine Sorge Sie nerven mich nicht. Die Tatsache daß ich Sie nicht operiert habe ändert nichts daran daß ich Ihnen trotzdem gerne helfe.


    Also rufen Sie doch bitte Frau Zimmermann an und machen einen Termin.


    Liebe Grüsse

  • Hallo Maus,


    bin jetzt auch wieder im Internet. Hatte zuletzt wenig Zeit.
    Du hast einen neuen Job??? Dass ist ja schon mal super.
    Es tut mir so unendlich leid, dass es dir immer noch nicht besser geht.
    Vielleicht sollte man gegen diesen PC rechtliche Schritte einleiten, denn anscheinend versteht er nicht sonderlich viel von seinem Fach und dem der " Nachsorge".
    Dr. Scholz muss man jetzt ein großes LOB aussprechen, dass er sich so für uns einsetzt und unsere Fragen beantwortet!
    Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft liebe Maus und BITTE gib nicht auf, es muß einen Weg geben dass es dir wieder besser geht und ich hoffe der ist schnell gefunden!


    Liebe Grüße, Veronika

  • Hallo Maus,
    melde dich mal mache mir SORGEN!!!!
    Gruß Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hallo Maus,
    ich hoffe das es dir einigermaßen gut geht.
    Leider höre ich garnichts mehr von dir und das macht mir Angst.
    Du weißt das du mir wichtig geworden bist und das ich mir große Sorgen mache.
    Also bitte, melde sich doch mal.


    Ganz liebe Grüße
    Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet