Nach Implantation unter Brustmuskel - Weiteres vergrößern möglich?

  • Hallo!


    Bei mir wurde Mitte 2016 eine Brustvergrößerung durchgeführt. Aufgrund der sehr sehr kleinen "Naturbrust", war nur eine Implantation unter den Brustmuskel möglich.
    Details: 250g Kissen, runde Implantate, unter den Brustmuskel, der Schnitt wurde unter der Brust vollzogen.


    Es hat alles gut geklappt, nichts ist verrutscht, alles gut geheilt. Nur leider sind sie mir doch noch zu klein.


    Frage: Gibt es eine Möglichkeit, meine Brust nochmal zu vergrößern, OHNE die Implantate gegen größere auszutauschen? Weil das würde die erste OP irgendwie komplett sinnlos machen, und die war nicht gerade billig. Kann man z.B. "Aufspritzen" mit irgendwelchen "Füllern"? Oder eine andere Methode? Interessieren würden mich nur Techniken, die wirklich dauerhaft sind.


    Lieben Dank!

  • Hallo Narcissa,

    es besteht die Möglichkeit einer Fettaugmentation. Voraussetzung ist natürlich, dass ein wenig Fett vorhanden ist.

    Zudem wird die Brust wahrscheinlich noch ein wenig größer, wenn sich der Brustmuskel dehnt.

    MfG

    Dr. A. Hilpert

  • Herzlichen Dank für die Antwort.


    Bezüglich des Fettes... ich wiege 57 kg bei 1,78 cm. Fett ist an meinem Körper eher Mangelware. Natürlich kann ich aber problemlos zunehmen, wenn es hierfür nötig ist, bzw. Sinn macht.


    Bei der von Ihnen erwähnten Fettaugmentation - ist es hierbei wichtig, wo das Fett am Körper ist? Und muss ich danach immer einen gewissen Körperfettanteil halten, da mein Körper sonst das Fett wieder abbaut?


    Verbindlichsten Dank für Ihre Zeit!


    P.S.: Könnten sie ungefähr die Kostendimension für eine Fettaugmentation aufzeigen?


    Liebe Grüße!