Brustwarze (männlich) steht ab, ist weich und sieht unschön aus

  • Hallo Leute, hoffe Ihr könnt mir nen Tipp geben. Seht euch mal die Bilder an. Bin nur noch unzufrieden. Seit 6 Jahren kämpfe ich mit dem Problem und war seitdem nie Oberkörperfrei draußen. Meine Brustwarzen sind total weich und lassen sich eindrücken. Ich habe eigentlich eine schöne Brust nur sind die Brustwarzen einfach zu groß.


    Wenn gerade und aufrecht stehe sieht es nicht so schlimm aus als wie wenn ich mich hinsetze (nach vorn beuge).


    Kann man soetwas operativ schön machen?

  • Hallo Karl,


    wenn ich das auf den Bildern richtig erkennen kann, besteht eine Vorwölbung der Brustwarzen. Das kann an einer vergrösserten Brustdrüse liegen. Prinzipiell ist das nichts ungewöhnliches. Es wird Gynäkomastie genannt. Dies lässt sich in aller Regel nur operativ korrigieren. Man sollte aber im Vorfeld eine hormonelle Erkrankung oder Entgleisung ausschliessen, der Hoden muss dann auch untersucht werden. Das macht alles der Urologe. In der absolut überwiegenden Mehrheit kommt dabei nichts raus.


    Die Brustwarzen an sich sind meiner Ansicht nach nicht zu gross, oder habe ich das falsch verstanden? Vermutlich ist es bei Kälte alles gut und nur im Sommer oder wenn es warm ist, also dann, wenn man ohne shirt herumläuft besteht das Problem. Sollten Sie den Warzenvorhof wirklich zu gross finden, so wäre eine zirkuläre Straffung notwendig. Das kann ich aber so absolut nicht befürworten. Dafür ist der Befund nicht ausgeprägt genug, man darf nicht vergessen, dass dann Narben rund um die Brustwarzen ein Leben lang bestehen bleiben.


    Wie gesagt, eine teilweise Entfernung der Brustdrüse auf beiden Seiten über einen halbrunden Schnitte an der Unterkante der Brustwarze kann das Problem normalerweise Lösen. Besteht zusätzlich, so sieht es aber nicht aus noch ein fettiger Anteil, wird das noch abgesaugt.


    Hoffentlich konnte ich helfen.


    Mit freundlichen Grüssen

    Dr. med Andreas Knapp

    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    Informationen und Beratungstermin bei Dr. Knapp in München:
    Telefon: 089 - 289 700 315