@odie - wie war Deine Nachsorge?

  • Hi Diana, na wie geht es dir nach Deiner Brustvergrößerung? Wie war deine Nachsorge und ist bei Dir Alles ok???
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hi roxie,


    ich konnte nicht zur nachsorge gehen mir ging es so schlecht, dass ich lieber im bett liegen geblieben bin.
    Hatte die ganze woche schon fieber(bis 39.8) und bin freitagabend zum notarzt gefahren.
    Der tippte auf pfeifferisches drüsenfieber, keine ahnung was das ist aber ich bekam dann antibiotikum und tropfen gegen schmerzen und fieber.
    Die starken halsschmerzen, wodurch ich auch leichte ohrenschmerzen bekam waren eine mandelentzündung. Nachdem ich dei tropfen genommen habe sank meine temperatur auf 34,7 oder so. Ich habe nur noch geschwitzt und heute geht es mir etwas besser. Habe seit gestern kein fieber mehr und die schmerzen sind auch nicht mehr so stark. So wie eine normale erkältung ist es zur zeit.
    Ein auto habe ich mittlerweile auch, mein freund hat das organisiert.
    Ich probiere nächste woche einen termin am abend zu bekommen weil die klinik liegt auf dem rückweg von meiner arbeit.
    Ich bin jedenfalls froh dass das schlimmste überstanden ist und ich meinen neuen arbeitsplatz am dienstag dann antreten kann.
    Bin jetzt trotzdem vorsichtig weil der arzt meinte ich sollte mich auf jedenfall schonen, aber gut ich muss mich echt zwingen weil normalerweise bin ich wirklich nur ruhig wenn es mir echt schlecht geht und das beste daran ist ich habe fast nicht geraucht....bei den schmerzen kein wunder :-)


    Probiere gleich mal ein bischen das neue auto aus :-)


    Wie ist es denn bei dir roxie?


    Schöne grüße diana

  • Hi Odie,


    Pfeiffer´Drüsenfieber ist eine Virusinfektion übertragen durch Speichel, das sogenannte Ebstein-Barr-Virus. Ca. 80 % der Bevölkerung sind bis zum Erwachsenen-Alter schon infiziert worden und haben entsprechende Antikörper gebildet. Ein paar wenige Ausnahmen so wie du erwischt es dann noch im Erwachsenen-Alter und wird z.B. durchs Küssen übertragen, daher wird die Infektion auch " kissing disease " genannt.
    Ihre Verlaufsform ist bei Erwachsenen sehr unterschiedlich und wird auch entsprechend symptomatisch behandelt.Die klassischen Symptome sind Fieber, diphterieähnliche Angina, Lymphknotenschwellung, Kopf und Gliederschmerzen. Es dauert oft mehrere Wochen bis man wieder richtig fit ist. Wenn du das wirklich hast schon dich einige Zeit, auch wenn du das Gefühl hast das es dir sehr schnell wieder gut geht. Ein Freund von mir war dadurch über ein halbes Jahr aus dem Verkehr gezogen. Haben die denn mit dir beim Notarzt einen Mononukleose-Schnelltest gemacht ?


    Wünsche dir gute Besserung.


    Liebe Grüße Maus

  • Hi Odie,
    mensch du Arme, hoffe das es dir jetzt besser geht.
    Was hast du für ein Auto?)
    Läßt es sich gut fahren?
    Wünsche dir für deinen Nachsorgetermin und deinem ersten Arbeitstag in der neuen Firma alles liebe.
    Mir geht es sehr gut,
    die Brüste sind schön weich geworden und die linke Seite zickt kaum noch.
    Bin richtig froh.
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hi zusammen,


    oh je maus, dann hoffe ich nicht dass ich meinen freund angesteckt habe.


    Ja schnelltest hat der nicht gemacht, der meinte nur ich solle heute wieder zum arzt gehen und irgendwas kontrollieren lassen.
    Dann werd ich dass wohl besser mal tun weil ich hatte eigentlich vor nicht mehr zu gehen, ich fühl mich ja schon um einiges besser.
    Ich hab ja keine halsschmerzen mehr und auch kein fieber mehr.
    Aber er sagte mir auch dass ich mich richtig schonen soll sonst bekommt man das immer wieder.
    Also wenn das nur durch speichel übertragen wird dann kann ich das ja nur von meinem freund haben.
    Allerdings bin/war ich ja kellnerin und man kommt ja schon mit vielen dingen in berührung: Besteck, servietten, tassen, gläser, teller.
    Da sitzt ja auch überall speichel dran.
    Und dann wäscht man sich ja nicht nach jedem mal die hände sondern dann raucht man sich mal ne zigarette oder berührt sein eigenes glas/tasse oder isst schnell zwischendurch was oder wie auch immer.
    Oder jemand aus der küche packt das dreckige geschirr an und im nächsten moment holt er das saubere aus der spülmaschine und räumt es weg und ich nehme mir davon eins und zack hab ich es.



    Ja roxie ich habe einen seat arosa so einen kleinen und bin gestern mal gefahren aber mein freund der hat sich teilweise so benommen wie die im fernsehen, naja der hatte sicher angst aber egal ich fahr nicht mehr mit dem.
    Heute nachmittag nehme ich noch 2 fahrstunden und morgen früh fährt mein freund mich zur arbeit weil ich mich noch nicht traue über die autobahn zu fahren.
    Das blöde ist ich hatte nachdem ich meinen führerschein bekam damals einen smart von meinem chef bekommen und da musste man ja nicht schalten also nur raufschalten aber runtergeschaltet hatte der alleine.
    Aber gut mein freund meinte das fahren an sich klappt eigentlich aber ich sei nur zu verkrampft und ich müsste weiter vorausgucken.
    Naja ich bin ja auch lange nicht mehr gefahren....vor 2 jahren mal in nem smart 1 kilometer oder so und vor 3 jahren mal ein kleines stückchen durch aachen. Rückwärtseinparken konnte ich eh noch nie, selbst mit dem smart nicht und naaj das hat sich gestern auch bewiesen dass ich rückwärts nicht fahren kann.


    Oh weh ich vergesse die hälfte der buchstaben....


    Ansonsten lässt sich das auto prima fahren, ist n diesel und damit kann man super im berg anfahren :-)
    So ein kleiner flitzer eben und naja ich kann das schon wieder wenn ich ein paar mal gefahren bin, ich glaube man setzt sich selbst auch zu sehr unter druck und sowas.


    Danke für die lieben wünsche roxie, wünsche dir auch alles gute und freue mich dass es dir so gut geht :-)


    Alles gute


    diana

  • Hi Diana,


    will dich nicht beängstigen mit meiner Erklärung sondern dir nur erläutern was das ist. Der Krankheitsverlauf und die Symtome sibd halt bei Erwachsenen sehr verschieden, daher wird auch von Fall zu Fall unterschiedlich behandelt. Ob du das wirklich hast ist ja so wie ich dich verstanden habe noch nicht ganz klar. Die meisten Menschen haben diesen Infekt aber schon als Kind ausgestanden. Es wird bei Säuglingen und Kindern nicht wirklich bemerkt da ihr Immunsystem viel höher ist als das eines Erwachsenen. Du gehörst dann zu den seltenen die es jetzt noch erwischt hat, und daher gehe ich nicht davon aus das du deinen Freund ansteckst, sondern das er zu den 80 % gehört die bereits als Säugling infiziert wurden und entsprechende Antikörper besitzt. ( Die erworbene Immunität bleibt dann lebenslang erhalten )


    Hoffe dir geht es trotzdem ganz gut, sollst dich halt nur schonen.


    Oh Gott das sage ausgerechnet ich, die sich selber nicht dran hält...


    Maus

  • Hallo Maus,
    lese den letzten Satz mit einem Schmunzeln im Gesicht.
    Genau erkannt.
    Wie geht es euch beiden , hoffe etwas besser.
    @ Diana
    ich fahre gerne und viel Auto , du bekommst die nötige Routine schon noch.
    Einfach fahren am besten ohne Freund daneben, Männer sind die geborenen Autofahrer und wissen immer alles besser ;)


    Liebe Grüße
    Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hi Roxie,


    bin heute das erste mal früher von der Arbeit nach hause, da ich nicht mehr kann. Habe immer noch Schmerzen, teilweise zieht mir das bis in den Rücken rein. Ich kann mich eigentlich nur schlecht bewegen, aber damit mir keiner etwas merkt versuche ich mich möglichst normal zu verhalten und fresse schön viel Schmerzmittel. Ich habe keine Ahnung was die mir alles so im Inneren auseinandergenommen haben. Ob das nur der Brustmuskel war wag ich mittlerweile zu bezweifeln. Irgendwie macht einen das alles ganz schön kirre. Tagsüber früh geht es mir eigentlich ganz gut in Kombination mit den Schmerztropfen, muß die halt nur häufig nehmen, da ich sehr schnell merke wenn Ihre Wirkung nach läßt. Die Nächte sind eine Qual. Ständig welz ich mich in der Gegend rum, kann nicht schlafen. Ich bekomme gegen Abend immer wieder Fieber. Wenn ich dann nachts endlich mal wegdöse wache ich spätesten nach ner 1h wieder klitsch nass geschwitzt auf und habe den letzten Müll geträumt, oder meine Finger sind mal wieder taub und meine Arme kribbeln. Ist doch super oder ? Der PC ,ach was soll´s ich will mich hier im Forum nicht auslassen....


    Liebe Grüß Maus

  • Hi maus,
    wirds nicht besser?
    Der PC hat nunmal die Verantwortung dafür, oder?
    Kann doch nicht angehen das du dir Schmerzmittel ohne Ende reinschmeißt und das es sich nicht bessert.
    Hast du schon Kontakt mit Root aufgenommen?
    So darf es nicht weitergehen.
    Mensch Maus tu was aber schnell und richtig.
    Dr. Scholz ist leider im Urlaub.
    Liebe Grüße
    Roxie
    PS Denke weiterhin ganz doll an Dich und falls du dich ausquatschen willst schicke mir doch eine PN

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hi,


    habe Root eine PN geschickt, ich war ziemlich erstaunt, das er mir Hilfe angeboten hat. Bin soviel Aufmerksamkeit gar nicht gewohnt. Bin es eher gewohnt wenn man mich schlecht behandelt wie z.B. auf der Arbeit. Ich weiß auch das Dr. Scholz in Urlaub ist, wollte nun doch mal ne zweite Meinung hören, ob das alles so seine Richtigkeit hat. :-(
    Keine Ahnung !!!


    Maus

  • Hallöchen @all,


    es ist schön, wenn wir helfen können und solch angenehme Zeilen über unsere Tätigkeit lesen. Das ist für uns die pure Motivation!


    Dr. Scholz ist ab Montag wieder aus dem Urlaub zurück - in dieser Zeit stehen aber seine Kollegen gerne mit Rat und Tat zur Seite....


    Wir hoffen, dass wir Euch etwas weiterhelfen können und vielleicht können wir auch noch einige Kollegen dazu bewegen, ebenso zu denken....


    Liebe Grüsse und gute Besserung

  • Hallo Root,
    ich kann nur immer wieder sagen das ich total begeistert bin.
    Würde mich freuen wenn jeder PC so denken würde.
    Dieses Forum ist und bleibt für mich das aller aller beste.
    DANKE SCHÖN.


    @ Maus
    warum wirst du den so schlecht behandelt?
    Hast du doch garnicht nötig.
    Ich kenne dich zwar nicht persönlich aber du bist mir sehr symphatisch.
    Hast trotz deiner Probleme immer ein Ohr für andere.
    Das mag ich an Dir.
    Und du bist nicht allein.
    Liebe Grüße
    Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hallo Diana,
    war heute nicht dein großer Tag?
    Wie war es den???
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • root , find ich einfach super das "Fachpersonal" hier im Forum. Wie oft hat man Fragen und Probleme, auf die man selbst keine Antwort findet oder auch gar nicht finden kann. Es ist schön und gut sich hier untereinander auszutauschen, aber der fachliche Rat und Ihre Hilfe, die sind unerlässlich. Und, es gibt nicht viele Ärzte, die das so selbstlos tun. Deshalb nochmals an dieser Stelle vielen vielen Dank!!! Meine Ärztin,die mich operierte, die lebt seit 2 Jahren fast ausschließlich auf Zypern und ist für mich schwer zu erreichen. An wen wende ich mich, wenn ich Probleme habe? - Gott sei Dank, habe ich dieses Forum gefunden!!!!!!!
    @Odie, hallöchen, wie schmeckt die neue Arbeit??? Alles gut gelaufen? Hoffe ja, aber die Anlaufzeit ist wohl überall erstmal etwas stressig, weil alles so neu ist!? Wie geht es deiner Brust? Du bist ja ungefähr zur gleichen Zeit operiert worden wie ich, wenn ich micht richtig erinnere? Und auch UBM!? Ist bei dir schon alles komplett weich, jetzt nach 3 Monaten? Ich vergleiche immer mit meiner rechten nicht operierten Seite und bin immer noch etwas verunsichert, sieht halt anders aus und auch so weich ist die op.Brust noch nicht. Ob sich das noch gibt???
    maus ,warum denkst du, alle sind schlecht zu dir??? Hier bei uns im Forum, da findet sich Keine, die schlecht von dir denkt. Jede von uns würde dir ganz sicher persönlich helfen, wenn es geht oder gehen würde.Wann ist denn dein PC aus dem Urlaub zurück?Nimm unbedingt die Hilfe von root an, allein kannst du unmöglich so weitermachen, du machst dich kaputt!!! Wünsch dir gute Besserung!
    Roxie , ach ich les immer gern von dir, du bist so optimistisch und kannst das noch an andere weitergeben, das find ich klasse. Auch, dass du so super zufrieden bist jetzt nach der OP!Könnt dich manchmal küssen (sorry);-)

  • Hi Liesa,
    Danke du Süße, hab dich aber auch sehr gerne .
    Es kann bis zu 6 Monaten daueren bis die Brust weicher wird zum Teil auch etwas länger.
    Bei mir sind es jetzt 4 Monate und ich finde sie ok.
    Dann noch eine Frage , hat deine Ärztin ein neues Impli genommen , ich glaube ja .Hast du einen Pass und steht da high cohessiv (hohe Kohäsivität) irgendwo, dann kann es auch das neue Impli sein das etwas härter ist als das Alte.
    Falls die Brust noch höher ist als die andere trage einfach deinen Gurt nochmal.
    Das kann noch eine Menge bewirken.
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hallo zusammen,


    nein ich denke garnicht das Ihr schlecht zu mir seid, ganz im Gegenteil sogar sehr nett und das kenne ich einfach nicht. Habe in der letzten Zeit sehr viel schlechte Erfahrung gemacht.


    Mein PC ist wieder da, viel mehr möchte ich aus Selbstschutzgründen dazu aber auch nicht sagen...!


    Liebe Grüße an alle


    Maus

  • Roxie , ja hab ein neues Implantat und auch verlangt, dass ich nen Pass dafür kriege.Ist von PEROUSE PLASTIE und steht nur drauf Silikongel gefülltes Mamma-Implantat und die entsprechenden Cods wie REF, LOT,SN. Hab über Internet diese Daten auch an die entsprechende Firma geleitet um näheres zu erfahren, aber die hüllen sich in Schweigen. Weißt du, bei der ersten OP, da hab ich überhaupt keinen Pass bekommen. Als nun die KF auftrat, da musste ich ja wissen, was genau für Implis das sind, hab sie ja nur gesehen und auf die Aussagen der Ärztin vertraut und das sie aus den USA sind. Als ich dann anrief wegen der KF haben die sich total quergestellt und mir ne Firma genannt,die der andere PC nicht kannte und ich auch im Internet nicht fand.Er hätte also beide Seiten operieren MUESSEN oder das alte Implantat verwenden. Ich bin dann am Telefon sogar etwas laut zum Manager meiner Ärztin geworden und am Ende ist er dann mit seinem Preis um 2/3 runtergegangen, damit ich wieder wieder bei "meiner" Ärztin operieren lasse. Wie gesagt, es sind nun verschiedene Implantate und die Ärztin meinte, sie hat alles da ,und das passendste ausgewählt,weil ja die Implis von Firma zu Firma verschieden sind, auch wenn die gleiche Größe angegeben ist. Ich könnte dir Geschichten erzählen.... LG Liesa

  • Hallo Liesa.
    habe mal ein bißchen geforscht.
    Also Perouse Plastik ist Perthese.
    [url][URL="http://www.novamedical.de/perthese/perthese_produkt.htm[/url]


    Versuchs da mal.
    Gruß Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hallo Leute!


    hatte die letzten tage kaum zeit, ist alles so neu für mich und so aufregend.
    Muss mich erst noch an den neuen rhythmus gewöhnen, es ist alles so relaxed :-)


    Befinde mich zur zeit noch im Training, das weicht schonmal vom zeitplan ab und eigentlich müsste ich bis 17.30 "arbeiten" aber das training ist dann früher zu ende und ich gehe noch kurz hoch zu meiner abteilung und sehe mir das ganze dann an. Einige kollegen habe ich schon kennengelernt und die sind wirklich sehr nett und hilfsbereit, auch die ganzen managers.
    Im Training sitze ich dann mit 10 total unterschiedlichen leuten zusammen, 2 deutsche, 3 niederländer und 3 briten und einer Spanierin.
    Die gehen alle zum Uk-service oder nach spanien eben und der eine deutsche ist in einem anderen team, so dass ich die leute eigentlich nur während des trainings sehe. Das training läuft voll und ganz in englisch und das ist ganz gut ich habe in den tagen schon einige neue dinge gelernt, ansonsten springe ich dann eben zwischen deutsch, englisch und niederländisch hin und her.


    Es gibt sehr viele neue dinge die ich in den nächsten wochen lernen werde über die ganzen programme, abläufe, die sprache und natürlich so einiges über autos :-)


    Aber mit dem autofahren klappt es wenigstens ganz gut :-)


    Pfeifferisches Drüsenfieber habe ich übrigens auch nicht und ansonsten gehts mir recht gut, ich muss nächste woche meine ganzen termine machen, dann weiss ich ungefähr wieviel zeit ich habe.



    Schade dass es dir noch nicht besser geht maus, du solltest auf jedenfall etwas unternehmen, denn so schadest du dir nur.
    Wenn die auf deiner arbeit scheiss an dir haben musst du scheisse an ihnen haben, die können dich schliesslich nicht entlassen nur weil du krank bist.


    Ich habe gute tropfen zum fiebersenken bekommen, novalgin heissen die. Sprich mal mit deinem arzt, mir haben sie sehr gut geholfen.


    Liesa , ich habe die op vor ca. 3,5 monaten gehabt und ja es geht ich habe eigentlich keine beschwerden, manchmal merke ich noch was. Das ding ist halt nur dass die ein wenig hängen und das merke ich halt, das stört mich halt weil ich nicht ohne bh laufen kann und sich darunter feuchtigkeit bildet.
    Ansonsten sind sie weich, die implantate kann man aber dennoch fühlen.
    Nun ja, ich bin zufrieden, vorher war es schlimmer und nun ist es schön :-)



    Ich wünsche euch alles gute und vor allem maus gute besserung :-)


    schöne grüße diana

  • Hi Diana,
    das hört sich ja heftig an , nur Englisch den ganzen Tag, da würde mir schon der Kopf qualmen obwohl ich in Griechenland auch nur Englisch spreche und das ist nach 2 Tagen schon normal.
    Bewunder dich für dein Sprachtalent.
    Würde gerne Niederländisch lernen da wir ja jetzt mit den Hunden immer nach Holland düsen.
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg im Job.
    Was macht die Nachsorge???
    LG Roxie

    1 OP 1998 mit 260cc ÜBM
    2004 KF re Brust festgestellt
    Austausch Sep.2004 beidseitig
    Rofil Implantate , rund , ÜBM, BF-Schnitt,
    330 cc, hohe kohäsivität, komme aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Hi Diana,


    hatte mir schon zum Anfang gedacht ,das du warscheinlich kein Pfeiffer´sches Drüsenfieber hast, da man dir ein Antibiotikum mitgegeben hat und es dir recht schnell wieder besser ging.


    Mir geht es den Umständen entsprechend. Hatte heute Vormittag wieder Fieber, glaube das es einfach zu viel ist was ich mache und dafür krieg ich hinterher direkt die Quittung. Die Schmerzen grenze ich mit Novalgin und Tramal ein, das machts ertragbar. Die OP ist einen Monat her und es muß ja langsam mal besser werden....
    Manche Tage geht es ganz gut, andere wie z.B. am Dienstag überhaupt nicht.
    Ich war total überarbeitet, hatte Schmerzen ohne Ende, war super genervt und einfach nur vollkommen verzweifelt. Als ich von der Arbeit nach hause gekommen bin war ich so fertig, das ich am liebsten nur geheult hätte.


    Übrigends, ich habe keine Angst davor meine Arbeit zu verlieren, weil ich krank bin oder wäre. Die würden mich nicht entlassen, da ich denen die komplette Abteilung schmeiße und außerdem zuvor mich noch nie krank gemeldet habe. Das wissen die auch ganz genau. Zur Zeit kann ich keinen Urlaub bekommen und mein PC hat sich so doof angestellt bei der letzten Krankmeldung obwohl er ganz genau weiß was und wie ich arbeiten muß. Ich hab ihn auch schon vor der OP drauf aufmerksam gemacht das ich darin Schwierigkeiten sehe meine Arbeit wieder recht zügig aufnehmen zu können. Er war anderer Meinung. Jetzt seh ich ja was ich davon habe. Ist halt alles ziemlich beschissen zur Zeit. :-(
    Ich konnt auch nicht ahnen das ich nach der OP mehr schwierigkeiten als erwartet bekommen habe. Was an den Nach-OP- Symptomen noch in der regulären Norm liegt , kann ich auch garnicht mehr einschätzen!!!


    Liebe Grüße Maus

  • Hi maus,


    du kannst trotzdem nicht so weitermachen, frag doch ob du eine woche lang halbtags kommen kannst um dich ein wenig zu schonen, weil das ist super wichtig. Oder vielleicht freitags und montags frei und donnerstags und dienstags halbtags und nur den mittwoch als ganzen tag.


    Ich gehöre auch nicht zu den menschen die sich für jeden mist krank melden, eigentlich hatte ich meine letzte krankmeldung vor über 3 jahren und die war nur nötig weil ich die nacht zuvor länger arbeiten musste als erwartet und in dieser nacht auch noch krank wurde und ich ehrlich gesagt keine lust hatte weil ich absolut platt war. Naja so ist das wenn man 2 jobs hat... bzw. hatte.


    Du solltest jetzt echt an dich denken, setz dich einfach durch. Wenn es dir am montag nicht besser geht rufst du auf der arbeit an und sagst dass du später kommst und gehst dann zu irgendeinem arzt.
    Du musst dem nicht mal sagen dass du ne brustvergrößerung hattest, sag im einfach dass du fieber hast und weiss ich was und das mit der op würde ich nebenbei erwähnen.
    Ich weiss ja jetzt nicht so 100% genau was das problem mit deinem Chirurg war und blick da nicht so ganz durch, aber auch da solltest du dich durchsetzen schliesslich hast du viel geld bezahlt und du bist kunde/patient und dementsprechend sollte er dich auch behandeln.


    Auf der einen seite verstehe ich zwar wenn du sagst ich kann mich nicht krankmelden weil brustvergrößerung weil weiss ich was aber du bist nun mal krank und du überforderst deinen körper zur zeit, das geht echt nicht.


    Sei vernünftig und denk an dich, denk an deine gesundheit. Du hast fieber, dein körper wehrt sich gerade gegen etwas und du musst ihm dabei helfen sonst geht das nicht mehr lange gut mit dir und wird eventuell noch schlimmer.
    Du solltest das echt nicht auf die leichte schulter nehmen, überwinde dich dazu zu einem arzt zu gehen. Rede mit denen in deiner firma und erklär denen was sache ist, sag denen dass du krank bist und ein paar tage zeit brauchst und wenn es so ist dass die dich sowieso nicht rauswerfen stehst du doch im vorteil. du bist doch kein hampelmann der sich alles gefallen lassen kann, wenn du so gut bist und denen die ganze abteilung schmeisst dann spiel das aus, nimm es als vorteil für dich und sei ein wenig fordernder, lass dich nicht belabern, denn wenn die dich behalten wollen und dich als mitarbeiter so schätzen dann werden die schon darauf eingehen müssen denn wenn es so weiter geht wie jetzt wird es nur schlimmer und die müssen dann gegebenen falls eine längere zeit ohne dich auskommen.


    !!!!!!!RUH DICH AUS!!!!!!!!!


    Ja roxie....von wegen sprachtalent.........heute hatten wir mit nem engländer training, das war hart die haben in england so viele dialekte der war echt schwer zu verstehen aber gut die anderen haben ihn auch nicht verstanden und wir bekommen noch ne liste wo die ganzen sachen draufstehen.
    Mir qualmt schon heftig der kopf das ist einfach nur input input input die anderen sind auch froh das freitag ist, irgendwann schaltet man ab und nimmt einfach nix mehr auf, man hört gar nicht mehr hin.
    Am ende muss man dann das training bewerten und weiss gar nicht mehr was man alles gelernt hat hihi
    Heute ging es einfach nur um die ganzen autos, die marken die klassen die modelle und das ist soooo umfangreich zumal ich ja eh nicht viel von autos verstehe. 5 verschiedene marken und deren ganzen modelle und klassen und der ganze technische schnick schnack. Wir haben ein auto auseinander genommen und naja da waren dinge drin die hab ich noch nie im leben gesehen. Das ist high tech und das den ganzen tag.
    Anfang nächsten monat haben wir noch so einen tag, das ist hier direkt bei nem händler um die ecke dann dürfen wir selber mal fahren :-)
    Naja die kollegen meinten schon dass ich selbst nach jahren noch dinge habe die ich einfach nicht weiss, weil es einfach zu umfangreich ist und das war schon beruhigend :-)


    Naja das waren dann erstmal nur die pkws, demnächst kommen dann noch die ganzen nutzfahrzeuge hinzu....


    Also wenn ihr oft in holland seid würde ich dir auch empfehlen niederländisch zu lernen, weil das kommt echt super an bei den leuten. Man hat es teilweise viel einfacher, ich würde einfach mal so einen crash-kurs bei der vhs machen so 3-4 kompaktkurse und hin und wieder mal niederländisches radio, tv und zeitschriften oder bücher lesen hilft auch schon viel.
    Wenn du interesse hast kann ich dir gerne mal was empfehlen.
    Im internet gibt es einige radiosender wo viel geredet wird und am besten lernen tust du visuell. Weil du direkt siehst worum es geht.
    Am nächsten freitag kommt auf dem wdr eine reportage über die ganze sache mit dutroux, das gibt es in deutsch und über zweikanalton oder sowas auch auf flämisch, wobei flämisch wieder etwas anders ist wie niederländisch, die reden doch sehr komisch. Aber es ist halt schön wenn man in ein anderes land geht und sich mit der landessprache verständigen kann :-)



    ja nachsorge hab ich mal wieder verschwitzt ich werde da nächste woche mal anrufen, mein arzt ist übrigens auch belgier und etwas schwieriger zu verstehen ;-) Aber dennoch besser als üblich flämisch, vielleicht ist es möglich die nachsorge woanders machen zu lassen weil er auch in dem krankenhaus tätig ist was praktisch 2 gebäude neben meinem arbeitsplatz steht :-)
    aber ich denke eher das wird nicht möglich sein weil ich ja patient bei der privatklinik und nicht beim krankenhaus bin.


    Wünsche schonmal ein schönes wochenende :-)


    Schöne grüße diana

  • Hi Diana ,


    Habe dir gerade eine PN geschickt !
    Hoffe du wirst dann hoffentlich ein wenig besser verstehenn warum das mit dem Krank sein nicht geht. Weiß selber das es Scheiße ist, geht aber zur Zeit wirklich nicht anders. Mache mir auch mehr als Sorgen habe aber zur Zeit nicht wirklich eine Chance.


    Liebe Grüße Maus