Wozu Sport-BH postoperativ nach Brustvergrößerung?

  • Ich habe nach der Op letzte Woche Dienstag Nachblutungen gehabt, so daß jetzt etwa 3/4 der beiden Brüste flächig dunkel verfärbt sind.
    Zum besseren und schnelleren Abtransport bekomme ich seit heute 2 mal pro Woche manuelle Lymphdrainage. Die Physiotherapeutin erklärte mir einleuchtend, daß zum besseren Abfließen nichts beengen oder einschneiden sollte, also ich am besten zuhause in Ruhe den Sport-BH ganz abmachen solle, daß es nicht zu Stauungen kommt.


    Was kann da passieren, bzw. wozu soll er dan eigentlich getragen werden??
    Angenehmer ist es wirklich ohne. Weiß jemand, warum der BH 3-4 Wochen ständig angezogen sein muß? Arzt - Physiotherapeutin = 2 Meinungen und ich bin verwirrt!?...

  • Der Sport BH ist dafür da, dass die Implantate besser in das Gewebe einwachsen und ihren Halt dort bekommen. Ansonsten kann es zum Verrutschen der Implantate kommen.


    Eine Arbeitskollegin hat schon nach 2 Tagen den BH weg gelassen.
    Sie hat heute nach 4 Jahren eine sehr unförmige Brust mit Dellen und ein Implantat ist verrutscht, so dass man es sehr deutlich sieht.


    Am besten liebe Fluffy hälst du dich mal ein bissel an die Anweisungen deines PC's, denn das hast du wohl, so wie ich das hier mitlese, nicht getan. Da darfst du dich meiner Meinung nach nicht über Komplikationen wundern wie deine Blutungen. Also entweder ist dein Arzt sehr schlecht oder du bewegst dich viel zu viel. Eins von beidem. Anders kann ich mir das alles nicht erklären.


    Sorry für die offene und harte Meinung, aber du hast schon einiges hinter dir bezgl. KF etc und ich verstehe nicht, dass du immer noch herum experimentieren möchtest. Also noch mal, der Sport-BH ist wichtig.


    Trotzdem alles Gute.


    Heike

  • Hallo Fluffy,


    ist ja nicht so schön was Du da beschreibst, sorry.
    Ich soll den Sport BH für "schönere" Narben tragen. Sicher auch etwas für bzw. gegen das Verrutschen der Implantate, aber dafür trage ich den
    Stuttgarter Gürtel
    . Soweit ich weiß geht es in erste Linie um die Narbenbildung.


    Viele Grüße Nadine

  • Vielleicht habe ich auch eine leicht Gerinnungsstörung, deswegen das Nachbluten. Seit drei Tagen läuft auch dunkelrotes Blut aus meiner Narbe. Die Öffnung ist winzig, max. 1mmm, aber es läuft und läuft und hört nicht auf! Ich weiß echt nicht, was ich tun soll, jetzt beginnt das Wochenende...