Implantate später auswechseln?

  • Ich habe jetzt schon so viele verschiedene Meinungen gehört:
    Die Einen sagen, man kann die Implantete ohne Weiteres ein Leben lang im Körper lassen, wieder Andere sagen, nein, nur die Garantie auf das Implantat sei lebenslang. Es gebe wohl noch keine ausreichenden Langzeitstudien, ob es wirklich ein Leben lang im Körper bleiben könne.
    Wieder Andere sagen, es müsse trotz allem in ca. 15 Jahren die Implantate auf jeden Fall routinemäßig ausgewechselt werden, da das Silikon ja auch altert...


    Jetzt bin ich Anfang 20 - d.h. ich müsste die Implantate etwa (ich rechne mal mit einem Alter von ca. 70 Jahren) ca. 3 mal austauschen lassen... Das finde ich schon ganz schön heftig... Muss dann jedes Mal ein größeres Implantat gewählt werden, denn die Haut ist ja dann schon ziemlich ausgeleiert? Und dann ist man ja auch komplett an der Brust vernarbt.