Author

Meine Operation Brustverkleinerung

  • Hallo,


    habe am 13.Dezember 2007 meinen Termin zur Brustverkleinerung.
    Bin so überglücklich diese Dinger los zu werden, denn auf jeder Seite sollen ca. 1000 gramm entnommen werden.


    Was aber erstaunlich ist daß die Meinungen soweit auseinander gehen, die einen sagen sei froh das du so viel hast und die anderen können dies ganz und gar nicht verstehen wie man sowas operieren lassen kann.


    Was habt Ihr für erfahrungen gemacht ?


    Gruß aus Kaiserslautern

  • Hallo erstmal:)


    Ich kann deinen Wunsch sehr gut verstehen und wenn auf jeder Seite ca. 1000g entnommen werden sollen,ist das ja sehr sehr viel!


    Die meisten Leute,die einem von der OP abraten,sind Leute,die entweder männlich sind oder Frauen die wenig Busen haben und gerne mehr hätten;) Sie sehen einfach nur den großen Busen gut verpackt in passenden BHs und angemessener Kleidung....dass aber der Busen im "Nacktzustand" oft unförmig,asymmetrisch und hängend ist,wissen sie nicht. Sie kennen immer nur die großen prallen wohl geformten Brüste der Stars...


    Ich selber bin am Montag operiert worden und mir wurden "nur" 600g entfernt,aber ich bin jetzt schon überglücklich:):) Es lohnt sich wirklich! Endlich sind vorallem auch meine BW klein,die waren zuvor riesig und zeigten weiter nach unten!


    LAss dich nicht beirren und lass die OP machen,du wirst glücklich sein;)


    Darf ich fragen wie alt,groß und schwer du bist? Welche Körbchengröße hast du jetzt und welche soll es werden?


    Liebe Grüße

  • Hallo,


    ich habe in 5 Tagen meine OP und kann es kaum erwarten...
    Ich habe zwar nicht ganz soviel (D), auch keine Probleme damit, aber ich kann es kaum erwarten eine normale Größe (hoffentlich wird es ein B) zu bekommen. ich bezahle die OP selber und habe mich auch von keinem beirren lassen. Viele meinen sei doch froh das du viel hast, aber das können auch nur Leute sagen, die nicht solche Brüste haben...
    Über meine OP kann ich erst später berichten, aber ich bin auch der Meinung, gehe deinen eigenen Weg.
    LG Laiko

  • Hallo,


    ich kann dir auch nur sagen, lass dir da nichts einreden! Meine Kollegen (hauptsächlich männlich) haben auch gemeint, das sollte ich nicht machen. Selbst meine Mutter war immer etwas skeptisch. Bis sie letztens im Schwimmbad beim Duschen mal gesehen hat, wie 80 G/H nackt aussehen. Da konnte sie mich verstehen.


    Wenn zu mir jemand sagt, ich solle das nicht machen lassen, dann sage ich ihm immer, er solle meine Kopf- und Nackenschmerzen übernehmen, dann lass ich es! Da ist dann plötzlich jeder still!!!