• HAllo zusammen


    Bin auch neu hier im Forum:
    Kurz zu mir: Bin 170cm, 555kg und hatte eine Bv vor 4 Wochen. Habe runde Implis von McGhan, 300g,ubm, bekommen.
    Leider war schon nach ein paar Tagen eine Asymetrie festzustellen obwohl vorher meine Brüste gleich waren. Ok...dachte ich liegt an den schwellungen ist ganz normal...leider ist die asymetrie bis heute noch stärker geworden. Die linke brust geht weiter nach aussen,ist größer und breiter. Eben eine ganz andere Form.
    Hatte das jemand von euch auch? Es heißt immer abwarten aber ich habe bis jetzt leider nur von Beispielen gehört wo die asymetrieen nicht besser geworden sind. Höre aber gerne das Gegenteil.


    Denke nun schon über eine Korrektur nach, klar abwarten werd ich wohl noch müssen, will aber wenn es soweit kommen sollte schon etwas informiert sein. NAch welcher zeit kann man denn eine Korrektur durchführen lassen?
    wird bei einer korrektur eine brust angeglichen oder meistens beide implis einfach getauscht?


    Bis gespannt auf eure antworten
    Hofe echt das sich noch was tut ,bin echt schon total verzweifelt deshalb...:(


    liebe grüße

  • meine natürlich 55kg nicht 555 :))
    was ich in meiner Vorstellung vergessen habe : hatte vorher 75b jetzt 75D



  • Leider kann ich Dir nicht wirklich weiter helfen. Ich gebe Dir aber den Rat, einen Termin bei Deinem PC zu machen und mit ihm über alles zu sprechen. Er wird das am besten beurteilen können. Außerdem kann es ja auch sein, dass etwas schief gelaufen ist bei der OP und dann solltest Du sowieso mit ihm reden wegen Korrektur-OP und Kosten. Ich meine aber wegen der Wartedauer schon einmal gelesen zu haben, dass man mindestens 6 Monate warten sollte. Aber das m e i n e ich nur, das w e i ß ich n i c h t !!


    Liebe Grüße und Viel Glück!