Endlich op am 24.10.07

  • Hallo zusammen,
    wollte nur mal hier reinschreiben. Lese schon lange heimlich mit und das forum hier hat mir sehr geholfen mir manche fragen zu beantworten. jetzt ist es auch bei mir so weit. so langsam bekommt man ein komisches gefühl. denk immer, hoffentlich sieht es gut aus. irgendwie bin ich nervös und denke immer ich muss am tag der op nochmal unbedingt mit dem arzt sprechen, dass er ja die richtig größe nimmt usw.
    haben zwar alles langgiebig beredet aber trotzdem hab ich angst. könnte mir jemand erzählen wie das genau abläuft und wie es einem danach geht.#
    hatte noch nie eine narkose.
    Und irgendwie hat mich das stutzig gemacht wieviel ml, oder wie man das sagt, ihr alle reinbekommt.
    ich bin 1.70 gross und wiege 60 kg.
    Bekomme ca. 225 UBM.
    Implanatate von mentor.
    Dr. Kostka aus lebach, ( der wundervollbringer ) hat gemeint das müsste bei mir reichen. Er versucht auf ein C zu kommen.
    Muss auch sagen habe momentan ein volle A bis kleine B.
    Also ich hoffe dass das alles so passen wird und nicht zu wenig wird
    Und wie sieht es nach der op aus? wann kann man wieder schwimmen gehen,
    BHs anziehen, arme strecken usw.
    Über eure Antworten würd ich mich sehr freuen und das würde mir die angst auch etwas nehmen.


    Liebe grüsse eure nici

  • Hallo nicimaus ich gratuliere dir erst mal zu diesem Schritt.
    Ich bin morgens ins KH gekommen dann musste ich auf mein Zimmer und danach kam der PC malte mich an hat noch mal ein paar Fragen beantwortet.Die Schwester hat mir meine Tablette gegeben und dann gings auch schon los. Nach dem aufwachen war mir noch etwas duselig aber sonst gings abends konnte ich schon wieder essen. Am nächsten Tag kamen die Drainagen raus BH an und nach noch einem Tag KH durfte ich nach Hause. Das war die Schnellfassung. Nach der OP ist alles noch sehr geschwollen was aber nach so 3-4 Wochen wieder weg ist. Schwimmen und Sport darfst du erst nach 6-8 Wochen wieder langsam machen.
    Ich habe die gleichen Maße wie du und ich hatte bei der ersten OP auch 225cc ÜBM bekommen und bei mir war es ein kleines C geworden. Ich wünsche dir noch alles gute für deine OP und halte die Ohren steif mach dich nicht zu verrückt es wird alles gut werden. GLG Soffi

  • Zitat

    soffi postete
    Hallo nicimaus ich gratuliere dir erst mal zu diesem Schritt.
    Ich bin morgens ins KH gekommen dann musste ich auf mein Zimmer und danach kam der PC malte mich an hat noch mal ein paar Fragen beantwortet.Die Schwester hat mir meine Tablette gegeben und dann gings auch schon los. Nach dem aufwachen war mir noch etwas duselig aber sonst gings abends konnte ich schon wieder essen. Am nächsten Tag kamen die Drainagen raus BH an und nach noch einem Tag KH durfte ich nach Hause. Das war die Schnellfassung. Nach der OP ist alles noch sehr geschwollen was aber nach so 3-4 Wochen wieder weg ist. Schwimmen und Sport darfst du erst nach 6-8 Wochen wieder langsam machen.
    Ich habe die gleichen Maße wie du und ich hatte bei der ersten OP auch 225cc ÜBM bekommen und bei mir war es ein kleines C geworden. Ich wünsche dir noch alles gute für deine OP und halte die Ohren steif mach dich nicht zu verrückt es wird alles gut werden. GLG Soffi

  • solli,


    vielen dank für die schnelle antwort. naja das mit dem verrückmachen klappt nicht so gut. glaub nur weil ich jetzt jeden tag daran denke dass ich nicht krank werden kann, werd ich auch krank. hab gestern so einen leichten hauch einer erkältung verspürt aber heut ist es schon wieder weg.
    das macht mich hier noch wahnsinnig.


    werd morgen erst mal in die apotheke und fragen was ich gegen erkältung nehmen kann vor einer op. oh je am mittwoch ist es schon so weit.
    bin wirklich total auf das ergebnis gespannt und hoffentlich geht alles gut.


    liebe grüsse
    nici

  • Hallo nici!



    Ich habe ja meine OP am Samstag und mich hatte es ja auch mit einer Grippe erwischt.Ich habe mir folgendes geholt:Vitamin C,Sinupret,Nasentropfen,Paracetamol und Echinacea-das hat eigentlich super geholfen.Ich habe nur noch wenig Schnupfen.Wenn es geht,nimm jeden Abend ein warmes Bad mit äth.Ölen,viel Tee(Salbei mit Honig) trinken und vorallem brauchst Du Ruhe/Schlaf-da wirst auch Du diese Erkältung überstehen!!!!Und mach Dir nicht soviele Gedanken,Du hast noch einige Tage ,dass schaffst Du locker!!!!!!!!!
    Ich denk auch mal,wenn man sich immer wieder sagt,man darf nicht krank werden,wird man gerade Krank,also immer positiv denken.Mit einer leichten Erkältung( ohne Fieber,.....)kannst Du trotzdem operiert werden.


    Ich wünsch Dir gute Besserung und alles Gute,LG lisaemilia