Author
  • Hallo ihr lieben,


    ich habe ein Problem. Meine Op ist nun 6 Wochen her und ich fühle mich sehr wohl mit den neuen beiden. *hihi*
    Aber jetzt sind meine Narben etwas rot, sie sind nicht breit aber rot. Habe Angst das es so bleibt, die Ärztin meinte zwar das es wieder weg geht aber ich bin skeptisch.
    Könnt ihr mir irgendwas empfehlen was gut für die Narben ist, so Cremes oder so??
    Würde mich echt freuen wenn ein paar Antworten kommen.
    Ich danke euch chonmal im vorraus.
    Sarah


    (von 85 i auf 85 c verkleinert und glücklich)

  • Mir ist da noch was eingefallen.
    Nach wie vielen Wochen konntet ihr endlich schöne Bh´s kaufen gehen????
    Bei mir ist es wie gsagt jetzt 6 Wochen her und ich möchte unbedingt welche kaufen.
    Meint ihr es ist zu früh???

  • Hallo Löckchen,


    also ich würde anfangen mit Dermatix Gel zu cremen. Die Salbe ist zwar teuer, aber ich denke wenn was hilft dann das Dermatix.
    Schau mal bei google nach - da findest du günstige Apotheken die das Deratix fast für die Hälfte anbieten. Habe ich auch dort gekauft und war sehr zufrieden mit der Lieferung.


    So langsam denk ich kannst du mal die ersten Bhs anprobieren. Wenn sie das Körbchen noch nicht ganz ausfüllen, nicht enttäuscht sein, das ist wenn der Busen noch zu hoch steht, aber ich denke nach 6 Wochen ist er schon leicht abgesunken. Ich habe so mit 8 Wochen mal ab und zu einen normalen Bh angezogen. Wenn die Brust schmerzt, dann weisst du dass es noch zu früh ist und nimmst automatisch wieder die Sportbhs.


    Viele Grüße melon

  • Also alle empfehlen das Gel was Melon schon sagt, ich habe nichts genommen, denn am Ende bin ich der Meinung das das auch alles von allein geht. Meine Meinung! Habe auch von einigen Frauen gehört das sie Silikonpflaster benutzt haben.
    Habe diese auch benutzt aber nich an der Brust und fand sie toll, sie machen die Narbe extrem weich.


    Mit dem BH kaufen solltest du dich noch etwas gedulden, denn anziehen kannst du sie eh nich den ganzen Tag. Deswegen warte lieber und hab dann mehr Freude.


    Muss jetz mal fragen, wie viel haben sie dir denn entnommen??? Denn I auf C is ja recht ordentlich.


    LG Fannie

  • Danke euch schonmal ich werde wirklich mal schauen ob ich so ein Narbengel bekomme oder so Pflaster.
    Sie haben insg. etwas über 2 Kilogramm weggenommen.
    Ja ist wirklich viel. Aber ich bin jetzt zufrieden und fühle mich echt wohl damit.

  • Hallo Loeckchen,


    meine Arzt hat zu mir gesagt, daß man sich das Geld mit den teuren Narbengels sparen kann. Es reicht auch eine Wund-und Heilsalbe von Bepanthen z.B. Die nehme ich zum Eincremen und Massieren und ich bin zufrieden mit meiner Narbenheilung.

  • Hi


    Also ich werde wenn die Fäden gezogen werden anfangen mit der Creme von Sandoz Kelofobrase zu cremen die kostet 9,95 25 ml. Ich denke nicht das ich mit Dermatix kaufen werden obwohl mein Freund sie mir auch bezahlen würde ich glaube nicht das teuer immer gut sein muss.

  • Ja da habt ihr allerdings recht, teuer ist wirklich nicht immer gut. Ich benutze zur Zeit eine mit Panthenol das ist so eine Schutz und Pflege Salbe, werde mir aber vielleicht noch eine von Bepanthen holen.
    Meine Op ist ja auch gerade mal ca. 7 Wochen her, ich denke da ist es normal das es noch etwas gerötet ist oder?

  • Oh je, das is ja der Hammer!!! Krass. Kann mir vorstellen das es dir besser geht.


    Also was die Pflaster kosten kann ich dir nich sagen, ich hab sie von meinem Doc bekommen, die hatte er noch rum liegen.


    Also ich muss ehrlich sagen, ich muss maeuserichine Recht geben, ich denke das is Geldmacherrei und ob nun rot oder nich, verblassen tun sie früher oder später eh. Wenn deine Narben dick und fest sind, dann nimm auf jeden Fall die Silikonpflaster, aber das Gel, ich mein das kostet über 30. Naja musst du selber wissen. Bei mir ging es auch ohne.


    Bezieh mich jetz mal auf deinen letzten Beitrag von Jule, das Kelo... is doch Vaseline?

  • @ Fannie


    Kelofibrase Sanzoz Creme
    Creme zur Pflege stark beanpruchter Haut
    Creme zur Narbenpflege


    Vaseline ist doch so gelblich und transparent diese ist auf jeden Fall eine Creme. Ich habe mich im Krankenhaus informiert und die nehmen dort diese Creme. Die Kostet auch nur 9,95 wie schon erwähnt.

  • meine narben sind eigentlich recht schmal und man fühlt sie auch nicht wirklich, werde mir evtl. auch mal die Kelofibrase Sanoz Creme kaufen. Wenn es hilt sind mir die 9,95 nicht zu teuer. Ansonsten nehme ich weiterhin Bepanthen Creme. Ich danke euch.


    Brustop ist erflogt, 2 Kilo leichter.

  • Die meisten PCs halten wirklich von keiner der Narbensalben was. Was auf jeden Fall wichtig ist, eine Druckmassage auf den Narben, durch diesen Druck wird die Durchblutung angeregt und die Narbe verheilt besser.


    Viel Glück ich werde mir trotzdem wieder Dermatix kaufen, denn meine Narben sind super flach geworden und man spürt sie gar nicht. Auch die Röte ist sehr schnell zurrückgegangen.


    Ich lasse mir die Narben nur korregieren weil sie nach meiner Wundheilungsstörung in den ersten Wochen so breit geworden sind.


    lg melon