hallo, ich bin die neue!

  • hallo, ich möcht mich mal kurz vorstellen:


    ich bin weiblich, 42 jahre alt, komm aus der nähe von münchen, bin verheiratet und habe zwei kinder.


    ich habe am 3.7.07 meinen termin zur bauchdeckenplastik. ich muss am 2. in die klinik, die op ist am 3. und am samstag, den 7. werde ich wieder entlassen.


    ich trage mein "anhängsel" seit knapp 14 jahren mit mir rum. ausgelöst wurde es durch meine erste schwangerschaft. dann noch die zweite, etliche ab- und zunahmen...........


    schiss hab ich enorm. vorallem vor der narkose. und, dass ich 14 tage vorher nicht rauchen darf. aber gut. hilft nix, da muss ich durch.


    jetzt hätte ich aber auch gleich eine frage: ich lese hier immer wieder, dass vor der op arnica genommen wurde. ich würde das auch gerne machen da ich mit homöopathie sehr gute erfahrungen gemacht hab, und auch arnica sehr oft verwende. jetzt hab ich aber einen zettel bekommen, dass ich vier wochen vor der op u.a. arnica vermeiden soll.


    jetzt bin ich natürlich etwas unschlüssig. einerseits würd ich es gern nehmen, andererseits soll ich nicht..............



    achja, noch was: ich find dieses forum toll. meine grösste angst wurde mir beim durchlesen eurer beiträge schon genommen. irritiert bin ich natürlich, dass die klamotten nicht gleich von anfang an passen, ich wollt eigentlich schon grosseinkauf machen, und meinen kleiderschrank mit grösse 34 auffüllen.:-)

  • Hallo bäuchlein,
    ich nehme auch arnia (habe meine BDS am 15.6.) und habe es auch vor meiner brustverkleinerung im mai genommen und es fand meine chirurgin und die anderen im kh voll ok.Drücke dir die daumen für deine op
    LG Sabine

    53 kg in einem Jahr abgenommen. 04.05.07 Brustverkleinerung alles super bin total happy
    06.06.07 Vorgespräch für BDS 18.06.07 BDS

  • Aber natürlich,
    sowie ich wieder daheim bin und der Schreibtischstuhl mein Freund ist.
    Danke und einen schönen warmen abend noch
    Sabine

    53 kg in einem Jahr abgenommen. 04.05.07 Brustverkleinerung alles super bin total happy
    06.06.07 Vorgespräch für BDS 18.06.07 BDS

  • Hi Bäuchlein


    ich wünsche Dir jetzt schon eine tolle komplikationsfreie OP und ein wunderbares Ergebnis:-)


    Meine OP ist etwas mehr als ein halbes Jahr her und ich bin nach wie vor überglücklich. Kleinere Klamotten brauchte ich persönlich nicht, da es eh nur noch leere Haut war und die gut in die Hosen passte. Die seitlichen Knochen waren da schon spürbar und die bleiben ja auch nach der Fettschürzen OP, hihi. Aber wenn die Fettschürze noch prall und gefüllt ist, könnte es nach den Schwellungen ja vielleicht schon eine Grösse ausmachen. Lass Dich mal überraschen.


    Arnica hab ich auch genommen, hatte aber das ok meines PC's. Komisch dass Dir empfohlen wird es nicht zu nehmen, hmm. Vielleicht fragst Du doch zur Sicherheit nochmal Deinen Arzt? Ich fand es super und bilde mir ein, dass es sehr geholfen hat. Hatte nur einen winzigen blauen Fleck, ansonsten gar nix und eine super Wundheilung.


    Wenn Du noch mehr Fragen hast, nur los:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • hallöchen!


    ich hab schon von dir gelesen cats. ich hab infos gesucht, und hab eure berichte begierig aufgesaugt........


    ich schwöre auf arnica. unserem kleinen geb ich es immer, wenn er gestürzt ist, und unser hund bekam es nach der kastration auch. und auch da hat es super geholfen. ich werd nochmal extra fragen........


    also, ich bin 1.65 gross und werde bei der op so 75-76 kg haben.


    ich hab schon so einige abnehmphasen hinter mir, und leider esse ich einfach zu gerne. nur von salat und gemüse kann und vor allem will ich mich nicht ernähren. dann kommt natürlich auch noch die gute bayrische küche dazu. *schäm*


    also, so ein bisschen "voll" ist die schürze schon noch.


    aber ich steh schon immer vor dem spiegel und "schieb" meine schürze nach oben, damit ich sehen, wie es wohl werden wird.


    schiss hab ich schon, aber hier wurde so euphorisch über die op geschrieben, dass ich mich jetzt schon riesig freue.


    was ich jetzt erst in der klink nachgefragt hab ist, ob es i.o. ist, wenn wir 6 wochen nach der op in den urlaub fahren. da hiess es, dass es kein problem sei.


    bei jedem bericht von euch war ich kurz vor den tränen. ich kann das glücksgefühl so richtig nachvollziehen.



    hexe-bima, dir auch noch einen schönen abend, und ich trippel schon aufgeregt auf deinen bericht!


    achja, meine muskeln werden wohl auch gestrafft und die hüfte etwas "angeglichen".


    mensch, mir fällt immer wieder was ein:


    ich hatte mein gespräch übrigens im august letztes jahr. aber die wartezeit war dann jetzt doch fast ein jahr. erst hat mich der mut verlassen, aber dann hat doch der wunsch nach einem endlich flachen bauch überwogen.

  • Huhu Bäuchlein:-))


    Hihi, das sind Erinnerungen, das hab ich nämlich auch dauernd gemacht. Also die Schürze so weg und hochgeschoben oder eingequetscht, einfach zum gucken wie das wird:-)


    Du kannst Dich wirklich freuen, das Ergebnis wird im Normalfall immer so schön, die Narben sind nix gegen das was Du jetzt mit Dir rumträgst, es wird sicher ganz ganz klasse. Und die Schmerzen sind im Normalfall auch absolut ertragbar, ansonsten kann man ja sofort was nehmen, was aber oft nicht lange nötig ist. Das Einzige was eine Weile recht zwickt und einen etwas einschränkt, sind die gestrafften Muskeln. Aber alles aushaltbar:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • danke für die liebe antwort. leider hab ich mit meinem i-net momentan etwas probleme und komm nicht immer rein.


    ich denke, das mit dem bauch hochschieben, zur seite drücken etc. werden die meisten machen........ :-)


    wenn das dann auch so wird, wie ich dann da im spiegel ausschau - dann: holla die waldfee.


    wegen der narbe mach ich mir eigentlich nicht so die gedanken. ich wurde letztes jahr am knie operiert (kreuzband) und die narbe konnte sich schon nach kurzer zeit "sehen lassen".


    habt ihr eigentlich danach lymphdrainagen machen lassen? mir haben die damals bei meinem knie unbandig geholfen. ich werd das mal überdenken. denn auf das kommts auch nicht mehr drauf an. und das ergebnis soll ja stimmen. damals ging die schwellung dadurch ganz schnell zurück. vor den schwellungen hab ich ja etwas "schiss". ich seh mich schon dicker als ich es jetzt bin. und eigentlich wollt ich ja mit bikini und bauchfrei durch italien stolzieren. *grins* aber ich glaub, da muss ich wohl bis nächstes jahr warten.


    ich find es so toll, dass hier so nette leute sind und man so lieben zuspruch bekommt. danke dafür.



    edit: was freu ich mich, endlich sitzen zu können ohne dass etwas auf meinen oberschenkeln liegt.

  • Hi Du,


    ja, freu Dich schon mal auf die Zeit danach.


    Ich bin auch kurz darauf in Urlaub gefahren. Nur solltest Du darauf achten, dass Du mehrere Pausen beim Fahren einlegst und den Sitz etwas schräger stellen kannst, dann schwillt der Bauch nicht so an. Ich merke es heute noch nach langen Fahrten und bei mir ist es ein halbes Jahr her. Fahre aber regelmäßig nach Italien und muß auch beruflich manchmal sehr lange fahren und dann ist mein Bauch jedesmal dick und hart. Aber am nächsten Tag ist alles wieder gut. Arnica, wurde mir gesagt, soll ich erst anschließend nehmen (da sagt jeder was anderes). Ja ja, die bayrische Küche, hab ich ja auch jeden Tag vor Augen und jetzt noch die Piemontesische mit 12-Gänge-Menü´s, lach. Da bin ich schon froh, dass ich es tagsüber wieder beim Haussanieren abtrainieren kann. Und daheim muß ich halt öfter mal aufs Abendessen verzichten, auch wenn´s schwer fällt. Dafür gönn ich mir dann am WE schon mal ein Schnitzel oder ´nen Schweinsbraten.


    Wünsch Dir alles Gute für Deine OP und die Zeit danach


    Alles Liebe Tara

  • Winke Tara, auch noch wach?:-)


    @ bäuchlein, es wiiird schön, glaub mir:-) Ich meine, fast Alle haben es nie bereut. Sicher ist man nachher sehr kritisch und der Körper wird vielleicht nie ganz perfekt, aber wenn man dann eben das Vorher wieder anguckt und das was draus geworden ist, ist es nur wunderschön. Jedenfalls ich bereue es gar nie, nicht eine Sekunde. Bin sooo happy mit meinem flachen Bauchi:-) Najaa, leider hab ich nun einen Blähbauch, das trübt alles ein wenig, aber ich hoffe den krieg ich irgendwann auch noch in den Griff. Hat aber nix mit der OP zu tun, sondern ist wohl eine Unverträglichkeit.


    Ich hab leider keine Lymphdrainagen gekriegt, aber wenn Du die Möglichkeit hast, würd ich es machen. Ich kenne Einige, die es hatten und wo es doch was gebracht hat.


    Jaaa das ist ein schönes Gefühl, wenn da nix mehr hängt und schwabbelt:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Ja Cats, bin auch noch wach! Schreib Dir nachher auch noch kurz.


    bäuchlein , ja, ich würde es auch immer wieder machen lassen. Muß zwar noch meine Dogears wegmachen lassen und ´ne Beule über der Narbe, aber ich kann endlich wieder ´nen Bikini anziehen und an einem von unseren 5 Seen baden gehen und es genießen und der Bauch ist viel fester.


    Alles Liebe Tara

  • ist gut, geh jetzt aber Betti, freu mich aber:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Na, dann bin ich ja beruhigt. Hatte echt ein bisschen Angst wegen unserem Urlaub. Aber dann wären wir halt daheim geblieben. So ist es natürlich besser.


    Da wir unseren Hund dabei haben, werden wir eh einige Pausen einlegen. Und ausserdem ist es von uns aus (München) nicht ganz so weit an den Gardasee.


    Ich bin schon wahnsinnig aufgeregt und hoffe, dass ich das Ganze heut in einer Woche schon gut hinter mir habe.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.