freibad nach drei wochen???

  • hallo mädels,
    ich weisst nicht ob ich arg dumm wäre, wenn ich die tage mal ins freibad gehen sollte und deswegen hätte ich gerne euren rat :-)
    also, mir tut nichts mehr weh, ab und zu brennen meine BW etwas, aber das wars auch. das taubheitsgefühl ist endlich weg und die sind schon sehr weich, also eigentlich alles bestens :-)
    die schwester meinte mal, dass es kein problem wäre, wenn ich die narben gut abdecke, dass ich auch mal ins freibad gehen könnte.
    mein einziges probelm ist, dass es hier niemand weiss und ich spiele schon seit drei wochen kein volleyball mehr und da ich immer die erste bin, die im freibad liegt, weiss ich nicht wie ich mich noch weiter drum drücken kann nicht zu gehen...ich weiss das ist dumm, das freibad ist nicht lebensnotwendig, aber in letzter zeit hab ich soooo unglaublich oft gelogen und mich vor alles gedrückt, dass es einfach nur ne frage der zeit ist, dass was auffällt. am wochenende war ich abends weg und saß auch nur rum, normalerweise bin ich den ganzen abend auf der tanzfläche....
    ich geh auch grad nicht arbeiten und dabei wissen alle dass ich immer arbeiten gehe wann ich kann....
    erst gestern meinte jemand, wieso ich bei so heißem wetter nen sport -bh trage- der muss sich wohl abgezeichnet haben.... dass meine brüste plötzlich größer sind wird eh niemandem auffallen- selbst meine bikini tops waren immer gepolstert hehe...aber abgesehen davon- genug der rederei - meint ihr es wäre für den weiteren heilungsprozess, besonders für die narben, schlecht mal ein paar stunden den bh nicht zu tragen und ein bisschen rumzuliegen? ich werd ja nicht rumspringen und nur in der sonne liegen.....
    wäre um schnelle antwort echt froh und schreibt ruhig wenn ich arg bescheuert bin :-)
    Liebe Grüße

  • Hallo ich habe gesagt bekommen das ich erst nach 6 Wochen wieder gehen darf und dann auch nur mal für 20min ins Wasser wegen den Narben. Aber wenn du nur auf der Wiese liegen willst geht das bestimmt. Bikini kannst du schon anziehen wenn er keinen Bügel hat das ist wichtig. Die Narben würde ich sehr gut eincremen damit keine Sonne drann kommt. Sonst wünsch ich dir viel Spaß im Schwimmbad GLG Soffi

  • ... ich war heute bei dem schönen wetter mit meinen freundinnen am see....
    alle im bikini und ich habe mir wieder nicht getraut mein top auszuziehen :(
    ich habe mich tot geschwitzt, aber das war mir egal. hab mich net getraut :(

    26 Jahre; ca. 1,68 / ca. 50 kg
    1.BG: 31.05.07
    2.BG: 13.07.07
    OP: 22.08.07
    BWS;UBM;250cc, runde implis

  • Hallo Alamuna,


    ich würde mich an Deiner Stelle an die Anweisungen Deines Arztes diesbezüglich halten. Und egal, welches Wetter ist, was sich irgendwer denken könnte usw auch absolut nichts anderes machen.
    Dir wurde ja sicherlich für eine bestimmte Zeit der BH verordnet, und ich würde den genau zum Waschen ausziehen und dann sofort wieder an.
    Denn wegen ein paar Stunden Freibad oder eventuellen Fragen anderer, würde ich weder mein Ergebnis riskieren geschweige denn eventuell schlechte Narben durch die Sonne (denn die Strahlung geht ja wohl auch durchs Oberteil durch) riskieren.
    Aber letzten Endes ist jeder seines eigenen Glückes Schmied.



    Joy

  • Hi,


    kann mich Joy nur anschließen.
    Und wenn es doch sein muss, dann nimm Sunblocker aus der Apotheke auf die Narben und kleb sie auch noch ab.
    Und Sport mach bitte keinen, auch wenn "die anderen" das komisch finden.


    Liebe Grüße