taubes Gefühl in der Haut und Schmerzen im Knie

  • Ich hab vor 8 Tagen eine Fettabsaugung an den Knien, Oberschenkelinnen- und Außenseiten sowie an den Hüften vornehmen lassen.


    Ich hatte bereits wenige Stunden nach der OP Schmerzen im rechten Knie. Heute weiß ich nicht mehr, wie ich es am besten legen soll und es ist 2 cm dicker als das linke.


    Irgendwie fühlt sich das Gewebe an den abgasaugten Stellen tot an. Vor allem wenn es juckt und ich ein bisschen kratzen will, habe ich das Gefühl, die Stellen gehören nicht zu meinem Körper.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Ist das normal?
    Sollte ich mit dem Knie einen Orthopäden aufsuchen (ein bisschen peinlich in dem Mieder...)?

  • Hallo Jessi,


    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.


    Schwellungen 8 Tage nach der OP können normal sein.


    Ein altes Sprichwort heisst: "Wenn es juckt, dann heilt es". Dies entspricht auch der Realität.


    Sensibilitätsstörungen können auch in den ersten Wochen in den behandelten Stellen vorhanden sein.


    Also - alles kein Grund zur Panik... hat Ihnen Ihr Behandler das nicht alles vor der Behandlung erzählt und stand dies nicht im Aufklärungsbogen?


    Liebe Grüsse

  • Hallo Herr Maar,


    toll, dass Sie so schnell geantwortet haben. Das hat mich gut schlafen lassen.


    Ich wurde informiert, dass Schwellungen normal sind. Ich wusste auch, dass gerade die Knie echt empfindlich reagieren. Aber ich muss gestehen, dass ich mich doch sehr über die "spontane" Schwellung nach noch 8 Tagen gewundert habe. Ich habe Paniken geschoben wie "Aaah, was wenn das eine Thrombose ist?" und "Aaah, hat der mir vielleicht was im Knie kaputt gemacht?".


    Aber nein, über das Taubheitsgefühl habe ich mit meinem Arzt nicht gesprochen. Kann sein, dass er es erwähnt hat, es bei mir aber nicht angekommen ist. Ich war ja soooooooooo aufgeregt.


    Am nächsten Morgen habe ich sofort in meiner Klinik angerufen. Mir wurde gesagt, das sei durchaus unbedenklich, zumal ich den ersten Tag wieder im Sitzen gearbeitet habe. Aber das nervt schon sehr. Ich kann meine Beine gerade mal in einen 45° Winkel knicken... Ich hoffe das geht bald weg. Wenn nicht muss ich wohl doch mal zum Orthopäden. Aber erst wenn ich das Mieder ausziehen darf ;-). Meine Beine sehen schon toll aus. Die Hüften lassen noch auf sich warten. Aber bei 2,6 Litern (58 kg bei 164 cm) bin ich zuversichtlich, dass das Ergebnis mich glücklich macht.


    Vielen, herzlichen Dank aus Aachen
    Jessi

  • hallo jessi,


    ich hatte nach meiner lipo mal so dicke beine und vor allem füsse, das ich nicht mehr in meine hochhackigen schuhe gepasst habe :)
    da hatte ich auch panik. aber es ist wirklich normal.


    und das die stellen taub sind ist auch normal.


    keine angst, das wird


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • ja, das war vielleicht so nach einer woche bei mir, also 8 tage kommen gut hin.
    wenn du ganz grosse sorgen hast ruf deinen arzt an... hab ich dann zur sicherheit auch gleich gemacht und mir wurde gesagt das es normal ist - aber wenn ich mir unsicher bin soll ich vorbei fahren.
    ich bin dann nicht hingefahren und nach zwei tagen wars auch schon wieder vorbei (einen tag später wars schon besser).

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Nun sind knapp 2 Monate vergangen und ich bin sooooooo glücklich.


    Ich habe zwar noch immer ein taubes Gefühl in der Haut auf den behandelten Stellen aber mein Profil sieht 1000% besser aus als vorher.


    Leider habe ich dadurch, dass ich 4 Wochen kein Sport machen durfte und meine Ernährung dem nicht angepasst habe, keine Gewichtsveränderung zu vor der FA. Stattdessen hab ich jetzt nen kleinen Wohlstandsbauch und speckige Arme ;-). Dumm, mein Chirurg hat mir das ja sogar angekündigt. Wer nicht hören will muss fühlen. Aber das kriege ich schnell wieder runter.


    Leute, ich bin so happy. Jeder Cent hat sich gelohnt. Jedes Pieksen (wer spricht denn im Nachhinein noch von Schmerzen ;-)) ist vergessen wenn ich den Spiegel schaue.


    DER SOMMER DARF KOMMEN!!!

  • hi jessi,


    schön das du dich soooo wohl fühlst :)
    das taube gefühl kann noch lange dauern, wird aber irgendwann vergehen.


    nach einer FA nimmt man eigentlich überhaupt nicht ab, das ist eher ungewöhnlich ;)


    ich wünsche dir viel erfolg beim "wohlstandsbauch" abtrainieren und einen schönen sommer :)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • hi jessi,


    ja, ist aber nicht so, wirklich ;)
    irgendwie nimmt man dadurch nicht ab. wieso? keine ahung ;)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Kurz zur Erklärung, warum man(n) bei einer Fettabsaugung nicht abnimmt:
    Bei einer Fettabsaugung wird eine Tumeszenzlösung injeziert, welche die Fettzellen aufweicht. Dadurch wird das Absaugen ermöglicht.


    Allerdings wird nicht die ganze Flüssigkeit abgesaugt, so dass ein Teil der Flüssigkeit (meist mehr als die Fettzellen) im Körper verbleibt, welche erst mit der Zeit über den Stoffwechsel abgebaut wird. Dadurch kann es sogar sein, dass Sie nach der Fettabsaugung 1 oder 2 kg mehr auf der Waage haben.


    Weiterhin wird oft nur die abgesaugte Menge angegeben, welche ein Gemisch auf Tumeszenzlösung und Fettzellen ist.


    Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.