So schnell geht´s! 3 Monate post OP

  • Hallo Leute,


    jetzt sind 3 Monate vergangen und letzte Woche am Samstag hatte ich meinen 1. Kontrolltermin seit dem Fädenziehen Ende Dezember.
    Von der kleinen Lipo ringsum habe ich leider eine riesen Delle an meiner rechten Pobacke zurück behalten. Wenn ich eine Bikinihose an habe, kann man mit den Fingern dazwischenlangen, ohne die Hose zu berühren. Habe mich auch beim PC beschwert. Erst hat er gemeint, dass sie da ja gar nichts gemacht habe. Ich habe dann gesagt, dass ich da ja aber auch ganz blau war und dass es auf der einen Seite ja viel mehr ist und ich das vorher nicht hatte. Dann hat er gemeint, dass das wahrscheinlich davon kommt, weil alle Muskeln durch das nichts tun ja nicht mehr so da wären und es doch schon auch von der Lipo kommt. Jetzt warten wir, bis in 2 Monaten, wie es dann ausschaut. Bis dahin mache ich wieder Sport. Aber er kann dann ja auch nichts mehr machen, außer vielleicht ein bißchen von den Oberschenkeln wegsaugen, damit es nicht so auffällt. Bin ziemlich angefressen.
    Die Beulen am Bauch hat er gemeint, werden nur bedingt besser, weil das angeblich, besonders auf der einen Seite noch Fett wäre, aber auch erst mal abwarten, noch ist es ja auch geschwollen. Die Falten am Rücken, meinte er liegt halt daran, dass meine Haut nicht mehr so elastisch wäre und wenn man dann noch was raussaugt, zieht sich die Haut bei mir halt nicht mehr so zurück. Das kann ich ja akzeptieren. Aber wieder mal abwarten. Die Dogears kann man schon noch nachopperieren und bei der einen Beule kann man ja auch noch mal schneiden und ein bißchen nachstraffen. Dann soll auch die Narbe dort schmäler werden, obwohl ich sie nicht breit finde. Menno, noch mal schnippeln, bäääähhhh :(
    Aber zahlen will ich da nix mehr. Das kann er mal schön so machen, wegen dem doofen Absaugen am Po. Er hat vor der OP gemeint, dass das Nachopperieren der Narbe nochmal ca. 200,- bis 300,- Euro kosten würde. Er hat dann noch ein Foto von hinten von meinem Po gemacht und beim Anschaun auf dem PC gemeint, dass es nicht viel schlimmer wäre als auf der anderen Seite, da wäre die Delle nur kleiner, ha ha. Man sieht es sogar wenn ich eine Hose anhabe. Dann hat er noch ein Bild mit Slip von vorne gemacht, wo man die Narbe nicht sieht und so gezwungenermaßen eines von vorne, wo die Narbe zu sehen ist. Aber nicht mehr von den Seiten. Zum Schluss hat er gemeint, dass wir uns das Ende Mai nochmal anschaun. Aber Ende Mai sind die 6 Monate schon rum, wo man noch meckern kann. Ich möchte vorher noch einmal einen Termin. Ich werde ab Mitte April schon mal zu nerven anfangen. Ah ja und dieser kleine Knuppel, den ich unterhalb von der Narbe habe, da hat sich anscheinend um ein Stück Faden so Gewebe gebildet und den Faden eingekapselt. Hoffe, das geht noch weg. Er meinte, das dauert halt dann ein bißchen länger bis sich dieses Fadenstück auflöst.
    War zwar trotzdem wieder ´ne recht lustige Stunde, aber ich möchte das Nachopperieren nicht auch noch bezahlen müssen, zumindest nicht voll. Vielleicht können wir uns da ja irgendwie einigen. Wie Ihr seht, bin ich momentan auch ganz schön unzufrieden. Ich hab dann nur noch gemeint, dass ich halt noch mehr abnehmen muß, dass an den Oberschenkeln weniger da ist und am Bauch bei der Beule. Er meinte, ja nicht, es ist ja eh fast nirgends Fett da und ich hatte ja auch nur eine ganz dünne Fettschicht. Das wiederspricht sich doch! Ich habe ihn übrigens auch gefragt, warum das mit dem Anschwellen so ist und dass bis jetzt fast keine eine vernünftige Antwort bekommen hat. Er hat gemeint, ah und das erwartet ihr jetzt von mir. Die Antwort war, dass das ja eine große Wundfläche ist, die lange dauert, bis wieder alles zusammengewachsen ist und dann sammelt sich doch immer mal wieder Flüssigkeit, wodurch der Bauch anschwillt und zudem einfach durch die Wunde selber. Wenn man sich einfach mal am Arm oder so verletzt ist das ja auch schon länger wund und etwas geschwollen und das vergleicht man dann mit dieser großen Fläche.


    So, das war gestern Freitag, heute sieht die Welt schon wieder besser aus, ist ja WE und diese Woche hat ganz schön geschlaucht. Naj, 50 Stunden Arbeit und das auch noch teilweise mitten in der Nacht sind momentan halt doch noch ganz schön anstrengend. Bin auch erst heute morgen um kurz vor 5 ins Bett gekommen.


    Jetzt bin ich so einigermaßen ausgeschlafen, nee, eigentlich habe ich nur aufgehört, grins. Der Spiegel zeigt wieder, dass die Beule rechts über der Mitte fast weg ist und die links über der Mitte etwas flacher ist und die Waage wieder fast ein Kilo weniger. Hatte diese Woche nämlich auch noch totale Fressanfälle und doch glatt 1 1/2 Kilo zugenommen. Und insgesamt die Schwellung ist auch wieder besser nachdem ich den ganzen Tag gelegen bin. Die Narbe selber wird auch besser. Der Nabel ist immer noch gerötet, besonders da, wo noch dieses Stück Faden drin war, das ich dann rausgezogen habe. Dasselbe an einer Stelle von der großen Narbe. Ja, da ist wieder dieses blöde Wort "Geduld" :)


    Jetzt hoffe ich, dass alles mit Sport noch schöner wird und ich nicht einen schönen Bauch aber dafür ´ne rießen Delle rechts an der Pobacke habe.


    Die kleinen Dogears lasse ich auf alle Fälle noch wegmachen.


    Trotz allem bin ich happy über mein Bauchi und meinen Nabel :)


    Ich wünsch Euch allen viel Spaß diesen Sommer und freu mich auch schon total auf meinen neuen Bikini


    Alles Liebe Tara

  • Hallo Tara!
    Das war ja ein Mammutbericht,den du dir von der Seele geschrieben hast.Kann dich aber total gut verstehen!Für so viel Geld will man natürlich auch ein super gutes Ergebnis.Mein Doc in Belgien hat mir zugesagt,dass Nachkorrekturen immer umsonst gemacht werden-wobei er meinte,wenn man sich genau an seine Anweisungen hält,es zu 99% nicht nötig wäre.Er hätte so gut wie nie Reklamationen.
    Also bei mir ist die Lipo(Oberbauch,Unterbauch,Hüften,Oberschenkel innen)ja erst 3Tage her und ich habe natürlich noch mit extremen Schwellungen und auch Wundschmerzen zu kämpfen.Sitzen geht noch überhaupt nicht.Aber kommt Zeit- kommt perfekter Körper.Meine Freundin ist Krankenschwester und hat mir erklärt,dass ja bei so einer großen OP auch ganz viele Lymphgefäße und Blutgefäße verletzt wurden,die sich jetzt einfach wieder neu organisieren und neu aufbauen müßen.Das braucht Monate und man kann es halt leider nicht beschleunigen.
    Wünsche dir und mir weiterhin viel Gelassenheit und vor allem Selbstzufriedenheit.
    Denke einfach daran,dass wir uns das Fett ja auch nicht in 3Monaten zugelegt haben.
    Alles Liebe und schönes Wochenende
    von Gutelaunemaus

  • Zitat

    Tara postete
    Jetzt hoffe ich, dass alles mit Sport noch schöner wird und ich nicht einen schönen Bauch aber dafür ´ne rießen Delle rechts an der Pobacke habe.

    Es tut mir sehr leid für dich, dass nicht alles so lief, wie erhofft... danke trotzdem für den Bericht...


    Aber den obigen Satz hab ich nicht ganz verstanden. Bist du mit deinem Bauch denn nicht zufrieden, oder hast du dich nur vertippt? :D

  • Winke Tara


    ich bin froh, dass es heute doch bissel besser aussieht als vorgestern noch, hihi. Vielleicht ändert sich das eben alles noch weiterhin, gell? Das wünsch ich Dir so fest. Jetzt machst Du ja dann auch wieder mehr Sport und siehst es sicher sofort, ob es noch was bringt bei gewissen Problemen, bin gespannt.


    Ich schreib Dir dann noch Privat mehr zu allem, wollte nur mal kurz Daumen drücken:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hi Gutelaunemaus,


    muß schon grinsen, bei diesem Namen, das hilft schon. Ich habe und hatte eigentlich sehr wenig Fett. Bei mir kam alles durch die Schwangerschaften. Er hat auch nicht viel abgesaugt, er wollte nur, dass es symetrischer ausschaut. Jetzt ist es am Po genau das Gegenteil.


    Wünsch Dir eine super Heilung und viel Spaß mit Deinem "neuen" äußeren ich.


    HoodsUp , ne Du, mit meinem Bauch bin ich eigentlich ziemlich zufrieden. Macht schon Spaß, dass ich jetzt was Bauchfreies anziehen kann. Und die Dogears lasse ich noch wegmachen. Mein Bauchi geb ich nimmer her :)


    Danke Cats, freu mich schon auf Deine nächste Mail


    Alles Liebe Tara

  • Hallo Tara,


    Warte ab vielleicht tut sich ja in den nächsten monaten noch was manchmal ist man ungeduldig aber der körper braucht eben seine zeit 6-12 monate um das endgültige ergebnis zu haben und dann wäre die aufregung umsonst gewesen .


    hab gedult


    ich drücke dir die daumen das alles gut wird.
    Acjaa und die Hundeohren das ist nicht so schlimm


    Lg


    emmelie

  • danke Emmelie, klar warte ich erst mal noch, bleibt mir ja gar nix anderes übrig, grins.


    Ja, die kleinen Hundeöhrchen machen mir auch keine Sorgen, die gehn ja auch ambulant weg und ich brauch dafür keinen Urlaub mehr. Vielleicht ein verlängertes WE.


    War halt nach dem Kontrolltermin und dieser blöden Delle erst mal gefrustet und mit meinem Freund kann ich auch nicht drüber reden, denn erstens findet er die Delle schon krass und außerdem würde er nur sagen: das hast Du jetzt davon. Er hat mir zwar nach der OP viel geholfen aber begeistert war er davon nicht.


    Na, und bei Dir alles o.k.?


    Alles Liebe Tara

  • Kein Problem Tara dafür sind wir ja hier.


    jaa es ist schon manchla erschreckend wie man sich verändert und wie sich der Körper in einem Jahr nach der OP ausschaut ist noch krasser wie genial echt .
    Also ich meine bei manch einem dauert es eben länger.


    Schade das dein Freund so reagiert . Er muss ja nicht mit deinem Körper leben deshalb ist er eben uneinsichtig .


    Ich drücke dir auf alle fälle die Daumen das es besser wird.


    Achjaa und mir geht es wie immer richtig gut am 2.4.2007 habe ich meinen Kontrolltermin bei Dr. Scholz und werd mal sehen was er zu meinen Hüften sagt jetzt sehen sie schon voll gut aus wobei ein wenig geschwollen ist es jaaa noch was aber nochmal ist.


    Ich wünsche dir was


    lg
    Emmelie

  • Hi Emmelie,


    hab Dir gerade ´ne mail geschickt.


    Ja, er mußte ja nicht mit dem Bauch rumlaufen, deshalb habe ich es ja machen lassen. Ich lass mir in solchen Sachen nicht viel dreinreden. Ich muß mich ja schließlich selber mögen :)


    Viel Spaß bei Deinem Kontrolltermin, er wird bestimmt zufrieden sein, wenn Du es selber schon bist.


    Alles Liebe Tara

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.