Author

Oberarmstraffung gut überstanden!!!

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,
    wie versprochen hier ein kurzer Zwischenbericht:
    Am Mittwoch war es soweit......um zwölf Uhr wurde ich von meinen Flügeln befreit. Die OP dauerte zwei Stunden. Ich muss sagen, danach gings mir schon recht gut,- hatte mit schlimmeren Schmerzen gerechnet.
    Bin dann Freitag vormittag entlassen worden und pendle seither von Bett zu Sofa und wieder zurück. :)
    Schonen ist jetzt das wichtigste!!!!


    Hab Kompressionsverbände und bin fleißig am Kühlen.
    Gesehen hab ich meine Arme ohne Verbände noch nicht. Bin schon tierisch gespannt wie's ausschauen wird. Aber es kann nur besser sein wie vorher.


    Liebe Grüße an alle
    maja48

  • Hi Maja


    freu mich sehr, dass Du es toll überstanden hast:) Wird auch mit Vollnarkose gemacht, nehme ich an? Schone Dich gut und hoffentlich ein wunderbares Ergebnis.


    Da ich das auch mal noch machen möchte, würd ich Dich gern fragen, ob Du mir später evtl. mal das Vorher und Nachher davon zeigen magst? Das würde mich mega interessieren, was man da so hinkriegt.


    Wie lange bist Du mit was so eingeschränkt, also was hat Dir der Arzt da so gesagt?


    Gute Besserung:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hi cats,
    das mit den Fotos können wir schon machen. Aber das wird noch ne Weile dauern, bis die Verbände weg sind.


    Es geht einigermaßen mit den Einschränkungen (habs mir schlimmer vorgestellt), wobei du schon jemanden zu Hause brauchst der dich ein bißchen unterstützt.
    Z.b. beim an-und ausziehen. Hose und Socken geht allein, aber für Pullover braucht man unbedingt Hilfe. Es würde vielleicht schon gehen,- von den Schmerzen her, aber die Gefahr ist eben sehr groß das die Narben dann unschön werden bei zu viel Bewegung.


    Der Arzt meinte wenn ich mal 14 Tage überstanden haben, darf ich auf jeden Fall mehr machen.


    Viele Grüße

  • Hi Maja


    ja klar, erst wenn alles schön am verheilen ist, ich hab viel Geduld, hihi. Würd mich aber sehr freuen.


    Ah so, ja das kann ich mir vorstellen. Vielleicht besser nur Blusen oder Jacken anziehen? Hab ich nach meiner OP auch sehr lange gemacht, weil ich wegen der Brust die Arme nicht zu fest heben durfte.


    Jedenfalls wünsch ich Dir eine supergute Heilung.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hallo! Wieviel ist denn bei dir "übergehangen"? Wurde auch was weggesaugt? Wie sieht es mit Lymphstau aus?
    Bei meinen muss ich noch warten - obwohl 7 cm überhängen - da ist aber noch ne menge Fett rauszuhungern, damit das ergebnis gut wird meint mein PC ausserdem sind meine Arme "zweigeteil" was das ganze besonders hässlich macht ... aber ich hab ja genug anderes vor ..hihi ...BDS und BS stehen im vordergrund ..
    ich krieg die Krise ...
    AUf jeden Fall, ganz viel gute Heilungswünsche !
    Emily

  • Hallo Emily78,
    An der breitesten Stellen wurden ca. 10cm weggeschnitten und vorher musste ein bisschen was abgesaugt werden.
    Zum Lymphstau kann ich dir nichts sagen, damit hab ich keine Probleme.
    Die OP ist jetzt zwei Wochen her und ich bin jetzt schon überglücklich mit dem Ergebnis. Ich bin zwar noch ein wenig eingeschränkt z.B. beim Haare kämmen oder Oberteile anziehen aber ansonsten bin ich schon wieder richtig fit.
    Was meinst du eigentlich mit "zweigeteilten" Armen?


    Viele Grüße maja48

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.